Evercoin Review 2021 – Vor- und Nachteile der Cryptocurrency Wallet

Der alltägliche Gebrauch von Kryptowährung ist persönlicher geworden, da der Mainstream-Gebrauch dramatisch zunimmt. Daher steigt der Bedarf an einer stärkeren persönlichen Beteiligung an der Verwaltung digitaler Assets. Es gibt jedoch nur wenige Geldbörsen oder Börsen, die den Benutzern die Flexibilität bieten, ihr Portfolio an digitalen Assets ohne größere Kompromisse zwischen Sicherheit und Liquidität zu verwalten. Hier führen wir eine Evercoin-Überprüfung durch, um einige der Funktionen zu präsentieren, die die Plattform auszeichnen, und um Einblicke in ihre Sicherheit zu erhalten.

Evercoin Bewertung

Bisher mussten Benutzer von Kryptowährungen unterschiedliche Brieftaschen für unterschiedliche Assets verwenden, was in der Verwaltung umständlich sein könnte. Darüber hinaus kann es in vielen Fällen eine schwierige Aufgabe sein, einen Vermögenswert gegen einen anderen auszutauschen. Angenommen, Bob und Alice müssen eine Transaktion zwischen ihnen durchführen, und Bob fordert einen bestimmten Vermögenswert an, den Alice derzeit nicht besitzt. Sie müsste eine Börse verwenden, um den Vermögenswert, den sie hat, in den relativen Vermögenswert von Bob umzuwandeln.

Das häufigste Problem mit dem obigen Beispiel ist die Notwendigkeit, sich mit Umtauschgebühren, Blockchain-Transaktionsgebühren, Blockchain-Bestätigungszeit, KYC-Verzögerungen (falls erforderlich, vorausgesetzt, Alice hat derzeit kein Konto für den Zinsaustausch), Wechselkursen und zu befassen Endlich die Zeit, die es für den gesamten Prozess braucht. Dies kann die Verwendung von Kryptowährung ziemlich unattraktiv machen. Mit Evercoin wird jedoch die Hürde bei der Verwaltung und Übertragung digitaler Assets unter Kollegen erheblich verringert.

Was ist Evercoin??

Was ist Evercoin?

Überhaupt gewundert, wie Coinbase die Go-to-App für US-Bürger wurde, wenn es um die Verwendung von Kryptowährung geht. Tatsache ist, dass es den meisten Kryptowährungsbenutzern leicht gemacht wurde, ihre digitalen Assets in nur wenigen einfachen Schritten zu verwalten, zu handeln oder zu übertragen. Es unterstützt jedoch nur wenige Assets und enthält die privaten Schlüssel für die Gelder der Benutzer, wodurch die Kontrolle entzogen wird der Nutzer. 

Abgesehen von Coinbase gibt es eine Reihe anderer Kryptowährungs-Wallets, aber nur einige mit den Funktionen auf der Evercoin-Plattform. Was ist also Evercoin, könnte man fragen, insbesondere wenn Unterstützer wie Gumi Cryptos Capital, Roger Ver, Ross Mason, Marc Fleury, John Pigott und Eman Pulis kürzlich 1 Million US-Dollar zusammengelegt haben, um die Entwicklung der Plattform zu unterstützen? In diesem Evercoin-Test möchten wir untersuchen, was die Plattform für große Namen in der Kryptowährungsbranche interessant macht.

Evercoin ist ein Produkt von Silicon Valley, das als Wallet-Hybrid betrachtet werden kann und die Dienste sowohl eines Kryptowährungsaustauschs als auch eines nicht verwahrten Wallets bietet. Es wurde 2017 von Talip Ozturk zusammen mit 5 anderen Teamkollegen gegründet. Talip soll seine Erfahrung bei der Erstellung von Hazelcast – einer bei vielen Finanzinstituten beliebten Open-Source-In-Memory-Datenbank – genutzt haben, um die Evercoin-App zu entwickeln, nachdem er gesehen hat, wie störend das Potenzial von Open-Source-Technologien in Kombination sein kann verteilte Technologien.

Die Evercoin-Plattform ermöglicht es Benutzern anscheinend, unterwegs die Kontrolle über ihre digitalen Assets zu haben. Derzeit kann entweder über eine Android- oder eine iOS-App darauf zugegriffen werden. Die Plattform versucht, mit Top-Kryptowährungsbörsen und Depotplattformen mithalten zu können, um dem Benutzer von Kryptowährung unterwegs die größtmögliche Erfahrung zu bieten.

Die Evercoin App

Die Evercoin-App verfügt über ein elegantes grünes Design mit einem Markt, einer Brieftasche, einem Krypto-zu-Krypto-Austausch in Echtzeit und einem Aktivitätsprotokoll, mit dem ein Benutzer nahtlos durch seinen Nutzungsverlauf navigieren kann. Die App verfügt außerdem über ein In-App-Support-System, das es einem Benutzer erleichtert, mit dem technischen Support auf der Plattform zu kommunizieren, falls er bei der Verwaltung seiner Assets auf Schwierigkeiten stößt.

Installieren Sie Evercoin unter iOS

Installieren Sie Evercoin unter iOS

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Evercoin-Rezension unterstützt die App derzeit etwa 19 Kryptowährungen, darunter: 


  • USD-Münze (USDC)
  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • Welligkeit (XRP)
  • EOS (EOS)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Bitcoin SV (BSV)
  • Dash (DASH)
  • Ethereum Classic (ETC)
  • Monero (XMR)
  • Zcash (ZEC)
  • Bitcoin Gold (BTG)
  • Dogecoin (DOGE)
  • Decred (DCR)
  • Qtum (QTUM)
  • BitTorrent (BTT)
  • Digibyte (DGB)
  • TRON (TRX)

Die Plattform hat außerdem versprochen, weitere ERC-20-Token zu unterstützen.

Evercoin Review: Die Profis

Das allererste, was auffällt, ist, dass die App eine nicht verwahrte Geldbörse ist, mit der Benutzer die Kontrolle über ihr Geld haben, während sie den privaten Schlüssel kontrollieren.

Die Plattform beseitigt die Registrierungshürde und schränkt häufig die meisten Benutzer ein, die ihre privaten Daten nicht für den Austausch freigeben möchten. Mit anderen Worten, Benutzer können den Dienst der Plattform auch unterwegs nutzen, da er ein gewisses Maß an Anonymität gewährleisten soll. Es gibt jedoch Kontolimits, die nur freigeschaltet werden können, wenn die KYC-Ebenen gelöscht wurden.

Im Gegensatz zu den meisten Kryptowährungsbörsen oder Brieftaschendiensten, die zur Registrierung und Überprüfung der Identität auffordern, bevor die Dienste auf der Plattform verwendet werden, können Benutzer mit der Evercoin-App den Dienst beim Herunterladen nutzen, ohne auf ihre Registrierung oder KYC warten zu müssen Überprüfungsprozess abgeschlossen sein.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist eine Limit Order, eine Option, mit der Benutzer festlegen können, zu welchem ​​Preis ein Vermögenswert gehandelt werden soll, wenn der aktuelle Marktpreis ungünstig ist, z. B. günstig kaufen und teuer verkaufen. Dies ist eine coole Möglichkeit, mit einem volatilen Segel Gewinne zu erzielen. Diese Funktion ist bei den meisten mobilen Geldbörsen eine seltene Ware und zeichnet diese Hybrid-Geldbörse aus.

Händler können die Preisalarmfunktion nutzen, um Preisänderungen zu verfolgen, anstatt den ganzen Tag auf den Chart zu starren. In-App-Live-Support, mit dem Benutzer ihre Probleme in Echtzeit kommunizieren können und die App nicht unbedingt beenden müssen.

Evercoin Review: Die Nachteile

Die Gebührenstruktur ist nicht gut formuliert, da die Umtauschgebühren häufig beim Umtausch von Vermögenswerten in die Kurse eingepreist werden und ein Missverständnis von Neulingen in der Welt der Kryptowährung ein großes Problem sein kann. Wer will schon höhere Gebühren bezahlen? Niemand!

Das zweite Problem kann die Tatsache sein, dass es nur begrenzte Gateways gibt, die zwischen Fiat und Kryptowährung konvertiert werden können. Der Kauf von Kryptowährungen mit Fiat (USD) ist derzeit nur für 10 US-Bundesstaaten möglich, indem die Bankeinzahlung des Benutzers verbunden wird. Obwohl die Plattform verspricht, in Zukunft mehr Banken einzuführen, könnte dies in der Zwischenzeit Benutzer zu anderen Plattformen schicken, um ihre Vermögenswerte zu kaufen und dann zurück zu kommen und in der Evercoin-App zu speichern – ein wenig zu viel Aufwand.

Ist Evercoin sicher??

Als Teil der großen Herausforderungen in der Kryptowährungsbranche – trotz des Versprechens der Dezentralisierung und der endlosen Möglichkeit, nahtlos schneller und mit geringeren Gebühren als die etablierten Finanzsysteme zu handeln; Die Sicherheit und Kontrolle digitaler Assets bei einem zentralisierten Kryptowährungsaustausch war für aktuelle Benutzer schon immer ein Problem und auch für neue Benutzer eine enorme Abschreckung.

Vor dem Rave von Mobile-Wallet-Apps oder Hard-Wallets mussten die meisten Kryptowährungsbesitzer Krypto-Börsen vertrauen, um ihr Geld zu halten, und dies war mit vielen Problemen verbunden, da der Benutzer Risiken wie Geldverlust durch Hacking oder möglicherweise aufgrund von Risiken ausgesetzt war zur Illiquidität. Daher sollte jeder Kryptowährungsverwahrungs- oder Austauschdienst einen bestimmten Standard erfüllen, um als sicher für die Verwendung angesehen zu werden.

Ist Evercoin also sicher? Nachdem Sie diese Evercoin-Überprüfung durchlaufen haben, können Sie dies am besten feststellen, indem Sie überlegen, was die Plattform vorschlägt, und diese dann mit Echtzeit-Benutzererfahrungen abgleichen, die möglicherweise das perfekte Maß sind, um die Stärken oder Schwächen der Plattform zu unterstreichen.

Die iOS-Version der App hat viele Auszeichnungen mit einer Bewertung von 4,7 von 5 von 2,6.000 Bewertungen im Apple App Store erhalten. Auf der Android-Plattform konnte eine durchschnittliche Bewertung von 4,0 von 5 aus 132 Bewertungen mit nur wenigen Beschwerden über Fehler, die vom Support behoben wurden, durch Aktualisierung der App behoben werden, und andere beklagten sich möglicherweise auch über den Verlust von Geldern aufgrund hoher Gebühren aufgrund mangelnder Klarheit darüber, wie die Gebührenstruktur auf der Plattform funktioniert.

Gesamturteil

Benutzeroberfläche: Freundlich und einfach zu bedienen.

Sicherheit der Mittel: Benutzer besitzen und haben die Kontrolle über den privaten Schlüssel.

Liquidität: Die sofortige Auftragserfüllung mit Ausnahme der Funktion “Bestellung begrenzen” wird verwendet.

Unterstützung: Live und aktive Unterstützung.

KYC-Anforderungen: Ja, für höhere Transaktionen.

Transaktionslimits:

  • Tauschen Sie für Stufe 1 $ 0 / Tag aus
  • Tauschen Sie für Stufe 2 100.000 USD / Tag aus. Bank kauft 1.000 USD / Woche; Bankabhebungen 1.000 USD / Tag [ID-Überprüfung erforderlich].

Evercoin-Gebühren: Die Gebühr ist im Wechselkurs enthalten und liegt zwischen 0,5 und 0,8% der Transaktion.

Lesen Sie mehr: So kaufen Sie Krypto mit USD

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map