Hyperledger vs Ethereum: Welche Blockchain-Plattform ist besser?

Wenn Sie versuchen, Hyperledger mit Ethereum zu vergleichen, ist es wichtig, die Unterschiede zu verstehen. Blockchain oder besser genannt Distributed-Ledger-Technologie (DLT) hat die Aufmerksamkeit vieler auf sich gezogen, darunter mehrere Milliarden Unternehmen, die immer auf der Suche nach dem nächsten sind Technik Einhorn das könnte sich als ihr nächstes herausstellen Goldesel. Wir haben dies schon in den frühen Internet-Tagen gesehen, als jedes internetbezogene Unternehmen nach links und rechts geschnappt wurde, während nur wenige überlebten, diejenigen, die zu den Milliarden-Unternehmen wurden, die sie als die meisten von ihnen bezeichneten FAANG-Unternehmen

Ohne Zweifel, Äther bleibt die bevorzugte intelligente Vertragsplattform in der gesamten Branche. Abgesehen von der First-Mover-Vorteil, Es hat erstklassige Projekte angezogen, die auf seiner Plattform gebaut wurden und die Das Ethereum-Netzwerk bietet den einzigartigen Vorteil, über die vielfältigste, umfassendste und relevanteste Sammlung zu verfügen dezentrale Anwendungen (DApps) bis heute. Trotz der aktuellen und anhaltenden Skalierbarkeitsprobleme von Ethereum bauen Blockchain-Entwickler diese Plattform weiterhin ein und mit dem Aufkommen von Ethereum 2.0, Dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen. 

Hyperledger vs Ethereum

Hyperledger gegen Ethereum

Mit all dem Erfolg Äther, Man würde erwarten, dass viele hochkarätige Unternehmen damit begonnen hätten, ihre DApps auf Ethereum aufzubauen, aber die Realität, Die meisten Unternehmen haben es jedoch nicht vorgezogen, eine andere Art von verteilter Hauptbuchtechnologie zu verwenden, eine privatere und eine im Wesentlichen zentralere, die so genannte Hyperledger. Dies ist möglicherweise das erste Mal, dass Sie von dieser Blockchain hören, da sie nicht in Ihren normalerweise Blockchain-Daten-Sites wie aufgeführt ist Coinmarketcap, Messari oder Coingecko Aus Gründen, die Sie später in diesem Artikel erfahren werden. In diesem Artikel führen wir einen Vergleich zwischen Hyperledger und Ethereum durch, damit Sie entscheiden können, welcher für Sie besser ist.

Also welches ist besser? Genau diese Frage werden wir in diesem Artikel beantworten, wenn wir die verschiedenen Aspekte dieser beiden unterschiedlichen Technologien für verteilte Hauptbücher diskutieren. Wir haben 10 verschiedene Merkmale ausgewählt, von denen wir glauben, dass sie die beiden DLT am besten unterscheiden und Ihnen ein besseres Verständnis der einzelnen Technologien vermitteln

Blockchain-Typ

Beginnen wir mit einem Vergleich der Natur der Blockchain von Hyperledger und Ethereum. Wenn Sie über Blockchains sprechen, werden Sie immer Themen hören Dezentralisierung, Transparenz, Sicherheit, Zensurresistenz und Nichtverantwortung für eine zwischengeschaltete oder zentralisierte Behörde. Das könnte sein wahr für eine öffentliche Blockchain aber nicht für a private Blockchain. Der größte Unterschied zwischen Hyperledger und Ethereum besteht darin, dass es sich bei der ersteren um eine private Blockchain und bei der letzteren um eine öffentliche Blockchain handelt.

Eine öffentliche Blockchain oder erlaubnislose Blockchain ist eine Art Blockchain, für die keine Genehmigung einer zentralen Entität oder eines Vermittlers erforderlich ist. Es ist eine Art Blockchain, die eng mit den oben genannten Merkmalen übereinstimmt, insbesondere mit der Dezentralisierung. Dezentralisierung ist vielleicht das wichtigste Merkmal in einem DLT. Es ist das, was sie so einzigartig und revolutionär macht. Ohne sie wird es uns schwer fallen, die Blockchain-Technologie von einer regulären Datenbank zu unterscheiden

Hyperledger gegen Ethereum

EIN private Blockchain Dies wird auch allgemein als zulässige Blockchain bezeichnet und folgt nicht unbedingt den allgemein akzeptierten Merkmalen eines Blockchain-Typs, der durch Bitcoin und andere Kryptowährungen populär gemacht wurde. Diese Art von Blockchain hat selektive Dezentralisierung oder Grad der Dezentralisierung. Sie können mit einer regulären Datenbank verglichen werden, in der Einige seiner Teile wurden dezentralisiert. Viele Unternehmen bevorzugen diese Art von Blockchain, da sie mehr Kontrolle, bessere Skalierbarkeit und die Möglichkeit haben, Teile ihrer Blockchain-Daten von den neugierigen Blicken ihrer Konkurrenten fernzuhalten.

Konsensprotokoll

Hyperledger gegen Ethereum

Ein weiteres Merkmal, das Hyperledger und Ethereum unterscheidet, sind ihre Konsensprotokolle. Äther verwendet den gleichen Konsensmechanismus von Bitcoin, Arbeitsnachweis (PoW). Dies macht es zu einer der sichersten und dezentralsten Blockchains in der gesamten Branche. Während es seine Vorteile hat PoW hat Flak für die enorme Menge an Energie, die es verbraucht, und seine Unfähigkeit, sich an die Massenadoption anzupassen, angezogen. Dies ist einer der Hauptgründe, warum viele Unternehmen Ethereum nur ungern zur Entwicklung von DApps verwenden.

Auf der anderen Seite, Hyperledger hat keine einzige Konsensmechanismus an Ort und Stelle. Entwickler können ihren Konsensmechanismus erstellen. Dies wird durch die ermöglicht modulare Architektur von Hyperledger. Die Flexibilität macht es zu einer idealen Plattform für verschiedene Branchen, auf denen unterschiedliche Anforderungen an Skalierbarkeit, Sicherheit und Funktion gestellt werden können. Wenn Entwickler jedoch nicht daran interessiert sind, den Konsensmechanismus zu entwickeln, den sie verwenden können BFT Konsensprotokoll, das als Standardmechanismus für Hyperledger gilt.


Kryptowährungsnutzung

Ether (ETH) ist ein integraler Bestandteil des Ethereum, da es als Hauptwährung des Netzwerks dient und als „Gas”Für Transaktionen in seiner Blockchain zu bezahlen. Im Gegensatz zu Ethereum, Hyperledger verfügt über keine Kryptowährung und wir wären nicht überrascht, wenn es nicht bald eine geben würde; erst wenn die Kryptowährungen einen bestimmten Reifegrad in Bezug auf Vorschriften und Compliance-Standards erreichen. Ein besserer Anwendungsfall für Hyperledger wäre der Tokenisierung von Wertpapieren stattdessen.

Kryptowährungsnutzung

Tokenize-Wertpapiere passen gut zu vielen Unternehmen und vor allem zu Aufsichtsbehörden wie der US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde. Dies nimmt viel Rätselraten und Debatten weg ob eine Kryptowährung a ist Sicherheit oder nicht wie es sich von Anfang an als solches deklariert. Dies begrenzt die möglichen Run-Ins mit SEC die später möglicherweise eine Kryptowährung als Sicherheit deklarieren wie einige Projekte, die eine durchgeführt ICO Solange kein Gesetz Kryptowährungen als Wertpapiere ausschließt, besteht immer das Risiko, dass sie von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde als Wertpapier identifiziert werden. 

Anwendungen und Transaktionstypen

Es ist ziemlich klar, dass Hyperledger und Ethereum unterschiedliche Ansätze bei der Nutzung der verteilten Hauptbuchtechnologie verfolgen. Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass jede dieser Technologien unterschiedliche Benutzertypen anspricht. Ethereum ist in seinem Umfang ziemlich allgemein gehalten und erfüllt eine breite Palette von Zwecken. jedoch, Das Ethereum ist idealer zu handhaben B2C Anwendungen als Hyperledger Da erstere keine Erlaubnis zur Teilnahme an Transaktionen benötigen. Umgekehrt ist letzteres ausgerichtet auf B2B Anwendungen Die Teilnehmer benötigen wahrscheinlich die Erlaubnis, vertrauliche Geschäftsinformationen oder Transaktionen zu sichern.

Verständlicherweise, Transaktionen in Hyperledger sind wahrscheinlich privat, was im Gegensatz zu Ethereum steht, wo alle Teilnehmer auf das Hauptbuch der Transaktionen zugreifen können.  Daher wird die Teilnahme am Hyperledger-Konsens für die Teilnehmer begrenzt sein, wenn dies überhaupt umgesetzt wird. Während Ethereum eine bessere Option für eine transparentere und umfassendere Blockchain zu sein scheint, muss beachtet werden, dass Die meisten Unternehmen haben in ihrem besten Interesse, ihre Daten und die Daten ihrer Benutzer privat zu halten, insbesondere in einem Umfeld, in dem schlechte Schauspieler immer anspruchsvoller werden

Entwicklerwerkzeuge

Ethereum wurde als erste Blockchain-basierte Plattform anerkannt, die a Turing komplett intelligente Vertragsprogrammiersprache. Die verwendete Programmiersprache ist die Solidity-Programmiersprache. Es ist jedoch nur in der Blockchain-Community weit verbreitet und bekannt für die breitere Community der Softwareentwickler relativ dunkel. Entwickler, die sind neu in der Branche wird wahrscheinlich brauche zusätzliche Zeit oder Ausbildung sich damit vertraut machen Solidität. Auf einer helleren Seite, Solidity wird schnell zur Standardprogrammierung für die Blockchain-Entwicklung so viele Projekte außer Ethereum unterstützen jetzt die Sprache. 

Hyperledger gegen Ethereum

In Übereinstimmung mit dem modularen Aufbau von Hyperleder und dem Ziel, die Entwicklung verteilter Hauptbücher zu standardisieren, Es unterstützt gängige Programmiersprachen wie Gehen, Java, und Node.js. Dabei würden Entwickler, die an anderen Softwareprojekten gearbeitet haben eine vertraute Umgebung haben, mit der man arbeiten kann. Dies wird es ihnen ermöglichen Konzentrieren Sie sich auf das Entwerfen und Erstellen dezentraler Anwendungen eher, als Zeit damit verbringen, Solidity zu lernen oder Standardbibliotheken erstellen nicht sofort in der Programmiersprache von Ethereum verfügbar. 

Partnerschaften

Sowohl Hyperledger als auch Ethereum verfügen über einige der beeindruckendsten Partnerschaften in der gesamten Branche der verteilten Hauptbuchtechnologie. Viele dieser Industriepartner sind Mitglieder des Ethereum- und des Hyperledger-Konsortiums wie z Microsoft, Accenture und, JP Morgan, Daher können wir daraus schließen, dass sie vom Standpunkt der Geschäftspartnerschaften aus ziemlich gleich sind. Na sicher, Die Höhe der Partnerschaften hängt davon ab, was sie erreichen wollen in der besagten Plattform. Nehmen wir zum Beispiel JP Morgan, der anstelle von Hyperledger oder Ethereum Blockchain verwendet wurde Quorum (Eine private Blockchain basierend auf Ethereum) zum Experimentieren mit verteilter Ledger-Technologie. 

Die beeindruckende und wachsende Liste von Partnern für beide Anbieter verteilter Hauptbuchtechnologien zeigt das immense Potenzial der DLT- oder Blockchain-Technologie.  Dies zeigt auch das wachsende Bewusstsein für die aufkommende Technologie, von der viele glauben, dass sie ein wesentlicher Bestandteil der Technologie sein wird Realisierung von Web 3.0 und ermöglicht Technologie der industrielle Revolution 4.0. Während die beiden unterschiedliche Blockchain haben, glauben wir, dass beide eine bedeutende Rolle in dieser technologischen Entwicklung spielen werden.

Gemeinschaft

Es ist nicht schwer zu bemerken, dass die meisten Community-Mitglieder in Hyperledger bekannte und etablierte Organisationen und Institutionen sind. Dies ist nicht überraschend, da es sich hauptsächlich um die Blockchain-Anwendungen für Unternehmen. Ethereum hingegen hat sein Unternehmenskonsortium mit der Gründung des Enterprise Ethereum Alliance im Jahr 2017. Viele der Gründungsmitglieder dieser Organisation sind bereits Mitglieder des Hyperledger-Konsortiums. Da es sich jedoch um eine generische Mehrzweck-Blockchain für alle Arten von dezentralen Anwendungen handelt, gibt es eine ganz andere Community, für die Ethereum zuständig ist.

Hyperledger gegen Ethereum

Dies sind die verschiedenen Blockchain-Start-ups, die ihre dezentrale Anwendung auf Ethereum aufgebaut haben. Viele wurden während des ICO-Booms 2017 geboren und finanziert oder wurden von privaten Unternehmen wie unterstützt ConsenSys, das von einem der Gründer von Ethereum gegründet wurde. Interessanterweise ist ConsenSys eines der Gründungsmitglieder von Hyperledger. Dies zeigt, dass der Genpool von Hyperleder und Ethereum stärker miteinander verflochten ist, als wir vielleicht glauben möchten. Dennoch scheint Ethereum einen weitaus umfassenderen Marktumfang zu haben als Hyperledger

Compliance und Vorschriften

Da die meisten auf Hyperledger basierenden Projekte Kryptowährungen wahrscheinlich nicht verwenden, ist es höchst unwahrscheinlich, dass sie Probleme mit Aufsichtsbehörden haben. Das kann man nicht mit sagen Ethereum-Projekte mit einigen wurden bereits von der US-SEC wie nicht registrierte Wertpapiere. Wie bereits erwähnt, gibt es noch kein Gesetz, das Kryptowährungen endgültig als nicht Wertpapiere einstuft. Während Unterstützer und Befürworter von Kryptowährungen die kryptowährungsfreundliche Gesetzgebung vorangetrieben haben, wurde nichts Wesentliches in das Gesetz übernommen.

Wir können daher sagen, dass Hyperledger im Vergleich zu den beiden Blockchains im Hinblick auf Compliance und Vorschriften vorerst eine sicherere Wahl wäre. Der einzige Grund dafür ist, dass sie normalerweise nicht mit Kryptowährungen umgehen. Je nachdem, wie Sie es betrachten, kann es für Hyperledger von Vorteil sein, gleichzeitig aber auch seine größte Schwäche sein. Es hängt alles davon ab, wie Sie es betrachten und wie die Entwickler die Technologie einsetzen werden.

Hyperledger vs Ethereum: Fazit

Ethereum hätte Hyperledger aus dem Wasser geblasen, weil er eine private Blockchain hatte, die für viele reinste Blockchain überhaupt keinen Sinn ergibt. Wir müssen jedoch Verstehen Sie, dass sich mit der Entwicklung der verteilten Hauptbuchtechnologie auch die Anwendungsfälle und die Entitäten, die sie möglicherweise verwenden möchten, weiterentwickeln. Daher sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Blockchain besser ist hängt von der Branche und der Art der dezentralen Anwendung ab, für die sie verwendet werden. Wie wir bereits in diesem Artikel gesagt haben, möchten Unternehmen keine Blockchain, die aus den oben bereits genannten Gründen vollständig transparent ist, und sie benötigen eine skalierbare Lösung. 

Auf der anderen Seite kann Ethereum, ob es Ihnen gefällt oder nicht, nicht skaliert werden, um die schiere Anzahl von Transaktionen zu berücksichtigen, wenn es auf die allgemeine Nutzung trifft. Es wurden Anstrengungen unternommen, um die Skalierbarkeit zu verbessern, aber das bleibt abzuwarten. In der jetzigen Form ist es kaum vorstellbar, dass Unternehmen skalierbare Blockchain-Lösungen bereitstellen möchten, die ihre DApps auf Ethereum bereitstellen. Überraschenderweise werden viele Startups trotz des Skalierbarkeitsproblems, von dem wir glauben, dass es nur auf der Popularität von Ethereum beruht, immer noch auf Ethereum bereitgestellt. 

Was ist mit dir? Was denkst du ist besser, Hyperledger oder Ethereum? Bitte posten Sie Ihre Antworten und Reaktionen im Kommentarbereich dieses Artikels. Wir sind immer daran interessiert, die Meinungen unserer Leser zu hören und eine konstruktive und aussagekräftige Diskussion zu führen. 

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map