Beste Krypto-Börsen im Jahr 2020

Die Auswahl des richtigen Kryptowährungsaustauschs im Jahr 2020 kann kompliziert sein. Wenn Sie Kryptowährung handeln, in Altcoins investieren oder Kryptowährung gegen Fiat-Währung tauschen möchten, benötigen Sie einen zuverlässigen, vertrauenswürdigen Kryptowährungsaustausch. Es gibt jedoch einige wichtige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie beginnen.

Wenn Sie beispielsweise am Handel mit Kryptomargen interessiert sind, sind Sie wahrscheinlich an robusten, erweiterten Handelsfunktionen interessiert. Wenn Sie sich dagegen nur auf den Handel mit Kryptowährung gegen Fiat-Währung (wie USD) konzentrieren, ist ein einfacher, optimierter und benutzerfreundlicher Krypto-Austausch möglicherweise die beste Option.

In diesem Artikel werden die fünf wichtigsten Kryptowährungsbörsen aufgeschlüsselt und Anleitungen zu den besten und sichersten Börsen für verschiedene Handelspräferenzen, geografische Standorte und Gebührenstrukturen gegeben.

Was ist bei der Auswahl eines Crypto Exchange zu beachten?

Bevor Sie sich bei einem Kryptowährungsaustausch anmelden und loslegen, müssen einige wichtige Faktoren berücksichtigt werden. Der beste Kryptowährungsaustausch für Ihre Anforderungen hängt von Ihrem geografischen Standort, der Menge an Krypto, mit der Sie handeln möchten, und der Art und Weise, wie Sie handeln möchten, ab. 

Alle Kryptowährungsbörsen sind in Bezug auf Finanzierung und Handel grundsätzlich ähnlich. Benutzer von Kryptowährungsbörsen erstellen ein Konto, führen die Identitätsprüfung durch, finanzieren ihr Konto mit Fiat-Währung oder Kryptowährung und fahren dann mit dem Handel und dem Abheben fort.

Die wichtigsten Unterschiede, die bei der Bewertung des Kryptowährungsaustauschs zu berücksichtigen sind, sind:

Identifikationsanforderungen

Seriöse Kryptowährungsbörsen müssen den Bestimmungen zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML) und KYC (Know Your Customer) entsprechen. Bei der Erstellung eines Kontos müssen Crypto Exchange-Benutzer Identitätsdokumente wie einen Lichtbildausweis oder einen Adressnachweis vorlegen.

Geografische Einschränkungen

Einige Börsen sind nur in bestimmten Ländern verfügbar. Beispielsweise können US-amerikanische Kryptohändler aufgrund der US-amerikanischen Kryptowährungsregulierung möglicherweise nicht auf bestimmte Börsen zugreifen. Wenn Sie in den USA sind und nach einem umfassenden Leitfaden für die besten Krypto-Börsen für US-amerikanische Händler suchen, lesen Sie unsere United States-spezifischer Crypto Exchange Guide hier.

Handelsgrenzen

Einige Börsen können je nach Identitätsprüfung Limits festlegen oder gestufte Kontoebenen erstellen. 

Handelsgebühren

Krypto-Börsen erheben Gebühren, um Geld zu verdienen. Einige Börsen berechnen einen pauschalen Prozentsatz aller Trades, während andere ein „Maker / Taker“ -Modell anbieten, das je nach Art oder Trade-Order, die Benutzer ausführen, unterschiedliche Gebühren bietet.

Fiat Währungsunterstützung

Einige Krypto-Börsen unterstützen keine Fiat-Währung wie USD, EUR oder GBP und handeln nur mit Kryptowährung. Wenn Sie beispielsweise Kryptowährung gegen USD umtauschen möchten, benötigen Sie einen Umtausch, der Fiat-Währung unterstützt.

Anzahlung & Auszahlungsmethoden

Börsen, die Fiat-Währungen unterstützen, bieten mehrere Optionen für die Ein- und Auszahlung, z. B. Kreditkarte, Banküberweisung oder Überweisung.

Handelspaare

Wenn Sie eine bestimmte Kryptowährung handeln möchten, ist es wichtig zu überprüfen, ob die von Ihnen in Betracht gezogene Börse sie derzeit auflistet.

Hacks und Sicherheit

Hacks treten im Kryptowährungs-Ökosystem häufig auf. Es ist wichtig, eine Börse mit einer starken Sicherheitsbilanz auszuwählen. Zuverlässiger Austausch bietet Sicherheitsfunktionen wie die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Was sind die besten Krypto-Börsen? ?

Die folgenden 5 Kryptowährungsbörsen sind heute die besten Online-Optionen und gliedern sich in Benutzerfreundlichkeit, Gebührenstruktur, Handelsfunktionalität, Sicherheit und Handelspaare.

Coinbase bester Krypto-Austausch

1. Coinbase: Best Crypto Exchange für neue Crypto-Händler

Coinbase ist einer der beliebtesten Kryptowährungsbörsen und ein idealer Einstiegspunkt für neue Händler oder Kryptowährungsinvestoren, die neu im Krypto-Ökosystem sind. Coinbase bietet Krypto-Händlern und -Investoren zwei Optionen – Coinbase und Coinbase Pro.

Coinbase konzentriert sich in erster Linie darauf, Kryptowährungskäufe einfach und leicht verständlich zu machen und überflutet Benutzer nicht mit komplizierten Handelsoberflächen. Die Standard-Coinbase-Plattform fungiert als einfaches Brokerage und Wallet, mit dem Benutzer Kryptowährung für Fiat-Währung kaufen oder verkaufen oder sofort zwischen verschiedenen Kryptowährungen austauschen können.

Coinbase Pro ist ein komplexeres Handelstool für Benutzer, die auf eine robustere Handelserfahrung zugreifen möchten, und bietet die kompliziertere Handelsoberfläche, die von einem Kryptowährungsaustausch erwartet wird. 

  • ID-Anforderungen: Für Coinbase ist ein gültiger, von der Regierung ausgestellter Lichtbildausweis sowie ein Selfie-Bild für die Überprüfung des Coinbase-Ausweises erforderlich

  • Geografische Einschränkungen: Coinbase ist in über 100 Ländern erhältlich, einschließlich den USA. Coinbase beschränkt die verfügbaren spezifischen Währungspaare wie USDC auf bestimmte Länder.  

  • Handelsgrenzen: Coinbase begrenzt nicht die Menge an Kryptowährung, die gehandelt werden kann, sondern legt für die meisten Konten ein tägliches Auszahlungslimit von 25.000 US-Dollar fest. Dies kann durch Angabe zusätzlicher ID-Details erhöht werden.

  • Handelsgebühren: Coinbase und Coinbase Pro allgemein berechnet einen Spread von 0,5% auf die meisten Käufe und Verkäufe von Kryptowährungen. Bestimmte Regionen entstehen Zusätzliche Gebühren – Für Debitkartenkäufe in Kanada und Australien wird beispielsweise eine zusätzliche Gebühr von 3,99 Prozent erhoben. 

  • Fiat Währungsunterstützung: Zu den von Coinbase unterstützten Fiat-Währungen gehören GBP, EUR, AUD, SG, CAD und USD.

  • Anzahlung & Auszahlungsmethoden: Zu den Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden von Coinbase gehören Banküberweisung (ACH), Debit- und Kreditkarte, Überweisungen, SEPA- und SWIFT-Überweisungen sowie Payal.

  • Unterstützte Kryptowährungen: Coinbase unterstützt mehr als 39 Kryptowährungen, darunter BTC, ETH, BSV, BCH, EOS und DASH, sowie Altcoins wie LINK, LOOM und XRP. Es ist wichtig zu beachten, dass Coinbase Tether (USDT) nicht auflistet. Stattdessen listet Coinbase die USDC USD-gebundene Stablecoin auf.

  • Hacks und Sicherheit: Insbesondere Coinbase hat noch nie unter einem erfolgreichen Hack gelitten. Die Coinbase-Plattform ist hochsicher und bietet eine Vielzahl robuster 2FA-Sicherheitsoptionen. Coinbase auch verhindert aktiv Benutzer vom Senden von Kryptowährung an verifizierte Betrugs-Kryptowährungsadressen.

Binance Top Bitcoin Exchange

2. Binance: Best Crypto Exchange für Altcoins & Pro Trader

Binance ist einer der am häufigsten verwendeten Online-Kryptowährungsbörsen und wohl eine der funktionsreichsten verfügbaren Optionen. Binance wurde 2017 gestartet und begann als reine Krypto-Börse, die sich auf die Auflistung eines extrem breiten Spektrums von Kryptowährungen konzentrierte. 2019-2020 wurde jedoch die Unterstützung von Fiat-Währungen hinzugefügt.

Die umfangreichen Funktionen von Binance machen es bei Händlern beliebt, die Altcoins mit niedriger Marktkapitalisierung, Margin-Handel oder komplexere Funktionen wie das Engagement in Liquiditätspools oder krypto-gestützten Krediten suchen. Die leistungsstarke, anpassbare Benutzeroberfläche für den Handel, die von Binance angeboten wird, ist ideal für professionelle Händler, während der robuste API-Zugriff es algorithmischen Händlern ermöglicht, Trades über Systeme von Drittanbietern auszuführen.

Binance kann für neue Trader etwas entmutigend sein, bietet jedoch drei separate Optionen für die Handels-Benutzeroberfläche – Basic, Classic und Advanced, um sicherzustellen, dass alle Erfahrungsstufen berücksichtigt werden. 

  • ID-Anforderungen: Mit Binance können Benutzer nicht verifizierte Konten ohne Ausweis erstellen. Diese Konten sind jedoch auf kleine Auszahlungsbeträge beschränkt und können nur in Kryptowährung gehandelt, eingezahlt und ausgezahlt werden. Die Überprüfung basiert auf einem abgestuften System. Die grundlegende Überprüfung erfordert einen Lichtbildausweis und ein Selfie, um höhere Limits und Fiat-Währungsfunktionen freizuschalten.

  • Geografische Einschränkungen: Auf nicht überprüfte Binance-Konten kann von jedem Land aus zugegriffen werden. Verifizierte Binance-Konten sind für über 100 Länder verfügbar. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Binance International Händlern mit Sitz in den USA nicht zur Verfügung steht. Stattdessen müssen Händler mit Sitz in den USA die US-Handelsplattform Binance.us von Binance verwenden

  • Handelsgrenzen: Nicht überprüfte Binance-Konten sind auf 2 BTC für Trades oder Abhebungen innerhalb von 24 Stunden begrenzt. Verifizierte Konten sind bei Trades oder Abhebungen innerhalb von 24 Stunden auf 100 BTC begrenzt.

  • Handelsgebühren: Binance hat eine relativ komplexe Gebührenordnung basierend auf einem Maker / Taker-Modell. Für gelegentliche Binance-Benutzer wird eine Hersteller- / Abnehmergebühr von 0,075% erhoben, die durch das Halten von BNB – Binances nativem Kryptowährungstoken – abgezinst werden kann. 

  • Fiat Währungsunterstützung: Binance unterstützt 15 wichtige Fiat-Währungen, darunter USD, EUR, GBP, CAD, AUD.

  • Anzahlung & Auszahlungsmethoden: Binance bietet eine äußerst breite Palette an Ein- und Auszahlungsmethoden, darunter SEPA, Banküberweisung, Überweisung, Simplex, Banxa sowie Kredit- oder Debitkarten.

  • Unterstützte Kryptowährungen: Binance listet über 180 verschiedene Kryptowährungen in fast 600 Handelspaaren auf und ist damit einer der umfassendsten Online-Kryptowährungsbörsen in Bezug auf Token-Listings.

  • Hacks und Sicherheit: Als einer der beliebtesten Kryptowährungsbörsen im Internet erlebte Binance mehrere Hacks, darunter a 2019 Hack Dabei wurden Kryptowährungen im Wert von 40 Millionen US-Dollar aus der Börse gestohlen. Binance enthält jetzt mehrere Sicherheitsfunktionen für Benutzer sowie eine „SAFU”Fonds, der als Notfallversicherungsfonds fungiert und Benutzer im Falle eines Hacks entschädigt.

Crypto.com bester Krypto-Austausch

3. Crypto.com: Bester Crypto Exchange für Benutzerfreundlichkeit & Krypto-Debitkarten

Crypto.com konzentriert sich hauptsächlich auf die Beschleunigung der Einführung von Kryptowährungen, um die Lücke zwischen Fiat-Währung und Kryptowährung zu schließen. Crypto.com bietet keine „traditionelle“ Erfahrung beim Austausch von Kryptowährungen, sondern richtet sich in hohem Maße an Smartphone-Benutzer und soll den Handel mit Kryptowährungen so einfach wie das traditionelle Bankgeschäft machen.

Der größte Vorteil von Crypto.com ist die einfache Integration der Kryptowährung in den Alltag. Crypto.com bietet Benutzern Debitkarten, die mit Kryptowährung finanziert werden und in verschiedenen Stufen erhältlich sind.

Crypto.com stellt Händlern eine Spotbörse zur Verfügung, die beeindruckende Liquidität und wettbewerbsfähige Gebührenstrukturen bietet. Mit Crypto.com ist es möglich, Kryptowährung zu kaufen, zu investieren oder zu handeln und dann Krypto direkt im Alltag mit einer Crypto.com-Debitkarte auszugeben – ein seltenes Angebot im aktuellen regulatorischen Umfeld. 

  • ID-Anforderungen: Crypto.com befolgt einen strengen Compliance-Prozess. Dies bedeutet, dass für die Crypto.com-Überprüfung ein von der Regierung ausgestellter Lichtbildausweis, ein Selfie und ein Adressnachweis erforderlich sind. 

  • Geografische Einschränkungen: Crypto.com steht Händlern in der EU, den USA, Australien, Großbritannien und bestimmten asiatischen Ländern zur Verfügung, stellt jedoch nur Crypto.com Visa-Karten zur Verfügung Länder auswählen.

  • Handelsgrenzen: Crypto.com-Limits beginnen bei Krypto-Einkäufen pro Woche bei 5.000 USD, die durch den Kauf und den Einsatz des Crypto.com-MCO-Tokens erhöht werden können.

  • Handelsgebühren: Crypto.com arbeitet nach einem Maker / Taker-Gebührenmodell, wobei die Maker-Gebühren bei 0,1% und die Taker-Gebühren bei 0,16% beginnen. Die Handelsgebühren werden je nach Handelsvolumen schrittweise gesenkt. Für Debit- oder Kreditkartenkäufe wird eine Gebühr von bis zu 3% erhoben.

  • Fiat Währungsunterstützung: Die strikte Einhaltung der Vorschriften durch Crypto.com ermöglicht die Unterstützung einer extrem breiten Palette von Fiat-Währungen, darunter AUD, BGN, CAD, CHF, CZK, DKK, EUR, GBP, HKD, HRK, HUF, ILS, JPY, NOK, NZD , PLN, RON, SEK, SGD, USD und ZAR.

  • Anzahlung & Auszahlungsmethoden: Crypto.com bietet Einzahlungen per Banküberweisung oder Kredit- / Debitkarte sowie Überweisungen per Banküberweisung, SEPA oder Überweisung auf Bankkonten an. 

  • Unterstützte Kryptowährungen: Crypto.com listet über 45 Kryptowährungen auf, aber bestimmte Kryptowährungen wie STX, BNT, REN, SOL und WTC stehen Benutzern mit Sitz in den USA nicht zur Verfügung. 

  • Hacks und Sicherheit: Crypto.com verfügt über eine hervorragende Sicherheitsbilanz und hat noch nie einen Hack erlebt. Die Crypto.com-App und der Spot-Austausch bieten robuste Sicherheitsfunktionen, 2FA und eine Vermögensversicherung für digitale Kühlanlagen im Wert von bis zu 100 Millionen US-Dollar.

Bittrex-Krypto-Austausch

4. Bittrex: Bester Crypto Exchange für Sicherheit

Bittrex ist einer der am längsten laufenden Online-Kryptowährungsbörsen und wurde 2013 in Seattle von drei ehemaligen Microsoft-Mitarbeitern gegründet. Bittrex gilt als der sicherste Online-Austausch von Kryptowährungen und hat seit dem Start keinen Hack oder Verlust von Kundengeldern erlebt.

Bittrex wurde wie Binance hauptsächlich als reine Krypto-Börse gegründet, bietet jedoch USD-Fiat-Unterstützung für bestimmte US-Bundesstaaten und mehrere internationale Länder für identitätsgeprüfte Benutzer. Eine Hauptattraktion von Bittrex ist die Vielfalt der von der Plattform aufgelisteten Kryptowährungen, wobei der Schwerpunkt auf vielversprechenden neuen Token und Projekten liegt. 

  • ID-Anforderungen: Alle Bittrex-Konten müssen mit einem von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweis und einem Selfie-Foto überprüft werden.

  • Geografische Einschränkungen: Bittrex ist eine der am besten zugänglichen Krypto-Börsen im Internet und steht Händlern auf der ganzen Welt zur Verfügung, abgesehen von Händlern in Nordkorea, Iran, der Krim, Syrien und Kuba. Die hohe Zugänglichkeit in den USA macht Bittrex bei US-amerikanischen Händlern beliebt. 

  • Handelsgrenzen: Grundlegende verifizierte Konten sind auf 3.000 USD pro Tag begrenzt, wobei ID-verifizierte Konten mit aktiviertem 2FA auf bis zu 100 BTC pro Tag zugreifen können. Bittrex setzt auch durch mehrere Handelsregeln zielte darauf ab, die Marktmanipulation zu minimieren. 

  • Handelsgebühren: Bittrex hält die Handelsgebühren einfach und bietet sowohl für Hersteller als auch für Abnehmer eine pauschale Handelsgebühr von 0,20%. Ein 30-Tage-Handelsvolumen von mehr als 50.000 USD und mehr setzt ermäßigte Gebühren frei.

  • Fiat Währungsunterstützung: Bittrex unterstützt nur USD-Fiat-Währungen.

  • Anzahlung & Auszahlungsmethoden: Bittrex-Ein- und Auszahlungen werden in bestimmten US-Bundesstaaten über umfangreiche Überweisungs- oder Debitkartentransaktionen ausgeführt. Es ist wichtig zu beachten, dass Bittrex USD-Dienste in den USA für Benutzer mit Sitz in NV, NE, NY, CT oder VT nicht verfügbar sind.

  • Unterstützte Kryptowährungen: Bittrex listet Hunderte von Handelspaaren sowie Hebeloptionen auf, mit denen Händler in 3x lange oder kurze Token investieren können.

  • Hacks und Sicherheit: Bisher hat Bittrex noch nie einen Hack erlebt und macht robuste Sicherheitsfunktionen wie 2FA für alle Benutzer obligatorisch.

Bester Kryptowährungsaustausch aufrecht erhalten

5 Aufrechterhalten: Beste Krypto-Börse für verschiedene Investitionen

Aufrechterhalten verfolgt einen anderen Ansatz für den Handel mit Kryptowährungen als eine „traditionelle“ Krypto-Börse wie Binance oder Coinbase. Anstatt sich ausschließlich auf Kryptowährung zu konzentrieren, bietet Uphold Multi-Commodity-Funktionen, mit denen Benutzer in Krypto-, Edelmetall- und Fiat-Währungen investieren und diese handeln können.

Die Uphold-Plattform basiert auf der Uphold-Smartphone-App und bietet provisionsfreien Handel. Insbesondere bietet Uphold 0% Gebühren für Kredit- und Debitkarteneinzahlungen an. Dies macht es zu einer äußerst attraktiven Option für Anleger, die Krypto schnell mit einer Karte kaufen möchten, ohne exorbitante Gebühren zu zahlen.

Die Benutzeroberfläche für den Uphold-Handel ist nicht so komplex wie Plattformen für professionelle Händler. Die einfache, optimierte Benutzeroberfläche ermöglicht jedoch den schnellen Umtausch von Fiat-Währungen gegen 30 verschiedene Kryptowährungen und 4 Edelmetalle und ist somit eine geeignete Lösung für Privatanleger oder Gelegenheitsinvestoren.

  • ID-Anforderungen: Für die Einhaltung sind ein von der Regierung ausgestellter Lichtbildausweis, ein Selfie-Bild und eine Adressüberprüfung erforderlich

  • Geografische Einschränkungen: Uphold ist geografisch etwas begrenzt und bietet Händlern mit Sitz in Großbritannien, den USA und der EU Debit- / Kreditkartenfinanzierung. Einzelpersonen in viele andere Länder kann Uphold-Konten erstellen, ist jedoch in Bezug auf Finanzierungs- und Auszahlungsoptionen begrenzt.

  • Handelsgrenzen: Uphold begrenzt in der Regel die Handelsbeträge in Abhängigkeit von der Art des gehandelten Vermögenswerts, wobei viele Benutzer ein anfängliches Limit von 500 USD pro Tag festlegen, das auf Antrag erhöht werden kann.

  • Handelsgebühren: Uphold bietet einen vollständig provisionsfreien Service. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass für Kryptoabhebungen, Bankabhebungen und SWIFT-Transaktionen eine Gebühr anfällt. SEPA- und US-Bankabhebungen sind jedoch kostenlos. 

  • Fiat Währungsunterstützung: Uphold unterstützt 27 verschiedene Fiat-Währungen, darunter GBP, USD, AUD, CAD und EUR, mit Bankkonnektivität in 35 Ländern.

  • Anzahlung & Auszahlungsmethoden: Uphold unterstützt Kredit- / Debitkarten, Banküberweisungen (ACH), Überweisungen, SEPA-, FPS- und SWIFT-Ein- und Auszahlungen.  

  • Unterstützte Kryptowährungen: Uphold listet 30 Kryptowährungen auf, darunter BTC, ETH, XRP, LINK, DAI, USDC, TUSD und BAT. 

  • Hacks und Sicherheit: Uphold hat noch nie einen Hack erlebt und verfügt über ein ständiges Scannen von Sicherheitslücken. Überwachung rund um die Uhr und Prüfung durch Dritte. Uphold unterhält auch a Transparenzseite Dies bietet detaillierte Einblicke in den aktuellen Status des Reservevermögens sowie eine Versicherungspolice für Nutzerkapital. 

Die zentralen Thesen

Die Auswahl des richtigen Kryptowährungsaustauschs für Ihre Anforderungen hängt ganz von Ihren persönlichen Anforderungen ab. Wenn Sie ein professioneller Trader sind und robuste Funktionen für die Handelsschnittstelle benötigen, bieten Ihnen Binance oder Bittrex die Tools, die Sie benötigen. Neue Krypto-Investoren oder Gelegenheitsinvestoren können jedoch von der einfachen und optimierten Handelsschnittstelle von Coinbase oder Uphold profitieren.

Wenn Sie Kryptowährung an einer Kryptowährungsbörse handeln, ist es wichtig zu beachten, dass Börsenbrieftaschen „heiße“ Brieftaschen sind und daher keine sichere Option für die langfristige Kryptospeicherung darstellen. Wenn Sie mit Kryptowährung handeln, ist es am besten, Ihre Krypto auf einer dedizierten Hardware-Brieftasche zu speichern und sie nur dann an eine Börse zu verschieben, wenn dies für den Handel erforderlich ist. 

Krypto-Börsen und Steuerberichte

Ein Element, das Sie beim Kauf, Verkauf und Handel verschiedener Krypto-Assets berücksichtigen sollten, ist das steuerliche Auswirkungen von Krypto. Die meisten Regierungen auf der ganzen Welt behandeln Krypto als Investition. Dies bedeutet, dass Kapitalgewinne und -verluste im Zusammenhang mit Ihrer Investitionstätigkeit über Ihre jährlichen Steuern gemeldet werden müssen.

Aufgrund der Übertragbarkeit der Kryptowährung können Krypto-Börsen Benutzern häufig keine Steuerformulare für Gewinne und Verluste zur Verfügung stellen. Dies stellt Millionen von Kryptowährungsinvestoren auf der ganzen Welt vor ein Problem, da es äußerst schwierig ist, kryptobezogene Einnahmen ohne ordnungsgemäße Dokumentation zu melden.

In unserem Blog-Beitrag haben wir ausführlich über das Problem der Steuerberichterstattung für Krypto-Börsen geschrieben: Das Crypto Exchange Tax Problem.

Krypto-Steuer-Software

Kryptowährungs-Steuersoftware 

Um das Problem der Kryptowährungssteuerberichterstattung zu lösen, mögen Kryptowährungssteuersoftwareplattformen wie CryptoTrader.Tax haben sich durchgesetzt.

Heutzutage können Hunderttausende von Krypto-Investoren ihre Handelshistorie einfach von jeder der von ihnen verwendeten Börsen direkt in ihr CryptoTrader.Tax-Konto importieren. Sobald historische Trades importiert wurden, generiert die Software alle notwendige Krypto-Steuerformulare basierend auf den Benutzern handeln Daten mit einem Klick auf eine Schaltfläche.

Sie können Ihre Steuerberichte zu Ihrem Buchhalter bringen oder sie einfach in Ihre bevorzugte Steuererklärungssoftware wie z TurboTax oder TaxAct.

Sie können mehr darüber erfahren wie CryptoTrader.Tax hier funktioniert.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map