Scalping Trading UK Leitfaden 2021

Scalping Trading in Großbritannien ist eine beliebte Tageshandelsstrategie. Ziel ist es, so viele Trades wie möglich zu gewinnen. Alle Händler verlassen sich auf eine Strategie, die sich an ihren finanziellen Zielen orientiert. Wenn es um kurzfristigen Handel geht, stehen Dutzende solcher Stile zur Auswahl.

Scalping ist eine der am häufigsten verwendeten Strategien in der Online-Handelsszene. Es ist darauf spezialisiert, Gewinne aus winzigen Preisbewegungen zu erzielen. Daher müssen Händler Zugriff auf Echtzeitdaten und -diagramme haben, um Marktlücken ausnutzen zu können.

Wenn Sie mehr über Scalping Trading UK erfahren möchten, finden Sie in diesem Handbuch alles, was Sie wissen müssen.

Wir werden erklären, wie der Handel mit Scalping in Großbritannien funktioniert und markieren Sie Top-Scalping-Handelsstrategien. Wir werfen auch einen Blick auf den besten britischen Broker, mit dem Sie heute mit dem Scalping beginnen können.

Inhalt

Was ist Scalping Trading UK??

Welche Vermögenswerte eignen sich am besten für Scalping Trading UK??

Anforderungen für Scalping Trading UK

Scalping Trading UK-Strategien

Vorteile von Scalping Trading UK

Scalping Trading UK Risiken

Scalping Trading UK Tipps

So wählen Sie einen Online-Broker für Scalping Trading UK?

So starten Sie Scalping Trading UK

Fazit


FAQs

Contents

Was ist Scalping Trading UK??

In seiner einfachsten Form ist der Scalping-Handel der Prozess, bei dem häufige und kleine Preisbewegungen eines Vermögenswerts im Laufe des Tages angestrebt werden.

Scalper gehen davon aus, dass die meisten Vermögenswerte die erste Phase einer anfänglichen Preisbewegung abschließen werden. Von dort kann die Richtung der Bewegung nicht immer vorhergesagt werden. Mit anderen Worten, einige Vermögenswerte könnten nicht mehr an Wert gewinnen, während andere weiter nach oben tendieren.

Daher halten Scalping-Händler ihre Positionen selten länger als ein paar Minuten offen. Gelegentlich treten Händler innerhalb weniger Sekunden in den Markt ein und verlassen ihn.

Am wichtigsten ist, dass ein Scalping-Händler an einem einzigen Handelstag viele Positionen platziert. Wenn die Märkte schließen und Sie erfolgreichere Trades machen als verlieren, werden Sie den Tag wahrscheinlich mit Gewinn beenden.

Das Scalping-Trading kann für Neulinge etwas schwierig zu verstehen sein.

In diesem Sinne möchten wir Ihnen anhand eines Beispiels erläutern, wie der Scalping-Handel in Großbritannien funktioniert:

  • Angenommen, Sie möchten versuchen, den Handel mit dem Forex-Paar GBP / USD zu skalpieren.
  • Der aktuelle Wechselkurs von GBP / USD beträgt 1,3714.
  • Sie geben eine Kauforder auf, um bei 1.3718 in den Markt einzutreten.
  • Sie möchten Ihren Gewinn bei 1,3721 sichern – also geben Sie eine Take-Profit-Bestellung auf.
  • Sie haben auch eine Stop-Loss-Order für 1.3716 eingerichtet.

In diesem Scalping-Handel gibt es zwei mögliche Ergebnisse:

  • Wenn der Preis von GBP / USD 1,3721 erreicht, wird Ihre Take-Profit-Bestellung aktiviert und Sie erzielen einen Gewinn von 3 Pips.
  • Wenn der Preis von GBP / USD auf 1,3716 fällt, wird Ihre Stop-Loss-Order ausgelöst und Sie verlieren 2 Pips.

Wie Sie aus diesem Handel ersehen können, streben Scalping-Händler extrem kleine Gewinnspannen an und stellen gleichzeitig sicher, dass der Stop-Loss ebenfalls auf ein Minimum festgelegt wird. Aus diesem Grund gilt der Scalping-Handel in Großbritannien als eine der Strategien mit dem geringsten Risiko.

Vor diesem Hintergrund kann der Scalping-Handel in Großbritannien auch sehr intensiv sein, da Sie die Märkte rund um die Uhr verfolgen müssen. Sie müssen bereit sein, jede Handelsmöglichkeit unverzüglich zu nutzen und sicherzustellen, dass die richtigen Aufträge vorhanden sind.

Damit das Scalping erfolgreich ist, müssen Sie auch über fundierte Kenntnisse der Handelsgrundlagen verfügen.

Darüber hinaus sollten Sie neben anderen Handelsaufträgen auch eine strikte Haltung gegenüber Ein- und Ausstiegsstrategien einnehmen. Auf diese Weise können Sie Gewinne sichern und die Risiken auf ein Minimum beschränken.

Wenn Sie die richtigen Handelsaufträge festlegen, müssen Sie nicht mehr jeden von Ihnen eingerichteten Handel manuell überprüfen. Unabhängig davon, ob der Markt mit Ihren Spekulationen übereinstimmt oder dagegen, können Sie den Handel kontrollieren und Verluste in Schach halten.

Dies ist von entscheidender Bedeutung, denn wenn Sie nicht vorsichtig sind, kann ein einziger signifikanter Verlust alle Gewinne, die Sie am Handelstag erzielt haben, zunichte machen, da die Margen beim Scalping in der Regel sehr gering sind.

Folglich ist Scalping Trading UK keine Strategie, die Sie über Nacht beherrschen können. In der Regel wird dieser Stil von professionellen Händlern verwendet, die sich mit den Besonderheiten des Marktes auskennen.

Welche Vermögenswerte eignen sich am besten für Scalping Trading UK??

Das Konzept des Scalping-Handels kann für praktisch jede Anlageklasse angewendet werden. Es gibt jedoch einige Aspekte, die einige Wertpapiere für Scalper attraktiver machen.

Dies umfasst Folgendes:

Hohe Volatilität

Wenn ein Vermögenswert als sehr volatil eingestuft wird, führt dies zu größeren Handelsspannen. Je höher die Volatilität, desto einfacher ist es für Sie, Handelsmöglichkeiten für das Scalping zu finden.

Hohe Liquidität und hohes Handelsvolumen

Als Scalper möchten Sie nach Märkten mit der höchsten Liquidität suchen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass einige Handelsmärkte zwar 24 Stunden am Tag geöffnet sind, das Handelsvolumen jedoch nur zu bestimmten Zeiten hoch ist.

Zum Beispiel öffnet der Londoner Forex-Markt um 9 Uhr GMT. Wenn der New Yorker Forex-Markt um 13.00 Uhr GMT öffnet, erhöht sich das Volumen des gehandelten Forex.

Daher werden Sie ein hohes Handelsvolumen feststellen, wenn diese Märkte gleichzeitig geöffnet sind. Die anderen wichtigen Märkte, die in Betracht gezogen werden können, sind Sydney und Tokio.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren werden Aktien und Devisen von Scalping-Händlern am meisten bevorzugt. Sie sind nicht nur sehr volatil (einige Instrumente mehr als andere), sondern auch für ihre hohe Liquidität und ihr hohes Handelsvolumen bekannt.

Dies bedeutet, dass Händler im Laufe des Tages keine großen Schwierigkeiten haben werden, mehrere Positionen zu eröffnen und zu schließen.

Kryptowährung ist ein weiterer Handelsmarkt, der häufig Scalping-Handelssysteme verwendet. Während einige Münzen wie Bitcoin und Ethereum eine hohe Liquidität bieten, wird eine große Anzahl digitaler Münzen im Bereich mit geringem Volumen gehandelt.

Daher müssen Sie bei der Auswahl der spezifischen Kryptowährung für Ihre Scalping-Strategie sehr vorsichtig sein. Die gleichen Regeln gelten auch für ETFs und Rohstoffe.

Scalping ist auch für Optionen und Futures möglich. Diese sind jedoch tendenziell relativ riskanter, da Derivate fast immer gehebelt werden.

Letztendlich müssen Sie für die Auswahl des richtigen Vermögenswerts für Ihren Scalping-Handel in Großbritannien das richtige Gleichgewicht zwischen Volatilität, Liquidität und Handelsvolumen finden.

Lesen Sie mehr: Vollständiger Leitfaden zum Online-Handel in Großbritannien

Anforderungen für Scalping Trading UK

Neben dem spezifischen Vermögenswert gibt es noch einige andere Faktoren, die zum Erfolg Ihrer Scalping-Strategien beitragen.

Das beinhaltet:

Provisionssätze Null

Für diejenigen, die es nicht wissen, sind Handelsprovisionen direkte Gebühren, die von Ihrem Online-Broker erhoben werden, um Trades in Ihrem Namen auszuführen. Ihre Gewinne beim Scalping sind erheblich geringer, wenn Sie Ihrem Broker eine Provision zahlen müssen – da die Gewinnspanne selbst winzig sein wird.

Daher ist es am besten, einen Online-Broker zu wählen, der Ihnen eine Provision von 0% auf dem von Ihnen gewählten Markt bietet.

Um es weiter zu erklären:

  • Angenommen, Sie möchten auf einer Online-Brokerage-Website handeln, die Ihnen eine Provision von 0,50% pro Folie berechnet.
  • Dies bedeutet – Sie zahlen 0,50%, wenn Sie einen Trade eingehen, und dann wieder, wenn Sie ihn verlassen.
  • Sie erteilen einen Kaufauftrag über 100 € für einen Vermögenswert.
  • Mit der Scalping-Strategie hoffen Sie auf einen Gewinn von 0,2%.
  • Dies entspricht einem Gewinn von 0,20 £.

Sie müssen jedoch auch die Provision berücksichtigen.

In diesem Beispiel schließen Sie den Handel im Wesentlichen mit einem Nettoverlust, auch nachdem Sie den oben genannten Gewinn berücksichtigt haben.

Im Gegenteil, wenn Sie auf einer Plattform wie eToro handeln, zahlen Sie 0% Provision auf alle Vermögenswerte – so können Sie den Scalping-Handel in Großbritannien optimal nutzen.

Enge Spreads

Ähnlich wie bei der Provision ist der Spread eine weitere Gebühr, die Sie an Ihren Broker zahlen. Es ist definiert als die Differenz zwischen dem Geld- und Briefkurs eines Vermögenswerts.

Spreads sind beim mittel- oder langfristigen Handel kein ernstes Problem. Wenn es jedoch um kurzfristige Strategien wie Scalping geht, muss der Spread so eng wie möglich sein.

Schließlich möchten Sie mit dem Scalping-Handel in Großbritannien extrem niedrige Gewinnspannen erzielen. Entscheidend ist, dass Ihr Gewinn den Spread abdeckt, um die Gewinnschwelle zu erreichen.

Mit anderen Worten, beim Scalping-Handel in Großbritannien möchten Sie mit Online-Brokern zusammenarbeiten, die über die engsten Spreads auf dem Markt verfügen.

Handelsvolumen

Wie bereits erwähnt, bieten Ihnen Handelsvolumina Zugang zu ausreichenden Liquiditätsniveaus – ein Aspekt, den Scalping-Händler suchen. Dies umfasst Finanztitel wie Forex, Blue-Chip-Aktien und Rohstoffe wie Gold und Öl.

Vermeiden Sie die Verwendung von Market Orders

Marktaufträge vermitteln Ihrem ausgewählten Broker, dass der Auftrag zum nächsten verfügbaren Preis ausgeführt werden soll. Es kann jedoch zu Abweichungen kommen. Dies bedeutet, dass der Preis geringfügig von dem Zeitpunkt, zu dem Sie die Bestellung aufgegeben haben, und dem Zeitpunkt der Ausführung abweicht.

Angesichts der Tatsache, dass das Scalping auf niedrige Margen abzielt, könnte selbst diese kleine Abweichung Ihre Gewinne verschlingen und Ihre Strategie unrentabel machen.

Daher ist es für Scalping-Händler in Großbritannien am besten, sich für Limit Orders zu entscheiden. Hier können Sie angeben, zu welchem ​​Preis Sie in den Markt eintreten möchten. Ihr Trade wird nur geöffnet, wenn der Preis des Vermögenswerts mit dem von Ihnen festgelegten Limit-Order-Preis übereinstimmt.

Wenn nicht, bleibt Ihre Position ausstehend, bis Sie sie manuell abbrechen.

Zugänglichkeit zur Hebelwirkung

Durch die Hebelwirkung können Sie Ihre Gewinne steigern, indem Sie mit mehr handeln, als Sie sich leisten können.

Wenn Sie beispielsweise nur 100 € auf Ihrem Handelskonto haben, können Sie den Hebel von 1:20 anwenden und mit 2.000 € handeln.

Eine Hebelwirkung kann zwar von Vorteil sein, aber auch Ihre Verluste verstärken. Folglich wird diese Methode nur für Handelsprofis empfohlen.

Scalping kann jedoch eine Ausnahme von dieser Vorsicht sein. Dies liegt hauptsächlich daran, dass Sie niedrige Gewinnspannen anstreben und Gewinne von 1% bis 2% den Prozess finanziell nicht lohnenswert machen.

Wenn Sie also Zugang zu Hebeleffekten haben, können Sie über ausreichende Bankroll verfügen. Wenn Sie dies mit dem richtigen Risikomanagement in Einklang bringen, können Sie auch die damit verbundenen Risiken mindern.

Bereit zum Eintauchen Forex Scalping Handel?

Scalping Trading UK-Strategien

Obwohl Scalping eine Handelsstrategie für sich ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Konzept anzuwenden.

Händler stellen sicher, dass mehrere technische Indikatoren verwendet werden, um zu ihren Handelsentscheidungen zu gelangen. Ihr individueller Ansatz definiert, wie Sie die Ein- und Ausstiegspunkte in einem Trade auswählen.

Werfen wir einen Blick auf die beliebtesten Strategien für den Scalping-Handel in Großbritannien.

Konsolidierungsstrategie

Im Handel ist die Konsolidierungsperiode, wenn sich der Preis eines Vermögenswerts in einem engen Bereich bewegt.

Zum Beispiel:

  • Nehmen wir an, der Preis für IBM-Aktien liegt seit einigen Tagen zwischen 80 und 82 GBP.
  • Dies bedeutet, dass sich die Aktie weder unter 80 GBP noch über 82 GBP bewegt hat – was einer Preisspanne von 2,5% entspricht..
  • Dies ist ein idealer Bereich für einen erfahrenen Scalping-Händler.

In solchen Fällen platziert der Händler wiederholt mehrere Händler in diesem Bereich, bis der IBM-Aktienkurs aus dieser Konsolidierungsperiode ausbricht.

  • Eine Kaufbestellung wird knapp über dem unteren Bereich von £ 80 und platziert
  • Ein Verkaufsauftrag wird knapp unter dem oberen Bereich von £ 82 platziert.

Solange die Aktien in diesem Bereich bleiben, kann der Scalping-Händler weiterhin Gewinne erzielen. Der Händler muss jedoch auch sicherstellen, dass er geschützt ist, falls die Aktie ausbricht.

Hier kommen Stop-Loss-Orders ins Spiel – sie werden knapp unter und über den beiden Enden der Preisspanne positioniert.

Moving Average Trading

gleitender Durchschnitt

5-minütiger gleitender Durchschnitt, Quelle: TradingView

Gleitende Durchschnitte sind ein technischer Indikator, der häufig in der Diagrammanalyse verwendet wird. Es identifiziert die Trendrichtung eines Vermögenswerts, um dessen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu bestimmen.

Bei der Berechnung des gleitenden Durchschnitts haben Sie die Möglichkeit, den gewünschten Zeitrahmen anzupassen. Beim Scalping werden die verwendeten Zeitrahmen eher in Minuten als in Tagen angegeben. Eine kürzere Zeitspanne führt zu empfindlicheren Preisbewegungen.

  • Zunächst nehmen Sie einen langen gleitenden Durchschnitt von 200 Minuten, um die Richtung des Preises des Vermögenswerts zu verstehen.
  • Gleichzeitig richten Sie gleitende Durchschnitte für kürzere Zeiträume ein, z. B. für 5 Minuten und 20 Minuten.
  • Wenn der längere gleitende Durchschnitt im Trend liegt, können Sie sich dafür entscheiden, in den Handel einzusteigen, wenn der gleitende 5-Minuten-Durchschnitt den gleitenden 15-Minuten-Durchschnitt überschreitet.
  • Eine solche Preisbewegung deutet häufig darauf hin, dass ein starker Aufwärtstrend wahrscheinlich ist.

Es ist am besten, den Handel beim ersten Anzeichen einer Preisumkehr zu beenden, anstatt darauf zu warten, dass der 5-Minuten-MA wieder unter den 15-Minuten-MA fällt.

Verhältnis von geringem Risiko und hoher Belohnung

Eine weitere beliebte Scalping-Strategie in Großbritannien besteht darin, Chancen mit einem geringen Risiko und einem hohen Ertrag zu finden. Wie Sie sich vorstellen können, handelt es sich um einen Handelsansatz, den auch Neulinge versuchen können.

Einfach ausgedrückt, geben Sie Ihre Take-Profit- und Stop-Loss-Aufträge unter Berücksichtigung eines bestimmten Risiko-Ertrags-Verhältnisses auf.

Zum Beispiel:

  • Angenommen, Sie möchten einem Verhältnis von 1:15 folgen.
  • Sie möchten mit Gold handeln – der Preis liegt derzeit bei £ 1812,07.
  • Sie platzieren Ihre Limit-Order für den Markteintritt bei £ 1812.10.
  • Ihre Take-Profit-Bestellung ist auf £ 1812,25 festgelegt.
  • Ihre Stop-Loss-Order ist auf £ 1812.09 festgelegt.

Wie Sie sehen, können Sie einen Gewinn von 15 Pips erzielen, wenn Ihre Take-Profit-Order ausgelöst wird.

Im Gegenteil, wenn Ihr Stop-Loss ausgelöst wird, sind Ihre Verluste auf 1 Pip begrenzt.

In diesem Handel beträgt Ihr Risiko-Ertrags-Verhältnis 1:15, was sich in einer Position mit geringem Risiko und hohem Ertrag niederschlägt.

In der Praxis werden Sie wahrscheinlich mehr Verluste als Gewinne machen. Immerhin werden Sie die Stop-Loss-Order erfüllen, sobald sich der Goldpreis um 1 Pip gegen Sie bewegt.

Sie müssen jedoch nur einen Trade gewinnen, um 15 Pips zu erhalten. Mit anderen Worten, Sie müssen einen Trade pro 15 Trades gewinnen, um die Gewinnschwelle zu erreichen. Wenn Sie mehr als das gewinnen, beenden Sie den Tag mit einem Gewinn.

Parabolischer SAR-Handel

Quelle: TradingView

Der parabolische SAR-Indikator wird verwendet, um die Richtung hervorzuheben, in die sich ein Vermögenswert bewegt. Mit anderen Worten, diese Strategie kann vorhersagen, ob der Vermögenswert auf einen Aufwärtstrend oder einen Abwärtstrend zusteuert.

Der Indikator wird in einem Diagramm als Punkte dargestellt. Wenn die Punkte unter dem aktuellen Preisniveau erscheinen, bedeutet dies, dass die Preisentwicklung bullisch ist. Wenn sie über dem aktuellen Preisniveau liegen, ist die Preisentwicklung bärisch.

Mit dieser Scalping-Strategie können Sie eine Position eröffnen, sobald sich die parabolische SAR von oberhalb der Preisleiste nach unten verschiebt – oder umgekehrt. Sie können Ihren Handel schließen, wenn Sie sehen, dass diese Preisdynamik allmählich nachlässt.

Stochastics Oscillator Trading

Der stochastische Oszillator wird verwendet, wenn sich der Markt seitwärts anstatt nach oben oder unten bewegt. Daher ist der Indikator sehr gut geeignet, um Handelsmöglichkeiten für kurzfristige Strategien zu finden, beispielsweise für den Scalping-Handel in Großbritannien.

Dieser Oszillator besteht aus zwei Linien:

  • Eine ist eine schnelle Indikator% K-Linie und die andere ist eine langsame Indikator% D-Linie.
  • Wenn sich die% K-Linie über die% D-Linie bewegt, bedeutet dies, dass sich die Preisbewegung zu einem Aufwärtstrend verschoben hat.
  • Wenn Sie versuchen, eine Aufwärtspreisbewegung zu erfassen, können Sie den Handel eröffnen.
  • Wenn die% K-Linie wieder unter die% D-Linie fällt, können Sie den Handel beenden.

Der Prozess funktioniert umgekehrt, wenn Sie eine zinsbullische Preisbewegung anstreben.

Bereit zum Scalping von Aktien?

Vorteile von Scalping Trading UK

Wie bereits erwähnt, ist Scalping Trading UK nicht der am einfachsten zu erlernende Handelsstil. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie sich mit verschiedenen Handelsstrategien und technischen Indikatoren vertraut gemacht haben.

Darüber hinaus müssen Sie ständig an der Spitze des Marktes sein, um auch kleinste Preisbewegungen nicht zu verpassen.

Trotz alledem bietet Scalping einige bemerkenswerte Vorteile für britische Händler.

Hier sind die besten Dinge über den Scalping-Handel:

✅ Niedriges Risiko

Scalping Trading UK ist am besten als kurzfristige Strategie mit geringem Risiko bekannt. Sie streben nur geringe Gewinnspannen an, und die Verluste, die Sie möglicherweise machen, sind ebenfalls gering. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe von Stop-Loss-Orders Exit-Strategien definieren.

✅ Viele Handelsmöglichkeiten

Scalping-Händler müssen sich nicht an ein einzelnes Muster oder einen bestimmten technischen Indikator binden. Sie können nach Möglichkeiten für ein breites Spektrum von Vermögenswerten suchen – von Aktien bis zu Kryptowährungen.

Wenn Sie eine Leidenschaft für den Handel haben, kann Scalping Sie außerdem auf Vollzeitbasis beschäftigen.

Sie möchten Dutzende oder sogar Hunderte von Trades pro Tag platzieren.

✅ Gewinne in konsolidierten Märkten erzielen

Im Gegensatz zu anderen gängigen Strategien können Sie mit dem Scalping-Handel auch von einem konsolidierten Markt profitieren. Je länger der Konsolidierungszeitraum ist, desto größer ist die Chance, dass Sie die Preisbewegung nutzen können.

✅ Kontrollieren Sie Ihr Bankroll Management

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Händler ihre Risikominderungsstrategie aus den Augen verlieren und irrationale Handelsentscheidungen treffen. Beim Scalping-Handel in Großbritannien konzentrieren Sie sich jedoch darauf, ultrakleine, aber häufige Gewinne zu erzielen.

Eine effektive Scalping-Strategie nutzt immer Take-Profit- und Stop-Loss-Aufträge und ermöglicht Ihnen eine bessere Kontrolle darüber, wie viel Geld Sie bereit sind, zu riskieren.

Scalping Trading UK Risiken

Während die Risiken einzelner Scalping-Geschäfte insgesamt relativ gering sind, kann die Strategie dennoch erhebliche Risiken bergen.

Hier finden Sie eine Liste einiger Risikofaktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie eine Strategie für den Scalping-Handel in Großbritannien anwenden.

Hier sind die schwächeren Teile des Scalping-Handels:

❌ Steile Lernkurve

Wie wir bereits sagten, kann es Monate oder sogar Jahre dauern, bis man die Seile des Scalping-Handels erlernt hat. Sie müssen nicht nur die Grundlagen des Handels kennen. Sie müssen auch über fundierte Kenntnisse der technischen Indikatoren verfügen.

Darüber hinaus müssen Sie Ihre Strategien ständig verbessern und Backtesting mit einem Demo-Konto durchführen.

Trotz all Ihrer Bemühungen können sich die Marktbedingungen immer im Handumdrehen ändern. Daher müssen Sie sich kontinuierlich an den Markt anpassen und weiterentwickeln.

Wenn Sie in der Welt des Handels völlig neu sind oder nicht genügend Zeit haben, sich dieser zu widmen, ist es am besten, keine Scalping-Strategie zu wählen.

❌ Erhebliche Bankroll erforderlich

Wie wir in diesem Handbuch betont haben, zielen Sie als Scalping-Händler auf kleine Margen ab und platzieren mehrere Trades im Laufe des Tages. Das heißt, wenn Sie nur kleine Beträge einsetzen, werden Sie keine Gewinne erzielen, die sich lohnen.

Daher müssen Sie mit größeren Beträgen handeln, damit sich die kleinen Gewinne, die Sie erzielen, zu einer tragfähigen Summe summieren können.

Eine andere Möglichkeit, Ihre Händler zu finanzieren, besteht darin, eine Hebelwirkung anzuwenden. Dies ist jedoch auch mit den Kosten eines zusätzlichen Risikos verbunden.

❌ Ein einzelner Fehler kann kostspielig sein

Es braucht Erfahrung, um die Risiken und Chancen eines Scalping-Handels auszugleichen. Zum Beispiel können Sie 10 erfolgreiche Trades auf der Kopfhaut mit 2 Pips pro Trade durchführen.

Wenn Sie jedoch einen einzelnen Trade verlieren, der Sie 20 Pips kostet, müssen Sie weitere 10 gewinnende Trades abschließen, um das verlorene Geld zurückzugewinnen.

Wie Sie sehen, kann selbst ein kleiner Fehler äußerst kostspielig sein.

Scalping Trading UK Tipps

Scalping-Handel kann überwältigend sein, insbesondere wenn Sie erst in der Handelsszene anfangen.

Hier haben wir einige Tipps, die Ihre Chance erhöhen, Ihr Kapital zu schützen, während Sie sich im Scalping versuchen.

Tipp 1: Verwenden Sie 1-Minuten-Charts

Wie der Name schon sagt, verfolgen 1-Minuten-Charts die Preisbewegung für jeden 1-Minuten-Zeitraum. Dieses spezielle Diagramm ist für andere Handelsstrategien nicht besonders nützlich, da der Zeitrahmen zu kurz ist.

Aber wenn es um Scalping-Handel geht, kann das 1-Minuten-Chart ein äußerst leistungsfähiges Werkzeug sein. Es ist am besten, wenn Sie sich mit diesem Diagramm vertraut machen, bevor Sie Ihre Scalping-Strategie ausprobieren.

Tipp 2: Definieren Sie Ihren Gewinn und Ihr Risiko

Für jede Art von Handel ist es entscheidend, dass Sie Ihre Ziele kennen. Dazu gehört die Entscheidung, wie viel Gewinn Sie erzielen möchten und wie viel Sie sich leisten können, um zu verlieren.

In Bezug auf das Scalping müssen Sie bei der Platzierung zahlreicher Trades diese Parameter konstant halten, um sicherzustellen, dass Ihre Trades systematisch und frei von emotionalen Entscheidungen sind.

Wenn Sie beispielsweise einen Gewinn von 0,5% pro Position anstreben möchten, sollten Sie den Take-Profit für alle Ihre Bestellungen auf 0,5% festlegen..

Ebenso sollten Sie Ihre Stop-Loss-Preise im Voraus festlegen und sicherstellen, dass sie konstant bleiben.

Tipp 3: Wählen Sie Bestimmte finanzielle Vermögenswerte

Obwohl der Scalping-Handel für alle Vermögenswerte genutzt werden kann, neigen einige Instrumente dazu, während des Handelstages volatilere Bewegungen zu erfahren.

Identifizieren Sie anhand der zuvor erwähnten Metriken, welche Assets am besten geeignet sind.

Anstatt zu versuchen, mehrere Assets zu skalpieren, sollten Sie sich an ein oder zwei halten. Wenn Sie beispielsweise Forex bevorzugen, entscheiden Sie sich für Paare mit hoher Liquidität innerhalb der Anlagekategorie.

Auf diese Weise können Sie Ihre Zeit ausschließlich dem Erwerb fortgeschrittener Kenntnisse über diese Wertpapiere widmen und sich eine bessere Chance geben, erfolgreichere Scalping-Trades zu platzieren.

Tipp 4: Verwenden Sie den Hebel nur, wenn dies erforderlich ist

Es gibt ein Missverständnis unter Anfängern, dass sich Scalping-Handel nur dann lohnt, wenn Sie eine Hebelwirkung auf Trades anwenden. Obwohl die Hebelwirkung Ihre Gewinne vergrößern kann, sollten Sie auch daran denken, dass sie auch Ihre Verluste vervielfachen kann.

Darüber hinaus ist eine Hebelwirkung nicht erforderlich, wenn Sie eine hohe Gewinnquote haben, die auf einer effektiven Strategie für das Bankroll-Management basiert.

Start Scalping Trading Jetzt!

So wählen Sie einen Online-Broker für Scalping Trading UK?

Online-Broker spielen eine wichtige Rolle für den Erfolg Ihrer Scalping-Trades. Schließlich hängen Ihre Gewinne häufig von den Handelsgebühren sowie dem Zeitpunkt Ihrer Auftragsausführung ab.

Das Internet bietet jedoch Hunderte von Online-Brokern, aus denen Sie auswählen können.

Um den Prozess weniger abschreckend zu gestalten, haben wir eine Liste mit Überlegungen erstellt, damit Sie einen Broker finden können, der für Ihre Scalping-Handelsanforderungen am besten geeignet ist.

Verordnung

Wenn es um den Online-Handel mit Scalping geht, müssen Sie zunächst die regulatorische Stellung Ihres ausgewählten Brokers beurteilen. Sie möchten Broker auswählen, die eine Lizenz von mindestens einer angesehenen Finanzinstitution besitzen.

In Großbritannien müssen Sie einen Broker finden, der von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird..

Zum Beispiel, eToro ist ein bekannter Online-Broker, der Lizenzen nicht nur von der FCA, sondern auch von ASIC und CySEC besitzt. Darüber hinaus hat die Plattform 17 Millionen registrierte Benutzer, die ihren Ruf bestätigen können.

Handelsprovisionen und Spreads

Wie bereits weiter oben in diesem Handbuch erläutert, können Provisionen und Spreads direkt Einfluss darauf haben, wie viel Gewinn Sie mit dem Scalping-Handel erzielen. Daher ist es am besten, nach Brokern zu suchen, die keine Provisionen und eine enge Verteilung auf das von Ihnen ausgewählte Vermögen bieten.

Noch einmal, eToro kommt in Bezug auf die Handelsgebühren voran. Die Plattform ermöglicht es Ihnen, alle Vermögenswerte mit 0% Provision und wettbewerbsfähigen Spreads zu handeln.

Darüber hinaus müssen Sie sich vor Verwaltungsgebühren wie Inaktivitätsgebühren und Ein- / Auszahlungsgebühren hüten, für die Sie bei der Nutzung der Maklerdienste haften.

Erweiterte technische Analysetools

Der Scalping-Handel ist eine Strategie, die sich stark auf Diagramme und technische Indikatoren stützt. Sie benötigen die richtigen Tools, mit denen Sie in kürzester Zeit Einblick in die Preisbewegungen des Vermögenswerts erhalten.

Durch die Auswahl einer Brokerage-Plattform, die in technische Indikatoren integriert ist, können Sie Zeit und Mühe sparen. Zunächst sollten Sie Zugriff auf Fibonacci-Retracement-Ebenen, gleitende Durchschnitte, Diagramme und den RSI erhalten.

So starten Sie Scalping Trading UK

Wir werden diesen Leitfaden vervollständigen, indem wir erklären, wie Sie mit Ihrem Brokerage-Konto mit dem Scalping-Handel im Online-Bereich beginnen können.

Unsere Untersuchungen haben ergeben, dass eToro eine der besten Optionen für Online-Händler ist, um sich mit dem Scalping-Handel zu befassen.

Die Plattform bietet nicht nur keine Provisionen, sondern bietet Ihnen auch Zugang zu Tausenden von handelbaren Wertpapieren. Darüber hinaus werden Ihre Fonds und Geschäfte auch von der FCA reguliert.

In Anbetracht dieser Faktoren werden wir eToro als Referenz verwenden, um Ihnen zu zeigen, wie einfach es ist, mit dem Scalping-Handel in Großbritannien zu beginnen.

Schritt 1: Eröffnen Sie ein Handelskonto

Um zu beginnen, müssen Sie ein Handelskonto für erstellen eToro. Der Vorgang ist recht einfach und dauert weniger als 10 Minuten.

Auf der Plattform müssen Sie Ihre grundlegenden Informationen wie vollständigen Namen, Adresse, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse angeben.

Als FCA-Broker, der KYC entspricht, benötigt eToro außerdem eine Kopie Ihres Reisepasses / Führerscheins und eine Stromrechnung, um Ihre Identität zu überprüfen. Sobald Sie die Dokumente hochgeladen haben, wird Ihr Konto innerhalb weniger Minuten überprüft.

Schritt 2: Einlagen

Mit eToro haben Sie Zugriff auf ein Demo-Konto, auf dem Sie Ihre Scalping-Strategien mit Papiergeld üben können. Das Konto ist mit einem Guthaben von 100.000 US-Dollar ausgestattet und ermöglicht es Ihnen, alle von der Plattform angebotenen Funktionen zu nutzen.

Wenn Sie bereit sind, auf den Live-Märkten zu handeln, müssen Sie zuerst Ihrem Handelskonto Geld hinzufügen.

eToro bietet Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden zur Auswahl – einschließlich Debitkarten, Kreditkarten, Banküberweisungen und E-Wallets wie PayPal, Neteller und Skrill.

Die Mindesteinzahlung, die Sie tätigen müssen, beträgt 200 USD oder etwa 145 GBP

Schritt 3: Platzieren Sie einen Trade

Jetzt können Sie Ihren ersten Scalping-Trade platzieren. Wenn Sie ein Asset im Sinn haben, können Sie es finden, indem Sie auf eToro danach suchen.

Sobald die Handelsseite des von Ihnen ausgewählten Vermögenswerts angezeigt wird, können Sie auf “Charts” klicken, um auf die Preisaktion zuzugreifen.

Hier können Sie Ihr Diagramm je nach Typ anpassen und den Zeitrahmen der Preisbewegungen anpassen. Für den Scalping-Handel können Sie beispielsweise ein 1-Minuten-Candlestick-Diagramm auswählen.

Wenn Sie bereit sind, den Sprung zu wagen, wählen Sie die Option “Handel”, um Take-Profit- und Stop-Loss-Aufträge einzurichten.

Bestätigen Sie den Auftrag zur Ausführung Ihres ersten provisionsfreien Scalping-Handels auf eToro!

Fazit

Scalping Trading UK ist eine großartige Möglichkeit, die winzigen Preisänderungen eines Vermögenswerts zu nutzen. Händler entscheiden sich dafür, im Laufe des Tages zahlreiche Positionen zu eröffnen und zu schließen – in der Hoffnung, kleine Gewinnspannen zu erzielen.

Der Hauptvorteil besteht darin, dass das mit jedem einzelnen Trade verbundene Risiko relativ begrenzt ist, wodurch Ihre potenziellen Verluste auf ein Minimum reduziert werden.

Wenn Sie jedoch im Scalping-Handel erfolgreich sein möchten, sollten Sie die verschiedenen Strategien genau kennen. Darüber hinaus müssen Sie einen zuverlässigen Broker finden, der keine Provision berechnet und Ihnen gleichzeitig Zugriff auf verschiedene Scalping-Handelstools bietet.

Wenn Sie auf der Suche nach einem idealen Broker für den Scalping-Handel sind, empfehlen wir die FCA-regulierte Plattform eToro. Der Broker ist absolut anfängerfreundlich und verfügt über ein Demo-Konto, mit dem Sie Ihre Strategien für den Scalping-Handel in Großbritannien testen können.

eToro – Beste Handelsplattform für Scalping in Großbritannien mit 0% Provision

Etoro Broker

eToro hat sich in der Branche über viele Jahre als vertrauenswürdig erwiesen – wir empfehlen Ihnen, sie auszuprobieren.

67% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln.

FAQs

Welchen Zeitrahmen sollte ich beim Skalpieren in Diagrammen verwenden??

Da Scalping eine kurzfristige Strategie ist, ist es am besten, 1-Minuten-Charts zu verwenden. Auf diese Weise erhalten Sie minutenweise einen umfassenden Überblick über die Preisbewegungen des ausgewählten Vermögenswerts.

Welche Handelsgebühren fallen beim Scalping-Handel in Großbritannien an??

Sie müssen einen Broker finden, der keine Provision und enge Spreads bietet – wie z. B. eToro.

Was ist die Mindestanzahl an Pips, die ich beim Scalping machen muss??

Erfahrene Scalping-Händler streben einen Gewinn von durchschnittlich 5 bis 10 Pips pro Position an.

Ist es möglich, den Scalping-Handel in Großbritannien zu automatisieren??

Ja, Sie können Online-Handelssysteme finden, die den automatisierten Scalping-Handel ermöglichen. Dazu müssen Sie eine separate Software auf einer Handelsplattform wie MetaTrader 4 installieren.

Die Software führt in Ihrem Namen ein Scalping durch und gibt die entsprechenden Bestellungen auf. Es erfordert jedoch umfangreiche Recherchen, um das beste Handelssystem für die automatische Skalierung zu finden, das Ihren Zielen entspricht.

Wie viele Trades sollte ich pro Tag beim Scalping platzieren??

Erfahrene Scalping-Händler platzieren den ganzen Tag über Dutzende von Trades.

Was ist der Mindestbetrag, der für den Scalping-Handel in Großbritannien erforderlich ist??

Da Sie mehrere Trades pro Tag platzieren, benötigen Sie wahrscheinlich eine beträchtliche Bankroll, damit sich der Scalping-Prozess lohnt. Wenn Ihnen jedoch das Kapital fehlt, können Sie auch eine Hebelwirkung auf Ihre Trades ausüben – sofern Sie sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind.

Wie viel Geld können Sie beim Scalping-Handel verlieren??

Der Scalping-Handel ist wie alle anderen Handelsarten mit eigenen Risiken verbunden. Die Menge an Geld, die Sie verlieren können, hängt von den spezifischen Trades ab, die Sie machen.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map