Eine Anleitung zum Kauf von Bitcoin

Obwohl viele Leute neugierig sind, scheuen sie sich, in Bitcoin zu investieren. Meistens, weil es sich um eine komplizierte Investitionsmöglichkeit handelt, sind sich andere bewusst, dass es im Internet viele Bitcoin-Betrügereien gibt und viele Menschen auf diese Weise ihre Einnahmen verloren haben. Wir können Ihnen versichern, dass Bitcoin viele profitable Möglichkeiten für Investoren bietet und schneller an Popularität gewinnt, als wir denken. Es ist uns wichtig, dass Sie verstehen, wie man Bitcoin kauft und wie es funktioniert, bevor Sie in es investieren. Auf diese Weise erhalten Sie alle Informationen, die Sie für eine fundierte Anlageentscheidung benötigen.

Bevor wir beginnen: Hier sind einige wichtige Erkenntnisse

  • Bitcoin wurde 2009 ins Leben gerufen und vom Softwareentwickler Satoshi Nakamoto (Pseudonym) erstellt..
  • Bitcoin ist eine virtuelle Währung, dh es existiert online und kann nicht gedruckt oder abgehoben werden.
  • Bitcoin ist dezentralisiert und wird nicht von einem Finanzinstitut oder einer zentralen Behörde verwaltet.
  • Alle Bitcoin-Transaktionen werden in einem öffentlichen Hauptbuch geführt. Dies ist völlig transparent und auf diese Weise können Transaktionen verfolgt werden.
  • Obwohl es fast unmöglich ist, Ihr Bitcoin zu hacken, ist es möglich, dass Ihr Bitcoin Wallet kompromittiert wird. Daher ist es wichtig, dass Sie es sicher aufbewahren.

Was Sie brauchen, um zu beginnen

Ein neuer Investor braucht ein paar Dinge, bevor er Bitcoin kauft. Dies umfasst ein Kryptowährungskonto, persönliche Ausweisdokumente, eine sichere Internetverbindung und eine Zahlungsmethode. Wir empfehlen allen Bitcoin-Anlegern, ihre eigene Geldbörse außerhalb des Börsenkontos zu haben. Es ist möglich, Bitcoin an bestimmten Geldautomaten zu erhalten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass für Bitcoin-Geldautomaten ab Anfang 2020 von der Regierung ausgestellte Ausweise erforderlich sind. Wir empfehlen neuen Anlegern nicht, sich auf Bitcoin-Geldautomaten zu verlassen.

Eifrige Bitcoin-Investoren müssen ihre Sicherheit und Privatsphäre priorisieren. Möglicherweise können Sie Ihr Bitcoin nicht physisch ansammeln, aber es wird als schlechte Idee angesehen, sich damit zu rühmen, wie viel Bitcoin Sie besitzen. Wie bereits erwähnt, ist es wichtig, dass Sie Ihre Bitcoin-Brieftasche sichern. Jeder, der Zugriff auf einen privaten Schlüssel für eine öffentliche Adresse in der Bitcoin-Blockchain erhält, kann Transaktionen durchführen. Aus diesem Grund sollte Ihr privater Schlüssel geheim gehalten werden.

Das öffentliche Hauptbuch ist für jedermann zugänglich. Es können jedoch nur Transaktionen angezeigt werden. Ihre Identität wird privat gehalten. Bitcoin-Transaktionen sind transparenter als Bargeldtransaktionen, können jedoch mit Bitcoin anonym verwendet werden.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf von Bitcoin

Schritt 1: Wählen Sie einen geeigneten Austausch

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich für einen Kryptowährungsaustausch anmelden. Sie können damit Kryptowährung kaufen, verkaufen und halten. Wir empfehlen die Auswahl eines Austauschs, mit dem Sie Ihre Krypto zur sicheren Aufbewahrung in Ihre persönliche Brieftasche ziehen können. Da Bitcoin dezentralisiert ist und individuelle Souveränität besitzt, können Sie bei einigen Börsen anonym bleiben. Die meisten Börsen arbeiten autonom und sind auch dezentralisiert.

Wo kann man Bitcoin kaufen?

Schritt 2: Überprüfen und finanzieren Sie Ihr Konto

Stellen Sie nach Auswahl Ihres Austauschs sicher, dass Sie Ihre persönlichen Dokumente zur Hand haben. Möglicherweise müssen Sie Ihre Sozialversicherungsnummer, Angaben zu Ihrem Arbeitgeber und ein Bild Ihres Führerscheins angeben. Dieser Vorgang kann mit der Eröffnung eines Brokerkontos verglichen werden. Sie können Ihre Kreditkarte verwenden, um Kryptowährung zu kaufen. Bei den meisten Börsen können Sie Ihr Bankkonto direkt verbinden oder Fiat-Währung in eine Fiat-Brieftasche einzahlen.

Schritt 3: Geben Sie Ihre Bestellung auf

wie man Bitcoin auf etoro kauft

Sobald Sie eine Zahlungsoption mit Ihrem Konto verbunden haben, können Sie jetzt Bitcoin kaufen. Ihr Umtausch bietet Ihnen eine Reihe von Auftragsarten und verschiedene Anlagemöglichkeiten. Die meisten Börsen bieten Märkte, Limit Orders und wiederkehrende Anlagemöglichkeiten.

Schritt 4: Öffnen Sie eine digitale Geldbörse

In einer digitalen Geldbörse können Sie alle Ihre Bitcoin- und anderen Kryptowährungen aufbewahren. Diese Brieftasche arbeitet mit der Blockchain-Technologie. Es sind viele Anbieter von digitalen Geldbörsen online. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Recherchen durchzuführen, bevor Sie eine geeignete auswählen. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Brieftaschen, die Sie beachten müssen:


  • Heiße Geldbörsen: Heiße Geldbörsen beziehen sich auf Online-Geldbörsen. Diese Brieftasche kann auf mit dem Internet verbundenen Geräten wie Computern, Telefonen oder Tablets ausgeführt werden. Diese Brieftaschen sind normalerweise anfälliger, da sie die privaten Schlüssel für Ihre Münzen generieren und anfälliger für Hacker sind.
  • Kalte Geldbörsen: Kalte Geldbörsen beziehen sich auf Geldbörsen, die nicht mit dem Internet verbunden sind. Sie werden normalerweise als Offline-Geldbörsen bezeichnet und sind sicherer als heiße Geldbörsen, da sie nicht von Geräten mit Internetverbindung abhängig sind. Cold Wallets speichern Ihren privaten Schlüssel auf etwas, das nicht mit dem Internet verbunden ist, und können mit parallel funktionierender Software geliefert werden, sodass Sie Ihr Portfolio anzeigen können, ohne Ihren privaten Schlüssel zu gefährden.

Gibt es alternative Möglichkeiten, Bitcoin zu kaufen??

Ja, das gibt es. Hier sind einige zusätzliche Möglichkeiten, wie Sie Bitcoin kaufen können:

1. Bitcoin-Geldautomaten

Bitcoin-Geldautomaten ähneln dem persönlichen Bitcoin-Austausch. Sie können Bargeld in einen Automaten einlegen und damit Ihr Bitcoin kaufen. Es wird dann auf Ihre digitale Geldbörse übertragen. Bitcoin-Geldautomaten werden immer beliebter.

2. Peer-to-Peer-Austausch

Bei P2P-Börsen können Sie nach dem Erstellen eines Kontos Anfragen zum Kauf oder Verkauf von Bitcoin stellen. Dies beinhaltet Informationen zu Zahlungsmethoden und Preisen. Sie können dann die Liste der Benutzer durchsuchen, die ihre Bitcoin kaufen und verkaufen, und auswählen, mit wem Sie Transaktionen durchführen möchten.

Der beste Weg, um Ihr Bitcoin zu schützen

Wie bereits erläutert, werden Bitcoins in einer digitalen Geldbörse gespeichert. Diese Brieftasche kann hardwarebasiert oder online sein. Es kann auch auf Ihrem mobilen Gerät, Computer-Desktop oder in Ihrer Person gespeichert werden, indem Sie Ihre privaten Schlüssel und Adressen auf Papier drucken. Sie fragen sich vielleicht, wie sicher all diese Brieftaschenoptionen sind? Nun, das hängt davon ab, wie Sie Ihre Brieftasche verwalten und welche privaten Schlüssel darin enthalten sind. Die größte Gefahr besteht darin, Ihren privaten Schlüssel zu verlieren oder ihn stehlen zu lassen.

* Wichtiger Hinweis: Jeder, der Zugriff auf Ihre privaten Schlüssel hat, kann Transaktionen ausführen. Aus diesem Grund betonen wir, wie wichtig es ist, Ihre digitalen Wallet-Konten vor Hackern zu schützen.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihr Konto schützen können:

  • Aktivieren Sie den Offline-Modus

Dies wird auch als Kühllagerung bezeichnet. Cold Storage Wallets sind nicht mit dem Internet verbunden, was die Option sicherer macht und verhindert, dass Hacker über das Internet auf Ihr Konto zugreifen können. Wir empfehlen Ihnen, die Bitcoins, die Sie besitzen, aufzuteilen. Bewahren Sie einige in einer digitalen Brieftasche und den Rest im Kühlraum auf.

  • Sichern Sie Ihre Brieftasche

Sie können Ihre gesamte Brieftasche sehr früh auf Ihrer Kaufreise sichern. Falls Ihr Gerät ausfällt, ist eine Historie regelmäßiger Sicherungen möglicherweise die einzige Möglichkeit, die Währung in Ihrer digitalen Geldbörse wiederherzustellen. Stellen Sie beim Sichern Ihrer Brieftasche sicher, dass Sie sie an mehreren Orten speichern und ein sicheres Kennwort festlegen.

  • Verschlüsseln Sie Ihre Brieftasche

Die Verschlüsselung ist immer von Vorteil, wenn Sie Ihrer Brieftasche eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügen möchten. Dies bedeutet einfach, dass Sie Ihrer Brieftasche ein sicheres Passwort hinzufügen. Ein schwaches Passwort bedeutet weiterhin, dass Ihr Konto anfällig ist und für Hacker leicht zugänglich ist.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map