Wie lange dauert es, ein Bitcoin abzubauen?

Falls Sie neu im Kryptoraum sind, fühlen Sie sich möglicherweise ein wenig überwältigt von der Fülle an technischen Informationen. Zum Glück sind Sie auf unsere Website gestoßen, auf der wir kryptobezogene Themen erläutern, die der durchschnittliche Joe und Jane leicht verstehen können. Bevor wir uns mit dem Hauptthema befassen, wie lange es dauert, ein Bitcoin abzubauen, sollte man den Prozess des Cryptocurrency Mining verstehen.

Cryptocurrency Mining ist der Prozess, bei dem Transaktionen zwischen Benutzern überprüft und dem öffentlichen Blockchain-Ledger hinzugefügt werden. Durch Mining können Sie Kryptowährung verdienen, ohne direkt Geld dafür ausgeben zu müssen.

Cryptocurrency Mining ist auch der Mechanismus, mit dem neue Münzen in das Bitcoin-Blockchain-Netzwerk eingeführt werden. Es ist ein dezentraler Prozess, bei dem jeder mit ausreichend Rechenleistung ein kryptografisches Problem lösen und so den nächsten Block schreiben und mit neu gewonnenen Bitcoins belohnt werden kann.

Bitcoin ist der bekannteste und tief verwurzelte Fall von abbaubarem kryptografischem Geld. Es müssen jedoch nicht alle digitalen Währungen abbaubar sein. Bitcoin-Mining hängt von einem Konsensprotokoll ab, das aufgerufen wird Arbeitsnachweis.

In diesem Artikel geht es darum, wie lange es dauert, Bitcoin abzubauen. Kryptografische Geldformen sind die Zukunft; Jetzt ist die ideale Gelegenheit, um zu sehen, wie sie funktionieren und umso kritischer, wie sie Ihnen helfen können, finanzielle Freiheit zu erlangen.

Wie lange dauert es, Bitcoin abzubauen?

Was ist Bitcoin??

Bitcoin (BTC) ist in erster Linie virtuelles Geld, das ein vollständig dezentrales Netzwerk und eine Organisation verwendet. Dies ist das einzigartige Wertversprechen von Bitcoin. Vor Bitcoin wurde das gesamte Geld entweder von Zentralbanken oder von souveränen Staaten kontrolliert.

Es ist progressiv, da es seinen Kunden die Kontrolle gibt. In der Tat wäre Bitcoin ohne seine Kunden nicht in der Nähe. Es ist dezentrales Geld, was bedeutet, dass es nicht von einer einzigen Einheit kontrolliert oder geführt wird. Es ist transparent, da jeder im Netzwerk Informationen mit jedem anderen Teilnehmer teilen kann.

Alles in allem laden viele Personen unrechtmäßig Duplikate von Informationen wie Audiodateien und Videos aus dem Internet herunter. Daher können wir uns fragen, was Einzelpersonen daran hindert, dasselbe Bitcoin zweimal zu senden, oder wie die Kryptowelt es nennt doppelt ausgeben?

Es ist nicht wie bei normalen Aufzeichnungen oder Dateien, die wie MP3 oder JPEG aus dem Internet heruntergeladen werden können. Ein Bitcoin kann nicht repliziert oder kopiert werden. Jedes Mal, wenn eine Transaktion durchgeführt wird (Bob sendet Gary ein Bitcoin), wird sie dauerhaft in der öffentlichen Informationsinfrastruktur der Blockchain aufgezeichnet.

Jeder, der Bitcoin besitzt, kann die Informationen in der Blockchain sehen. Dies beinhaltet Daten wie eine Transaktionssumme und eine Brieftaschenadresse. Jede Bitcoin-Transaktion wird in der Blockchain gespeichert. Es werden jedoch nicht der Name des Absenders, des Begünstigten oder erkennbare Daten angezeigt, sodass Bitcoin eine sichere Zahlungsmethode ist.

Alle Blockchain-Netzwerkteilnehmer haben ein eigenes Duplikat der Blockchain. Jeder kann jede Transaktion im Netzwerk überwachen und überprüfen. Dies gewährleistet Transparenz und macht Transaktionen unveränderlich, da sie nicht rückgängig gemacht werden können.

Kryptographie ist die Technik, bei der eine Transaktion für die Blockchain genehmigt wird. Dieses Framework verwendet Teile und Ausschnitte von Daten, die als Schlüssel bezeichnet werden. Es ist eine numerische Zusicherung, dass die Transaktion echt ist. Bitcoin verwendet SHA-256-Algorithmen, bei denen es sich um kryptografische Hash-Funktionen handelt.

Die kryptografische Hash-Arbeit wird beleuchtet, indem Zahlen überprüft und überprüft werden, bis eine korrekte Lösung gefunden wird. Im Großen und Ganzen dauert es ungefähr 10 Minuten, um zu einer Lösung zu gelangen. Dies ist der Grund, warum die “Blockierungszeit” von Bitcoin 10 Minuten beträgt.


Ist es rentabel, Bitcoin abzubauen??

Bitcoin-Mining kann für bestimmte Personen ein sehr lukratives Unterfangen sein. Eine geeignete Bergbaumaschine ist erforderlich, um die Bergbaueffizienz erheblich zu steigern. Die effizientesten Bergbaumaschinen auf dem heutigen Markt sind jedoch ASICs, die von ein paar hundert Dollar bis zu etwa 10.000 Dollar überall kosten können.

Bei einigen Geräten können Kunden beispielsweise Einstellungen ändern, um die Energiekosten zu senken und einen Großteil der Betriebskosten zu senken. Neue Bergleute sollten Kosten- / Vorteilsfaktoren untersuchen, bevor sie teure Bergbaumaschinen beschaffen. Sie sollten sowohl den Energieverbrauch als auch den aktuellen Wechselkurs von Bitcoin berücksichtigen.

Faktoren, die diese Schätzung erwarten:

Stromkosten: Wie hoch ist Ihre Leistung? Denken Sie daran, dass sich die Preise abhängig von der Jahreszeit, der Tageszeit und verschiedenen Komponenten ändern. Sie können diese Daten auf Ihrer Stromrechnung in kWh finden.

Kompetenz: Wie viel Energie verbraucht Ihr Rig, geschätzt in Watt??

Zeit: Was ist die voraussichtliche Zeitspanne, die Sie für den Bergbau aufwenden werden??

Bitcoin geschätzter Preis: Was ist die Schätzung eines Bitcoin in US-Dollar oder einer anderen Fiat-Währung??

Es gibt ein paar Bitcoin-Rentabilitätsrechner online, wie z CryptoCompare, Das können angehende Bergleute verwenden, um die Kosten- / Vorteilsbedingung des Bitcoin-Bergbaus zu analysieren. Diese Taschenrechner variieren geringfügig, und einige sind umwerfender als andere.

Führen Sie Ihre Inspektion einige Male durch, wobei Sie unterschiedliche Werte sowohl für die Hash-Rate als auch für die Bitcoin-Preisschätzung verwenden. Ändern Sie außerdem den Grad der Probleme, um festzustellen, wie sich dies auf die Untersuchung auswirkt. Entscheiden Sie, bei welchem ​​Wert Bitcoin Mining für Sie von Vorteil ist – das sind Ihre Breakeven-Kosten.

Ab November 2020 belaufen sich die Kosten für Bitcoin auf rund 17.000 US-Dollar. Bei einer aktuellen Vergütung von 6,25 BTC für jeden Block erhalten Bergleute eine Vergütung von rund 100.000 USD + USD für die effektive Fertigstellung eines Hash. Da die Kosten von Bitcoin angesichts der hohen Volatilität des Bitcoin-Preises ein wichtiger Faktor sind, wird sich diese Preiszahl wahrscheinlich bald ändern.

Um gegen Crypto-Mining-Giganten anzutreten, können sich Menschen einem Mining-Pool anschließen, einer Versammlung von Bergleuten, die zusammenarbeiten und die Preise teilen. Dies kann die Probleme beim Bergbau beschleunigen und verringern, indem Blockbelohnungen in Reichweite gebracht werden. Da die Kosten gestiegen sind, haben sich immer mehr einzelne Bergleute dafür entschieden, sich für den Beitritt zu Pools zu interessieren.

Während Blockbelohnungen kleiner sind, impliziert die kombinierte Verarbeitungsleistung, dass Mining-Pools viel höhere Chancen haben, das kryptografische Problem zu lösen und die Blockbelohnung danach zu erhalten.

Wie lange dauert es, Bitcoin abzubauen?

Wie lange dauert es, 1 Bitcoin auf einem PC abzubauen??

Bitcoin (BTC) verwendet den PoW-Konsensalgorithmus (Proof of Work) basierend auf seiner Sicherheit. Dies bedeutet, dass wie bei vielen anderen Kryptowährungen ein Netzwerk von Cryptocurrency Miner verwendet wird, um Blöcke zu erkennen und ausstehende Transaktionen hinzuzufügen, um sie irreversibel zu machen.

Obwohl Es dauert 10 Minuten, um jeden Block zu entdecken, und jeder Block bringt eine Belohnung von 6,25 BTC für den Miner, der ihn erfolgreich entdeckt hat. Es ist wichtig zu verstehen, dass das gesamte Bitcoin-Mining-Netzwerk im Wesentlichen an diesem Blockerkennungsprozess teilnimmt.

Dies bedeutet, dass nur ein einziger Miner im gesamten Mining-Netzwerk den Block tatsächlich erfolgreich erkennt – und da möglicherweise Zehntausende von Bitcoin-Miner im Einsatz sind, ist die Wahrscheinlichkeit, einen Block im Alleingang zu entdecken, recht gering.

Aus diesem Grund arbeitet die überwiegende Mehrheit der Bitcoin-Miner im Rahmen eines Mining-Pools zusammen und kombiniert ihre Hash-Rate, um eine bessere Chance zu haben, einen Block zu entdecken. Unabhängig davon, welcher Bergmann im Pool den Block tatsächlich entdeckt, werden die Belohnungen gleichmäßig im Pool verteilt.

Folglich erhält ein Bergmann, der 1% zur Hash-Rate eines Pools beiträgt, auch 1% der aufgelaufenen Blockbelohnungen.

Bitcoin Hash Rate Share

F2Pool ist derzeit der dominanteste Bitcoin-Mining-Pool mit einem Anteil von 16,6% an der Hash-Rate.

F2Pool ist derzeit der größte Pool nach Hash-Rate-Anteil und trägt rund 20,52 EH / s zur gesamten Bitcoin-Hash-Rate von 123,39 EH / s bei. Dieser Anteil der Hash-Rate von 16,6% bedeutet im Wesentlichen, dass rund 16,6% aller neu geprägten BTC von diesem Pool abgebaut werden – das entspricht 149,4 BTC pro Tag.

Ein einzelner Bergmann, der 1% der Hash-Rate des Pools (~ 205 PH / s) beisteuert, würde ungefähr 1,494 BTC pro Tag verdienen. Dies bedeutet, dass ein Bergmann eine Hash-Rate von fast 132 PH / s benötigt, um bei den aktuellen Schwierigkeitsgraden durchschnittlich 1 BTC pro Tag abzubauen.

Wie lange dauert es, ein Bitcoin abzubauen?

Um dies ins rechte Licht zu rücken, entspricht dies 1.200 Antminer S19 Pro-Bergbaugeräten – derzeit einer der schnellsten ASIC-Bergleute auf dem Markt. Die Gesamtkosten dieses Setups würden bei einem Stückpreis von 2.000 USD / Stück wahrscheinlich bei 2,4 Mio. USD liegen.

Für diejenigen mit einem kleineren Budget würde ein einzelner Antminer S19 Pro insgesamt 1.200 Tage benötigen, um 1 BTC an Belohnungen zu generieren, wenn mit einem Mining-Pool gearbeitet wird – das entspricht einer Belohnung von 0,0000833 BTC / Tag an Belohnungen.

Um zu berechnen, wie lange ein anderes Mining-Rig benötigen würde, um 1 BTC an Belohnungen zu generieren, können Sie einfach die Hash-Rate in die folgende Gleichung einfügen: 1 / (Hash-Rate (in PH / s)) * 0,0076. Dieses Ergebnis ergibt die Anzahl der Tage, die benötigt werden, um 1 BTC an Belohnungen bei den aktuellen Schwierigkeitsgraden zu generieren.

Wie lange dauert es, ein Bitcoin mit einer GTX 1080 abzubauen??

Unter der Annahme einer Hash-Rate von 600 MH / s für eine NVIDIA GTX 1080 benötigt dieser Rechner für eine Wahrscheinlichkeit von 95% *, einen Block zu finden, 871 450 680 Tage oder ungefähr 2,4 Millionen Jahre. Bei einer Wahrscheinlichkeit von 50% sind es ungefähr 550.000 Jahre. Wenn Sie an einem Pool abbauen, benötigen Sie 63,7 Tausend Jahre, um 1 BTC zu erreichen.

Wie viel kostet es, 1 Bitcoin abzubauen??

Die Kosten für den Abbau von 1 Bitcoin können sich abhängig von einigen Elementen verschieben. Die Kosten hängen in erster Linie von der Art der verwendeten Bergbaumaschinen und den Betriebskosten des Bergbaubetriebs ab. Nachfolgend sind die Kostenaspekte bei Crypto-Mining-Vorgängen aufgeführt.

  1. Kosten im Bereich Bergbau erzwingen
  2. Poolkosten
  3. Hash-Rate des Mining-Geräts
  4. Arbeit
  5. Unfälle und unerwartete Hacks

Obwohl dies möglicherweise nicht der Fall ist, kann das Land, in dem Sie sich für eine Mine entscheiden, einen großen Teil der allgemeinen Kosten des Bergbaus übernehmen. Zahlreiche südamerikanische und asiatische Länder weisen niedrigere Stromauslastungsraten auf. Sie sind zu einem Hotspot für Bitcoin-Bergleute geworden. Der Abbau von 1 Bitcoin in den USA kostet Sie ein Vielfaches der Kosten in Venezuela.

Der Bitcoin-Abbau ähnelt einem anderen Unternehmen. Wenn Sie nicht an Bergbau denken, müssen Sie sich auf eine Strategie vorbereiten, die Sie insgesamt kosten kann. Wenn Sie den Bergbau in einen Vorteil umwandeln müssen, müssen Sie auch die Abschreibung berücksichtigen. Hier müssen Sie die vollständigen Kosten ermitteln, die für die Einrichtung eines Bergbaubüros und anschließend für die Lebensdauer der Ausrüstung anfallen.

Wenn Ihre Geräte Tag und Nacht laufen sollen, sind sie den typischen Bergbaukilometern ausgesetzt. Sie müssen herausfinden, wie Sie Ihren Bergbaubetrieb verbessern können, indem Sie dem Wettbewerb besondere Aufmerksamkeit schenken und Ressourcen in bessere Bergbaumaschinen stecken.

Am Ende des Tages müssen Sie der Anfangsinvestition entsprechen. Viele Geräteanbieter geben Garantien für ihre Geräte. Es liegt im Interesse der Bergleute, die Garantie für ihre Ausrüstung genau zu überwachen. Manchmal ist es besser, Ressourcen in weniger teure Geräte zu stecken, um sie bei einem Ausfall zu ersetzen.

Fazit

Bitcoin-Mining ist ein Unternehmen, das großartige Ergebnisse erzielen kann, aber seitwärts gehen kann. Es ist unbedingt erforderlich, all die schwierige Arbeit und Ausdauer zu berücksichtigen, die beim Cryptocurrency Mining anfallen werden. Da die Aufregung um den BTC- und Bitcoin-Bergbau langfristig zugenommen hat, ist es zutiefst unmöglich, dass man die Fähigkeit hat, Blockbelohnungen mit einem einzelnen Gerät als einem in einem Bergbaupool zu sichern.

Ihre Wahrscheinlichkeit, Bitcoin durch Mining zu erwerben, hängt mit der Hash-Rate und anderen Mining-Instrumenten zusammen, die Sie verwenden. Bergbau erfordert heute Technik, Anordnung und Ausdauer. Es ist jedoch ein moderater, jedoch vorteilhafter Zyklus. Bitcoin ist ein weiteres Internetgeld, mit dem jeder mit dem Bergbau beginnen kann.

Denken Sie zum Abschied daran, dass es verschiedene Gründe gibt, die Sie möglicherweise abbauen: zum finanziellen Vorteil, zur Sicherung der Organisation oder um nur zu lernen, wie man abbaut.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map