Bitcoin-Preisanalyse: BTC steht vor wiederholter Ablehnung bei einer Widerstandslinie von 24.000 USD

Tägliche Bitcoin BTC Preisprognose

  • Bitcoin befindet sich auf einem Stapel gesunder Unterstützung.
  • Der MACD im 4-Stunden-Zeitraum wird sich von bärisch zu bullisch umkehren.
  • 100.000 Bitcoin-Optionen laufen an Weihnachten ab

Bitcoin-Bullen haben an diesem Dienstag die Kontrolle über den Markt zurückerobert. Der Preis sieht sich jedoch wiederholten Ablehnungen auf der psychologischen Ebene von 24.000 USD gegenüber. Es scheint, als würden Inhaber ihre Münzen verkaufen, sobald sie dieses Niveau erreichen.

Bitcoin schlägt bei 24.000 USD fehl

Zwischen dem 12. und 19. Dezember erlebte die führende Kryptowährung eine legendäre Rallye, bei der sie von 18.000 USD auf 24.000 USD stieg. Eine Ablehnung der Widerstandsbarriere von 24.000 USD zwang den Preis jedoch dazu, auf 22.675 USD zu fallen, bevor er wieder anstieg. Leider scheint der Preis nach einer erneuten Ablehnung wieder zu fallen.

btc / usd Tages-Chart 122320

Bild: BTC / USD-Tages-Chart

Der Preis liegt derzeit auf gesunden Unterstützungszonen, was ein ermutigendes Zeichen für BTC-Inhaber ist. Es gibt eine starke Unterstützung zwischen 23.000 und 23.300 US-Dollar, die viel Verkaufsdruck absorbieren dürfte. Darunter sollte die 20-Tage-SMA robust genug sein, um den verbleibenden Verkaufsdruck zu absorbieren.

Bitcoin-Volumendiagramm 122320

Bild: IntoTheBlock

Das 4-Stunden-Chart sollte die Inhaber ermutigen. Es scheint, als ob die kurzfristige Marktdynamik kurz davor steht, sich von bärisch zu bullisch umzukehren.

btc / usd 4-Stunden-Chart 122320

Bild: BTC / USD 4 Stunden

Argentinien wendet sich Bitcoin als Absicherung zu

Während sich die Finanzkrise in Argentinien verschärft, wenden sich die Menschen zunehmend Kryptowährungen zu, um sich gegen schlechte öffentliche Politik abzusichern. Maximiliano Hinz, Director of Operations für Lateinamerika bei Binance, sagte, dass die Zahl der neuen Argentinier, die in Binance tätig sind, heute fünfmal höher ist als 2019.

Unter Berücksichtigung aller Dienstleister schätzt das lateinamerikanische Team von Binance, dass sich die Anzahl der neuen Kryptowährungsbenutzer in Argentinien in diesem Jahr verdreifacht hat. Ein Télam-Bericht zitiert:

Von Januar bis heute hat sich die Anzahl der argentinischen Benutzer in Binance mit fünf vervielfacht. Dies war jedoch nicht auf allen Plattformen der Fall. Wenn wir von einem Marktdurchschnitt sprechen, können wir sagen, dass die Anzahl der Benutzer in diesem Jahr um 300% gestiegen ist.

Hinz sagte, dass, obwohl die Pandemie eine wichtige Rolle bei der Zunahme des Interesses an Kryptowährungen spielte, der Funke bereits seit geraumer Zeit brannte. Er erwähnte, dass eine schlechte öffentliche Politik das Land auf ein Krisenniveau gebracht hat, das nur von Venezuelas übertroffen wird.

Hinz fügte hinzu, dass Argentinier befristete Investitionen in digitale Vermögenswerte besonders bevorzugen. Télam erklärt, dass eine der von argentinischen Anlegern bevorzugten Optionen Einlagen mit einer gesicherten Rentabilität von 6% pro Jahr in Dollar mit Einlagenoptionen von sieben Tagen bis 90 sind.

David Rosenberg nennt BTC eine Blase

Analyst David Rosenberg hat behauptet, dass BTC in einer Blase gefangen ist. Rosenberg sagte, dass die meisten Leute, die jetzt in Bitcoin investieren, dies nur aufgrund der Popularität der Münze tun und dass die meisten Investoren nichts über den Vermögenswert wissen.

Laut einem Bericht von Live Bitcoin News sagte Rosenberg:

Sie sprechen mit den meisten Leuten, die mich bitten, Geld in Bitcoin zu stecken. Sie können Ihnen nicht einmal sagen, wer die Person war, die es entwickelt hat oder wie es abgebaut wurde. Es ist nur ein klassischer, der Herde folgender, extrem überfüllter Handel. Es ist in einer massiven Blase.

Rosenberg scheint auch ein Problem mit dem Gesamtangebot von Bitcoin zu haben. Bitcoin hat nur 21 Millionen Einheiten. Derzeit wurden rund 18,5 Millionen abgebaut. Dies bedeutet, dass noch etwas mehr als zwei Millionen übrig sind, bevor die BTC-Versorgung aufgebraucht ist. Rosenberg bezweifelt, dass diese Zahl von 21 Millionen eine endgültige Marke sein wird, da es mögliche Methoden gibt, um diese Zahl irgendwie zu erhöhen, sollte sie jemals getroffen werden.

Er schien zu implizieren, dass jeder möglicherweise mehr Bitcoin erstellen könnte, wodurch diese 21 Millionen in Zukunft in Frage gestellt würden. Er erwähnt:

Jeder scheint zu glauben, dass wir diese Obergrenze von 21 Millionen für die Lieferbeschränkung erreichen werden, aber das Protokoll enthält wirklich nichts, was darauf hindeutet, dass das Angebot an Bitcoin nicht steigen kann, sobald wir dieses Limit erreicht haben.

Rosenberg ist nicht der einzige Bitcoin-Kritiker. Andere Personen, die an den Fähigkeiten von Bitcoin zweifeln, sind der Milliardär Mark Cuban. In einer kürzlich veröffentlichten Erklärung schlug Cuban vor, dass Bitcoin zwar investierbar ist, aber nicht das weit verbreitete Absicherungsinstrument ist.

100.000 BTC-Optionen laufen bald ab – mehr Volatilität voraus?

Am 25. Dezember laufen Bitcoin-Futures im Wert von rund 2,3 Milliarden US-Dollar aus. Dies hat die Community veranlasst, eine volatile Woche auf dem Kryptowährungsmarkt zu erwarten. Der Datenanbieter Skew hat kürzlich getwittert, dass 102.200 Bitcoin (BTC) -Optionen am Freitag ablaufen.

Mit Optionskontrakten können Inhaber BTC zu einem bestimmten Preis kaufen oder verkaufen, der als Ausübungspreis bezeichnet wird. Laut Skew weist der Ablauf am Freitag bemerkenswerte Cluster um den Ausübungspreis von 15.000 USD und den Ausübungspreis von 20.000 USD auf.

Das Ablaufdatum von Bitcoin-Optionskontrakten wird allgemein als volatiles Ereignis für die Flaggschiff-Kryptowährung angesehen. Dies liegt daran, dass die Inhaber ihre Verträge kurz vor Ablauf anpassen. Händler, die Gewinne erzielen, können sich auch dafür entscheiden, die Auszahlung zu erhalten und die Kryptowährung auszugeben.

Es ist bekannt, dass solche Ereignisse große Schwankungen des Bitcoin-Werts verursachen. In der Regel werden die Auswirkungen eines Vertrags auf den BTC-Preis einige Tage vor Ablauf deutlicher.

Bitcoin befindet sich derzeit inmitten eines bedeutenden Bullenmarktes, der zum Teil von institutionellen Anlegern und großen außerbörslichen Geschäften angetrieben wird.

Trotz der erwarteten Volatilität der Futures besteht eine gute Chance, dass BTC durch die institutionelle Nachfrage und den Anstieg illiquider Geldbörsen weiterhin gut unterstützt wird.

Wichtige Preisniveaus zu beobachten

Derzeit werden alle Augen auf die Unterstützungszone von 23.000 USD und 23.300 USD gerichtet sein. Dieser Bereich muss festgehalten werden, damit die Inhaber die Widerstandsbarriere von 24.000 USD erneut testen können. Eine Pause darunter bringt den Preis für die 20-Tage-SMA.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map