Expertentipps: So investieren Sie intelligent von 50 bis 50.000 GBP

Unabhängig davon, ob Sie 50 GBP pro Monat für einen regnerischen Tag beiseite legen oder eine Pauschale investieren möchten, ist es wichtig, die richtige Entscheidung zu treffen. In diesem Artikel zur Handelsausbildung werfen wir einen Blick auf die Anlagetipps des Finanzexperten Mark King von 50 bis 50.000 GBP.

Es ist nicht notwendig, große Mengen an Bargeld zu haben, um in Forex zu investieren. Egal, ob Sie ein paar Pfund im Monat oder einen Gewinn von mehreren Tausend haben, es gibt keine Zeit wie in der Gegenwart, um Ihr Geld härter für Sie arbeiten zu lassen.

Langfristig gesehen bringt eine Investition in den Aktienmarkt im Allgemeinen eine höhere Rendite als möglich, selbst von den besten Sparkonten. Für Anfänger ist die Schlüsselfrage jedoch oft, “Wie soll ich investieren?”

Um genau diese Frage zu beantworten, stellte Mark vier verschiedene Anlagesituationen zusammen und fragte Finanzexperten, was sie jeweils mit dem Geld machen würden. Hoffentlich helfen die Antworten Menschen mit allen Geldbeträgen und aus jedem finanziellen Hintergrund, ihre Zukunft und die ihrer Familie zu planen.

Das könnte Ihnen auch gefallen: 8 Gründe, Ihr Geld zu investieren

Dies sind natürlich nur Hinweise und Tipps, und wir können keine formelle Beratung anbieten. Wenn Sie Zweifel haben, sollten Sie einen unabhängigen Finanzberater von einem qualifizierten Berater einholen, um die besten Entscheidungen zu treffen.

wie man 50 Pfund pro Monat investiert

£ 50 pro Monat

Nie mehr, als wenn Sie mit ein paar hart verdienten Pfund beginnen, wo, wann und wie lange Sie investieren sollten, hängt vom Risiko ab, das Sie mit Ihrer Investition eingehen möchten.

Bei solchen monatlichen Investitionen ist es am besten, wenn Sie genau wissen, warum Sie Geld sparen.

Wenn Sie einen Regentag oder einen Notfallfonds aufbauen oder in drei oder fünf Jahren für einen großen Einkauf sparen möchten, ist ein Sparkonto oder eine ISA wahrscheinlich der richtige Weg.

Die Idee ist, regelmäßige Bareinzahlungen in eine ISA zu tätigen, bei der alle gezahlten Zinsen steuerfrei sind.

Der Direktor von Candid Financial Advice, Justin Modray, erinnert uns daran, dass sich die goldene Regel unabhängig vom Wert Ihrer Investition nicht ändert: Gehen Sie kein höheres Risiko ein, als Sie handhaben können.

Ein Vorteil von Börseninvestitionen besteht darin, dass sie in der Regel weniger anfällig für potenzielle Abschwünge sind als einige der Alternativen. Monatliche Investitionen sind auch ein guter Weg, um das potenzielle Auf und Ab der Märkte zu glätten.


Die Leute lesen auch: Stanley Druckenmiller – The Iconic Forex Trader

250 Pfund im Monat

Laut Herrn Modray sind 250 Pfund im Monat groß genug, um Geld zu verdienen Beginnen Sie mit der Diversifizierung Ihrer Investition in eine Reihe von Asset-Typen, bei denen es weniger wahrscheinlich ist, dass sich alle zum gleichen Zeitpunkt in die gleiche Richtung bewegen. Es ist auch möglich, Ihre Anlagen zusätzlich zu schützen, indem Sie kostengünstige Börsen-Tracker-Anlagen kombinieren, die in verschiedenen Stilen verwaltet werden. Sein wichtigster Vorschlag ist jedoch, dass Sie auf dieser Ebene beginnen können, in die britischen und ausländischen Aktienmärkte sowie in festverzinsliche und gewerbliche Immobilien zu investieren, um eine höhere Rendite zu erzielen.

Darius McDermott ist Geschäftsführer von Chelsea Financial Services. Er schlägt vor, dass vorsichtigere Anleger, die möglicherweise ihre ersten Versuche mit anderen Vermögenswerten als unkompliziertem Bargeld unternehmen, neben einem gezielten Absolute-Return-Fonds eine Mischung aus defensiv verwalteten britischen Aktienerträgen in Betracht ziehen. Herr McDermott weist darauf hin, dass Aktienerträge eine Möglichkeit sind, die potenziellen zusätzlichen Renditen zu erzielen, die sich aus dem Engagement an den Aktienmärkten ergeben können, ohne die Volatilität eines wachstumsorientierteren Fonds.

Unabhängig davon, für welche Investition Sie sich entscheiden, ist es natürlich wichtig, Ihre Fondsauswahl mindestens einmal jährlich und vorzugsweise alle sechs Monate zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Geld immer am richtigen Ort ist.

wie man 250 Pfund pro Monat investiert, Preisdiagramme

£ 10.000 Pauschalbetrag

Alle Experten, mit denen Mark gesprochen hat, waren sich einig, dass das Risiko das Wichtigste ist, bevor Sie entscheiden, wie Sie Ihre £ 10.000 investieren. Herr McDermott schlägt drei Fragen vor, die jeweils gestellt werden Anleger sollten berücksichtigen::

  1. Wie viel Risiko sind Sie bereit einzugehen??
  2. Für welche Zeit investieren Sie??
  3. Was ist das Ziel, das Sie erreichen möchten??

Laut McDermott sollte ein Anleger mit mittlerem Risiko, der sein Kapital über einen Zeitraum von 10 Jahren vergrößern möchte, ein Portfolio in Betracht ziehen, das zu 40% in Großbritannien, zu 20% in den USA und zu 15% in Europa und zu 5% in ganz Asien gewichtet ist , Japan und andere Schwellenländer sowie die letzten 10% wurden in sogenannte Absolute-Return-Fonds investiert.

Auch unter all unseren Experten war man sich einig, dass die erste Anlaufstelle für Anleger steuereffiziente Anlageoptionen sein sollten. Dies beinhaltet die vollständige Inanspruchnahme Ihrer ISA-Zulage jedes Jahr – Sie können bis zu 20.000 GBP sparen – sowie die Berücksichtigung von Renten, wenn Sie Ihr Geld bis zum Erreichen des Rentenalters wegschließen können.

Siehe auch: Verdienen gewöhnliche Menschen Geld mit Online-Handel??

£ 50.000 Pauschalbetrag

Laut Sheridan Adams, Investment Research Manager bei der Finanzberatung The Share Center, wie und wo sollten Sie iEine Pauschale von 50.000 GBP hängt von einer Reihe von Faktoren ab, darunter Zeit, Risikobereitschaft und ob Sie Einkommen, Wachstum oder ein bisschen von beidem anstreben.

Herr Connolly fügt hinzu, dass Sie, wenn Sie nicht über viele, wenn überhaupt, andere Investitionen verfügen Sie sollten das Risiko vorsichtiger angehen, Da ein Rückgang Ihrer Investition in Höhe von 50.000 GBP um 20% (was keineswegs ungewöhnlich ist) zu einem Rückgang Ihrer Anfangsinvestition auf nur 40.000 GBP oder sogar weniger führen würde.

Wie bei den meisten Experten befürwortet Herr Connolly, Ihr Risiko auf verschiedene Anlagen zu verteilen, um Ihr Geld zu schützen. Etwas Geld in Aktien, etwas in Immobilien und etwas in festverzinsliche Fonds zu stecken, ist ein guter Anfang, sagt er, insbesondere wenn Sie dann Ihr Risiko in jedem dieser Anlagetypen noch weiter auf verschiedene geografische Regionen oder Unternehmensgrößen verteilen, z Beispiel.

Verpassen Sie nicht: Top 5 Best Value Investing Books

Wenn Sie diesen Artikel von Trading Education gerne gelesen haben, geben Sie ihm bitte ein “Gefällt mir” und teilen Sie ihn mit anderen, von denen Sie glauben, dass er auch von Interesse sein könnte.

Den Originalartikel finden Sie Hier.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map