Coinbase Review – Die Wahrheit über Coinbase

Haben Sie Probleme, die beste Börse für den Bitcoin-Handel zu finden? Sind Sie auf der Suche nach vollständigen Details, wie Sie Bitcoin am besten kaufen können, bevor Sie sich anmelden? Wenn dies der Fall ist, sind Sie auf der richtigen Seite gelandet. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über einen der größten Bitcoin-Börsen. Coinbase.

Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Trader sind, Coinbase bietet die beste Benutzeroberfläche zusammen mit fortschrittlichen Tools für alle Arten von Benutzern. Coinbase ist auf allen Geräten leicht verfügbar, zusammen mit seiner Brieftasche, die von überall zugänglich ist.

Coinbase ist die weltweit größte Bitcoin-Börsen- / Handelsplattform mit mehr als 15 Millionen Benutzern und insgesamt 20 Milliarden Dollar an ausgetauschten Kryptowährungen. Dies zeigt die Bedeutung von Bitcoins in der heutigen Welt.

ERSTE SCHRITTE MIT COINBASE

(Verwenden Sie unseren Link und erhalten Sie Bitcoin im Wert von 10 USD kostenlos, wenn Sie Bitcoin mit einem Wert über 100 USD kaufen.)

Hintergrund auf Coinbase

Coinbase-ÜberprüfungCoinbase wurde im Jahr 2012 in San Francisco, Kalifornien, als Teil von Ycombinator gegründet. Es ist eine der ältesten und größten Börsen, die heute weltweit existieren. Derzeit ist das Unternehmen in über 32 Ländern tätig und bedient mehr als 15 Millionen Benutzer mit 28,7 Millionen Geldbörsen und 46.000 Händlern.

Coinbase besteht aus verschiedenen Zahlungsoptionen, von denen eine die Kreditkarte ist. Nicht alle Börsen erlauben die Zahlung per Kreditkarte. Es ermöglicht einem Benutzer, zu einem festen Preis (bereits festgelegt) zu handeln, der auf dem Marktwert basiert, der nicht mit anderen Börsen identisch ist, an denen Benutzer auf dem Markt handeln müssen. Diese Funktion erhöht die Transaktionsrate, um schneller zu sein.

Arbeiten von Coinbase

Coinbase ist der weltweit größte Austausch von Kryptowährungen. Es hat eine intuitive Oberfläche, die für alle Neulinge hilfreich ist. Coinbase ist problemlos auf jedem Computer, Android- und iOS-Gerät verfügbar. Überweisungen erfolgen sofort, sobald die Überprüfung abgeschlossen ist. Um Transaktionen durchführen zu können, muss Ihr Bankkonto mit Ihrem Coinbase-Konto verknüpft sein. Das Einrichten eines Coinbase-Kontos ist ebenfalls einfach.

Anmeldung – Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort sind erforderlich Anmelden.

Konto Typ – Es besteht die Möglichkeit, entweder ein Geschäftskonto oder ein Einzelkonto zu erstellen. Sie werden aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen und anschließend den Kontotyp auszuwählen.

Bestätige deine Telefonnummer – Die Überprüfung Ihres Telefons ist erforderlich, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung als Teil des Sicherheitsprozesses zu aktivieren.

Wählen Sie eine Bezahlungsart – Sie müssen eine Zahlungsmethode zwischen Überweisung und Kreditkarte auswählen. Coinbase richtet jedoch zu Überprüfungszwecken kleine Überweisungen von und zu Ihrem Konto auf das Bankkonto ein. Ein Screenshot der Kreditkarte ist erforderlich, damit Kreditkartentransaktionen aktiviert werden können. Kreditkartentransaktionen sind in den meisten Ländern sofort möglich.

Kryptowährung kaufen – Nachdem Sie alle oben genannten Schritte eingerichtet haben, können Sie Kryptowährungen kaufen, sobald Sie Geld auf Ihrem Konto haben.

Wie sicher ist Coinbase??

Coinbase ist eine der sichersten Plattformen, die es heute gibt. Es wurden alle möglichen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Benutzerdaten berücksichtigt. AES-256 ist auf Bankebene auf allen Servern zum Speichern von Routing- und Kontonummern aktiviert. Coinbase-Mitarbeiter dürfen nicht auf Daten zugreifen, was durch häufige Hintergrundüberprüfungen geregelt wird.

Drittanbieter werden durch die Aktivierung der SSL-Technologie eingespart, die verhindert, dass Drittanbieter einen Coinbase-Benutzer abhören. Ein als Plaid Technologies Inc. bekannter Drittanbieter erhält Ihre Bankdaten, die für die Überprüfung erforderlich sind. Mit Coinbase werden keine Anmeldeinformationen geteilt.

Sie können Ihre Bankdaten auch daran hindern, sie an Coinbase weiterzugeben, indem Sie bei der Verknüpfung Ihres Bankkontos die Option “Andere Bank” wählen. Coinbase verwendet FIPS-140-USB-Laufwerke, die aus Transaktions- und Kontodaten bestehen, die dann gedruckt und an Schließfächer weltweit verteilt werden. 98% der Benutzerdaten werden offline gespeichert.

Darüber hinaus besteht Coinbase aus einem Tresor mit mehreren Signaturen (Multisig), der zusätzliche 3-Schlüssel-Sicherheit für Ihre Coinbase-Konten und Brieftaschen bietet. Es gibt drei Schlüssel (Coinbase-Schlüssel, gemeinsamer Schlüssel, Benutzerschlüssel), um Ihr Geld und Ihre Transaktionen zu schützen. Zusätzlich zu all diesen Sicherheitsmaßnahmen verfügt Coinbase über eine Versicherung von Lloyd’s of London, die alle Verluste abdeckt, die sich aus einer Verletzung der Cyber- oder physischen Sicherheit von Coinbase ergeben.

Überprüfung

Die Überprüfung der Identität ist wichtig, um die Kunden von Coinbase zu identifizieren. Dies kann über eine Website oder ein Smartphone erfolgen. Coinbase empfiehlt die Verwendung von Google Chrome, um die Identitätsprüfung abzuschließen. Die ID-Überprüfung umfasst IDs oder Führerscheine. Kunden mit hohem Volumen von Coinbase müssen ihre physische Adresse überprüfen.

Eine Bestätigungspostkarte mit einem Code wird an die Adresse des Benutzers gesendet, die auf der Adressüberprüfungsseite eingegeben werden sollte, um die Funktionalität des Kontos wieder aufzunehmen. Der an den Benutzer gesendete Code ist nur 14 Tage gültig.

Gebühren

Coinbase-GebührenVon Coinbase eingeführte Geldbörsen sind kostenlos. Für die Übertragung an eine andere Plattformadresse wird jedoch eine Netzwerktransaktionsgebühr erhoben. Es gibt Wechselkurse für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, die vollständig auf dem Marktkurs der GDAX-Plattform basieren und zum Zeitpunkt des Wechsels angewendet werden. Der Spread besteht aus bis zu 50 Basispunkten.

Die Transaktionsgebühr hängt hauptsächlich von der Zahlungsmethode, dem Standort und anderen Situationen ab, die als höhere Mindestgebühr und prozentuale Gebühr berechnet werden.

Die Mindestgebühr ist eine Pauschalgebühr für Transaktionen über 200 USD, die zum Zeitpunkt der Ausführung hinzugefügt wurde. Die prozentuale Gebühr ist nicht konstant, sondern hängt von der Zahlungsmethode und dem Standort des Benutzers ab.

Die prozentuale Gebühr für verschiedene Regionen ist unten angegeben

Die Gebühr für den Kauf von Bitcoins mit Kredit- / Debitkarten beträgt 3,99% für Benutzer in Australien. Benutzern aus Kanada wird eine Gebühr von 3,99% für die Verwendung von Kredit- / Debitkarten zum Kauf von Bitcoins berechnet. Europäische Benutzer zahlen eine Pauschalgebühr von 1,49% sowie eine Gebühr von 3,99% für Kredit- / Debitkarten, wenn Sie Bitcoins kaufen.

Banküberweisungen (SEPA) mit Einzahlungen für europäische Benutzer sind kostenlos, während für Abhebungen eine Gebühr von 0,15 EUR erhoben wird. Die Gebühr für Benutzer in Großbritannien entspricht der Gebühr für Benutzer in Europa. Benutzer aus Singapur müssen eine Pauschalgebühr von 1,49% für den Kauf / Verkauf von Bitcoins sowie eine Gebühr von 3,99% für Kredit- / Debitkarten zahlen.

Für Benutzer aus den USA wird auf alle Transaktionen ein Basiszinssatz von 4% angewendet. US-Bankkonto für Kauf (1,40% 0,15 USD Mindestgebühr), Verkauf (1,40% 0,15 USD Mindestgebühr); Kauf von Coinbase USD-Geldbörsen (1,49%), Verkauf (1,49%); Für Kredit- / Debitkarten wird eine Gebühr von 3,99% erhoben. Einzahlungen sind für US-Benutzer kostenlos.

Bestimmte Gebühren werden auch für Merchant Tools erhoben

Wenn die Zahlung mit Bitcoin von Ihrer Seite als Händler akzeptiert wird und Sie das Geld in Bitcoin selbst speichern, wird für die Transaktionen keine Gebühr erhoben. Der Umtausch von Bitcoins in Ihre Landeswährung kostet jedoch 1% Gebühr (variiert je nach Volumen). Coinbase berechnet keine Ein- und Auszahlungen, aber Ihre Bank erhebt möglicherweise eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr.

Kauf- und Verkaufsbeschränkungen

Die Kauf- / Verkaufslimits sind für jede Person unterschiedlich. Sie können die Grenzwerte auf der Überprüfungsseite anzeigen. Das Kauf- / Verkaufslimit pro Woche sowie das Kauf- / Verkaufslimit für Kredit- / Debitkarten werden auf der Seite angezeigt. Die angewendeten Limits hängen ausschließlich von drei Faktoren ab: dem Alter Ihres Coinbase-Kontos, Ihrer Aktivität und Kaufhistorie sowie dem Grad der Überprüfung Ihres Kontos.

Kundendienst

Coinbase verfügt über eine Wissensdatenbank und eine Seite mit häufig gestellten Fragen (FAQs), auf der Sie Antworten auf viele Fragen finden. Wenn die Fragen nicht gelöst sind, können Sie Coinbase per E-Mail kontaktieren oder ein Ticket senden oder den Support-Bot Ada über den Live-Chat um Hilfe bitten. Aufgrund der steigenden Nachfrage benötigt das Support-System jedoch möglicherweise 24 bis 72 Stunden, um Ihr Problem zu beheben.

Unterstützte Länder

Coinbase bietet seine Dienstleistungen in folgenden Ländern an:

Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kanada, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Dänemark, Finnland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Jersey, Lettland, Liechtenstein, Malta, Monaco, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, San Marino, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Vereinigtes Königreich und Vereinigte Staaten.

Coinbase Shift Card

Coinbase verfügt über diese neue Funktion namens Shift Card, die von VISA Coinbase-Kunden in den USA zur Verfügung gestellt wird. Shift Card wird in bestimmten Bundesstaaten und Territorien in den USA unterstützt, über die Sie die auf Ihrem Konto vorhandenen Bitcoins an den Orten ausgeben können, an denen VISA akzeptiert wird. Die Shift Card kostet anfänglich 10 US-Dollar, beinhaltet jedoch keine Gebühr für Inlandstransaktionen oder eine Gebühr im Austausch für Bitcoin in USD.

GDAX-Plattform

gdax-plattformCoinbase besteht aus zwei Arten von Schnittstellen. Eine einfache benutzerfreundliche Plattform für Anfänger und eine komplexe Handelsplattform für professionelle Händler. Sie können dasselbe Coinbase-Konto und dieselben Anmeldeinformationen verwenden, um sich bei der GDAX-Plattform anzumelden.

Fortgeschrittene Benutzer verwenden diese Plattform, um ausstehende Bestellungen zusammen mit Eintrittsstopps und Eintrittsbeschränkungen für andere Arten von Bestellungen zu verarbeiten. Es beinhaltet 2-Level-Preise und eine Tiefe eines Buches, die Händler dabei unterstützen, die Preise und die verfügbare Liquidität genauer zu untersuchen.

Coinbase Bitcoin Wallet

Die Coinbase-Brieftasche für Ihr Konto ist einfach verfügbar und kann entweder über das Internet, ein Android-Smartphone oder sogar über ein iPhone oder iPad aufgerufen werden. Coinbase fungiert nicht als reine Bitcoin-Geldbörse, sondern eher als Bank, indem alle privaten Schlüssel kontrolliert werden.

Sicherheit der Brieftasche

Die Brieftasche mit einem Multisig-Tresor ist eine großartige Ergänzung zu Coinbase. Das Unternehmen kontrolliert die Bitcoins in Ihrer Brieftasche und Sie müssen nur die Anmeldung und das Passwort Ihres Coinbase-Kontos schützen. Coinbase bietet erweiterte Sicherheitseinstellungen. Zusätzlich zur Sicherheitsstufe wird ein Tresor als Lösung für die Speicherung von Bitcoins in großen Mengen eingeführt. Dies ist eine wesentliche Funktion, die einen Geschäftsvorgang mit mehreren Benutzern umfasst.

Für Vault sind mehrere Genehmiger erforderlich. Wenn ein Tresor beispielsweise aus zwei Benutzern besteht, sollten beide genehmigen, dass eine Transaktion zum Zurückziehen fortgesetzt wird. Wenn Sie mit einer Auszahlungsanforderung eines anderen Benutzers nicht zufrieden sind, wird die Auszahlung storniert. Alle Abhebungen aus dem Tresor benötigen 48 Stunden, um bearbeitet zu werden. Coinbase kann Ihre Tresorkonten jederzeit sperren.

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme wurde der Multisig-Tresor eingeführt. Es handelt sich um drei Schlüssel, von denen ein Schlüssel vom Benutzer oder Kontoinhaber gehalten wird. Jeder der beiden Schlüssel ist an der Ausgabe der Mittel beteiligt. Der gemeinsam genutzte Schlüssel wird mit Ihrem Passwort verschlüsselt, wodurch vermieden wird, dass Geld von einem anderen Benutzer gehalten wird.

Privatsphäre

Der Datenschutz der Coinbase-Brieftasche umfasst die persönlichen Daten des Benutzers sowie die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer als Teil der Überprüfung. Es hält sich an alle KYC / AML-Gesetze. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung erfolgt per SMS oder E-Mail-Adresse. Die Zahlungsadresse ändert sich jedes Mal und kann von anderen nicht aufgerufen werden.

Vorteile

Coinbase ist die am meisten empfohlene und äußerst zuverlässige Bitcoin-Austauschplattform. Die einfache und schlanke Oberfläche von Coinbase macht es für alle unerfahrenen Benutzer sicher.

Fortgeschrittene Händler verwenden die GDAX-Plattform, die aus fortschrittlichen Tools und einer leicht komplexen Benutzeroberfläche besteht. Die Benutzer können mit der GDAX-Plattform direkt am Markt handeln. Coinbase bietet seinen Benutzern verschiedene Optionsmethoden an. Coinbase hat sich in Bezug auf die Sicherheitseinstellungen auf eine größere Länge ausgedehnt.

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme wird der Multisig-Tresor eingeführt. 98% der Transaktionsdaten werden offline auf einer harten Geldbörse oder einer Papiergeldbörse gespeichert. Coinbase bietet derzeit seine Dienste für rund 32 Länder an.

Nachteile

Es hatte eine Kontroverse über das zu überwachende Benutzerkonto stattgefunden. Der Kundensupport sollte verbessert werden, dies gilt jedoch für alle Bitcoin-Börsen.

Das Fazit

Möglicherweise haben Sie nach dem Lesen dieser ziemlich langen Rezension alle Details zu Coinbase besorgt. Wenn Sie ein Anfänger sind, ist Coinbase perfekt für Sie, um in diese boomende Welt der Kryptowährungen einzutauchen. Coinbase ist sehr zuverlässig und wird von vielen Benutzern auf der ganzen Welt als vertrauenswürdig eingestuft. Die Wechselkurse sind im Vergleich zu anderen Websites mit der Möglichkeit, Kreditkartenzahlungen vorzunehmen, recht niedrig. Die Coinbase-Brieftasche und die Shift-Karte sind für viele Benutzer hilfreich, um Transaktionen reibungslos ausführen zu können.

ERSTE SCHRITTE MIT COINBASE

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map