Bitcoin Mining Guide (2020)

Bitcoin Mining ist der Prozess von Verwenden Sie spezielle Computerhardware, um Bitcoin zu verdienen. Die jährliche Produktion von Bitcoin über den Bergbau beträgt 3,5 Milliarden US-Dollar, wobei der größte Teil dieses Bitcoin an Bitcoin-Bergleute geht. Wenn Bergleute in Bitcoin Belohnungen verdienen, können sich ihre Gewinne unter den Marktbedingungen stark ändern. Dies macht den Bitcoin-Bergbau zu einer Branche mit hohem Risiko und hoher Belohnung. Jeder kann dem Bitcoin-Netzwerk beitreten und Bergmann werden. Tatsächlich kann Bitcoin ursprünglich auf allen PCs und allgemein verfügbarer Hardware abgebaut werden. Im Jahr 2020 wurde jedoch spezielle Hardware namens Application Specific Integrated Circuits (ASICs) entwickelt. Diese Maschinen fördern Bitcoin mit einer sehr effizienten Effizienz.

Bitcoin ist heute ein bekannter Name. Für eine Erfindung, die etwas mehr als ein Jahrzehnt alt ist, ist dies sicherlich bemerkenswert. Ein mysteriöses Unternehmen namens Satoshi Nakamoto brachte Bitcoin 2008 als Alternative zur Zentralbankwährung auf den Markt. Bitcoin-Mining ist eine Alternative zum Erhalt von Bitcoin an Top-Kryptowährungsbörsen. Bergleute verkaufen Bitcoin häufig über außerbörsliche Broker, um passives Einkommen zu erzielen.

Erfahren Sie mehr über Bitcoin mit unserer einfachen Anleitung für Anfänger.

Dezentralisierung ist ein zentraler Grundsatz von Bitcoin. Im Wesentlichen kontrolliert keine einzelne Person das Problem oder die Funktionsweise von Bitcoin. Dieses System kann daher ohne zentrale Kontrolle Geld von einem Konto auf ein anderes übertragen. 

Die zentrale Steuerung eines Finanzsystems ist ziemlich einfach. Wie funktioniert dann ein dezentrales Ökosystem wie Bitcoin? Die wichtige Frage ist daher: Wie aktualisiert das Ledger Transaktionen automatisch, ohne dass eine Entität die Kontrolle über die gesamte Blockchain erhält?? 

So funktioniert Bitcoin Mining 

Das Grundmerkmal von Bitcoin ist der Open-Source-Charakter des Bitcoin-Protokolls. Dies bedeutet, dass jeder auf den Bitcoin-Code zugreifen und ihn aktualisieren kann. Ebenso kann jeder das Bitcoin-Ledger von Transaktionen aktualisieren. Alles, was getan werden muss, ist, dass Ihr Computer eine Zufallszahl errät, die eine Gleichung aus dem System löst.

Je leistungsfähiger Ihr Computer ist, desto mehr Vermutungen kann er pro Sekunde anstellen. Dementsprechend erhöht ein leistungsfähiger Computer exponentiell Ihre Chancen, „richtig zu raten“. Auf diese Weise können Sie der vorhandenen Kette den nächsten „Block“ von Bitcoin-Transaktionen hinzufügen.  

Eine kompliziertere Darstellung ist wie folgt. Einerseits haben Sie Ihren Bergmann, der „Vermutungen“ anstellt. Wenn Ihre Bergbaumaschinen die richtigen Vermutungen anstellen, haben Sie das Recht, den nächsten Transaktionsblock zur Blockchain hinzuzufügen. Der von Ihnen erstellte Block wird an andere Computer gesendet, damit diese ihn überprüfen können. Gleichzeitig validieren andere Computer im Netzwerk den Block und aktualisieren ihre Kopien der Bitcoin-Blockchain. Mehr Rechenleistung führt zu einer höheren Häufigkeit, mit der die richtigen Vermutungen angestellt werden. In Übereinstimmung mit den natürlichen Wahrscheinlichkeitsregeln ist es jedoch praktisch unmöglich, dass ein Computer es immer richtig macht. 

Dieser Prozess ist das, was Bitcoin-Mining auf den Punkt bringt. Computer konkurrieren um das Hinzufügen des nächsten Blocks und generieren dabei eine neue Blockchain, die automatisch in das Netzwerk eingeht. Der Computer, der den Block löst, erhält eine „Blockbelohnung“ und einige Transaktionsgebühren für die in die Blockchain eingegebenen Transaktionen. Der Validierungsprozess erfolgt in einzigartiger Weise automatisch und basiert nicht auf einer zentralen Steuerung. Bergleute können entscheiden, ob sie das von ihnen erstellte Bitcoin behalten oder an andere Mitglieder der Bitcoin-Community verkaufen möchten.  

Bitcoin Mining Hardware

Um Bitcoin profitabel abzubauen, benötigen Sie spezielle Hardware namens ASICs. Diese Maschinen wurden speziell für den SHA256-Algorithmus von Bitcoin entwickelt – im Wesentlichen machen sie nur eine Sache, aber sie machen es gut.

Bergbau Schwierigkeit 

Vielleicht denken Sie, wenn es so einfach ist, was macht Bitcoin dann wertvoll? Nun, Satoshi Nakamoto hat in Erwartung dessen die Schwierigkeiten beim Bergbau mit zunehmender Rechenleistung erhöht. Das Bergbauschwierigkeiten Passt sich automatisch an die Zunahme der kumulierten Netzwerk-Rechenleistung an, wenn mehr Bergleute beteiligt werden. 

Der Grund dafür ist, die Bitcoin-Inflation in Schach zu halten. Sehen Sie, wenn es einen stetigen Strom von Bitcoin gibt, ist es einfacher, einen stabilen Rollout-Prozess zu haben. Als Bitcoin zum ersten Mal gestartet wurde, konnten Sie Bitcoin mit einer persönlichen Heim-CPU gewinnbringend abbauen. Als Bitcoin immer beliebter wurde, wechselten Bergleute zur GPU (Graphics Processing Units), um weitere Berechnungen durchzuführen. Eine GPU kann die Rechenleistung eines Computers auf das Äquivalent von 30 normalen PCs steigern.  

Später entstanden ASICs (Application Specific Integrated Circuits). Dies waren Hardware-Geräte speziell für die Gewinnung von Bitcoin. Derzeit stellen sie den Goldstandard für Bitcoin-Bergbaumaschinen dar und werden gelegentlich selbst aktualisiert. Diese ASICs haben eine höhere “Hash-Rate”, gemessen in Hashes pro Sekunde. Die Hash-Rate ist die Anzahl der “Vermutungen”, die das Gerät pro Sekunde vornehmen kann. Je höher die Hash-Rate ist, desto höher ist folglich die Chance, Bitcoins zu verdienen.

In unserem Video unten erfahren Sie mehr über Bitcoin-Mining-Geräte!

YouTube-Poster Bitcoin-Mining – was verwenden sie??

Bergbau Pools 

Selbst mit erstklassigen Bergbaumaschinen ist die aktuelle Bergbaulandschaft für einzelne Bergleute unglaublich wettbewerbsfähig. Dies hat zu Bergbaupools geführt, in denen Bergleute Rechenleistung kombinieren, um effektiv im Wettbewerb zu bestehen. Wenn der Pool der öffentlichen Kette erfolgreich einen Block hinzufügt, verteilt der Pool die Belohnung auf seine Mitglieder.  

Derzeit dominieren etwa ein Dutzend große Mining-Pools den Bitcoin-Mining. Mining Pools berechnen Ihnen Poolgebühren für die Teilnahme, die Ihre Rentabilität beeinträchtigen kann. 

BergbauernhofBergbauernhof

Top Bitcoin Mining Pools

Bei der Auswahl eines Bitcoin-Mining-Pools sind zwei Faktoren zu berücksichtigen: der Standort des Pools und sein Marktanteil. Die oberste Priorität wäre die Lage – je näher der Pool geografisch an Ihnen liegt, desto besser. Dies liegt daran, dass Minen, die abgebaut werden, aufgrund der Netzwerklatenz manchmal “veraltet” sein können, da neue Blöcke erstellt werden und ältere Blöcke veraltet sind. Es ist auch wichtig zu wissen, dass sich chinesische Server hinter der Great Firewall of China befinden, was bedeutet, dass Verbindungen regelmäßig unterbrochen werden können. Dies bedeutet, dass die Auswahl eines Servers mit geringer Latenz und enger geografischer Lage die höchste Ausbeute ergibt.

Der zweite Faktor ist der Marktanteil des Pools. Je größer der Marktanteil ist, desto konsistenter sind die Belohnungen. Dies liegt daran, dass Blöcke kontinuierlich vom Pool abgebaut werden und daher mit einer konstanten Rate ausgezahlt werden können. Dies verringert die Auswirkung der Zufälligkeit der Blockerstellung.

Wir empfehlen Suche nach einem Pool in Ihrer Nähe mit einem hohen Marktanteil.

Elektrizität Kosten 

Strom ist ein wichtiger Faktor im Bitcoin-Bergbau. Der Bitcoin-Abbau ist sicherlich eine stromintensive Angelegenheit. Dies liegt daran, dass ASIC-Rigs eine hohe Rechenleistung haben, die für den Abbau von Bitcoin erforderlich ist.  

Das Hoch Energieverbrauch ist sowohl beim Antreiben des Bergmanns als auch beim Kühlen der Maschinen, die sehr heiß werden. Aus diesem Grund sind in kalten Gebieten wie Island Bergbaubetriebe aufgetaucht, um die natürliche Kühlung zu nutzen. 

So, Ist Bergbau rentabel?? 

Dies ist eine Frage, die Perspektive braucht. Bergbau auf einem PC wird definitiv nicht rentabel sein. Dies liegt daran, dass einfache Computer einfach nicht mit ASIC-Rigs und Mining-Pools konkurrieren können, um mehr „Vermutungen“ anzustellen.. 

Je mehr Computer Sie haben und je schneller Ihr Computer ist, desto größer sind Ihre Chancen, die richtige Anzahl zu generieren und Bitcoin zu verdienen. So haben einige Leute ganze Farmen teurer Computer, um ihre Chancen zu erhöhen.

Derzeit ist die Blockbelohnung beträgt 12,5 BTC für jeden abgebauten Block. Somit können Sie Bitcoin nur mit hochentwickelter Ausrüstung gewinnbringend abbauen. Bitcoin-Mining-Farmen sind beliebte Mining-Methoden, um einen Teil der Blockbelohnung zu erhalten. Die Blockbelohnungen werden 2020 auf die Hälfte festgelegt, wodurch die Bergbaubelohnungen um 50% reduziert werden. Diese Veranstaltung ist bekannt als „Bitcoin-Halbierung“. Der derzeitige voraussichtliche Termin für die Halbierung ist der 13. Mai 2020, danach der Die Blockbelohnung nimmt ab von 12,5 bis 6,25 Bitcoin pro Block.

Ein weiterer offensichtlicher Faktor, ob der Bergbau rentabel ist, ist der Preis von Bitcoin zu einem bestimmten Zeitpunkt. Bergleute müssen dies mit den Kosten für den Abbau von Bitcoin selbst in Einklang bringen.

Bitcoin Network Hashrate

Bitcoin Mining Hashrate-DiagrammBitcoin Network Hashrate (Total Mining) -Diagramm

Das Bitcoin Network Hashrate ist gerade über 120.000.000 TH / s. Dies bedeutet, dass für die Minusrate des Netzwerks für Antminer s17 (derzeit beliebteste Art von Bitcoin-ASIC) 2,1 Millionen Einheiten erforderlich sind. Dies würde 5,4 Milliarden Watt Strom verbrauchen, was ausreicht, um eine kleine Stadt mit Strom zu versorgen! Bergbau-Belohnungen werden nach Hash-Power aufgeteilt, wobei größere Bergleute einen hohen Anteil an der täglichen Bitcoin-Bergbau-Belohnung erhalten.

Zusammenfassung 

Zusammenfassend sind die folgenden Faktoren, die die Rentabilität des Bitcoin-Abbaus beeinflussen:

  • Hashrate;
  • Blockbelohnung;
  • Bergbauschwierigkeiten;
  • Energieverbrauch;
  • Poolgebühren; und
  • Bitcoin-Preis zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Bitcoin-Mining ist daher eine komplizierte Aufgabe.

Eine erhebliche Investition in einen großen Bergbaupool ist jedoch der effizienteste Weg. Die gegenwärtigen Umstände machen den individuellen Bergbau zu einer Zeitverschwendung, wenn er in kleinem Maßstab durchgeführt wird.  

Dennoch ist es immer noch eine Aktivität, an der viele Investoren maßgeblich beteiligt sind. Die Realität ist jedoch, dass die Aufgabe mit der Zeit zunehmend schwieriger wird und einige wenige mit erheblicher Hashing-Leistung und billigem Strom gedeihen werden.  

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map