Was ist EOS? Ein Leitfaden für Anfänger zu EOS und Tipps für Investitionen in EOS

Die Stärke dieser neuen und verbesserten Plattform liegt in der Fähigkeit, eine Plattform für dezentrale Anwendungen (dApps) anzubieten. Bisher hat EOS eine Marktkapitalisierung von 4,3 Milliarden US-Dollar. EOS stellt sich an die Spitze der dezentralen Blockchain-Technologie und ermöglicht die Weiterentwicklung, Entwicklung und Produktion von dApps im kommerziellen Maßstab auf seiner Plattform. Obwohl EOS vielen anderen Kryptos ähnlich ist, versucht es, häufig auftretende Probleme zu lösen, die andere Münzen nicht lösen konnten, wie z. B. Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität.

Was ist EOS??

Es gibt das EOSIO-Netzwerk und die native Münze EOS. EOS ist eine Art Blockchain-Technologie, die stolz auf ihr dezentrales Betriebssystem ist. Diese dezentrale Blockchain zielt darauf ab, Transaktionen ohne Transaktionsgebühren schneller zu verarbeiten und intelligente Verträge zu entwickeln. Dies würde EOS die Oberhand in der Blockchain-Technologie geben, da viele andere Netzwerke mit intelligenten Verträgen darauf abzielen, Transaktionen zu beschleunigen, wie z. B. Ethereum (das nur 15 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann)..

Das Framework hinter EOS zielt darauf ab, als funktionierendes System mit einzigartigen modernen Funktionen wie Cloud-Speicher, Benutzererkennung und Server-Hosting zu arbeiten. Diese Funktionen sowie der Rest des Frameworks sollen die Entwicklung von dApps vereinfachen und unterstützen und sie zugänglich und rationalisieren. dApps sind ein moderner Mechanismus, der von vielen Blockchains verwendet wird, um die Durchführung von Transaktionen zu vereinfachen.

Wo hat alles angefangen??

Eine Organisation namens block.one hatte ursprünglich EOS gegründet, vor allem aber die Idee von Dan Larrimer. Alles begann jedoch mit der Veröffentlichung des Whitepapers im Jahr 2017. Das Whitepaper zeigte sein Versprechen für eine dezentrale Plattform mit einer einzigartigen Geschwindigkeit, die die Verarbeitung von Tausenden von Transaktionen pro Sekunde ermöglicht.

Darüber hinaus konzentrierte sich das Whitepaper auf den Plan, dass EOS das Betriebssystem Nummer eins für dezentrale Anwendungen sein soll, das Aspekte wie Serverhosting, integrierte Benutzerauthentifizierung und Cloud-Speicher umfasst.

EOS wurde ursprünglich im Juni 2018 eingeführt und ist eine Blockchain-basierte Open-Source-Software, die auf einem rekordverdächtigen einjährigen ICO gestartet wurde, das im Juni 2017 begonnen hatte. Während der gesamten Dauer des ICO wurden rund eine Milliarde Münzen als ERC zugewiesen. 20 Münzen. Das Unternehmen, das EOS-Software verwaltet, ist Block.one mit Niederlassungen weltweit in Hongkong und Los Angeles, um nur einige zu nennen. Derzeit hält Block.one 10% der EOS-Münzen.

Würden Sie in Betracht ziehen, in zu investieren? EOS?

in eos investieren

Skeptiker auf EOS

Einige der Hauptanliegen von EOS sind Wettbewerb und Zentralisierung. EOS hat neben Ethereum viele Konkurrenten. Einige von ihnen sind NEO, RChain und Rootstock RSK. Dies bedeutet, dass EOS kontinuierlich Verbesserungen und Engagement für seine Entwicklung zeigen muss, um seinen Platz auf dem Markt zu behaupten.

Obwohl der Konsensalgorithmus von EOS einen großen Vorteil darstellt, besteht für einige die Befürchtung, dass EOS tatsächlich zentraler sein könnte, als es zu zeigen scheint. Da die EOS-Governance zu einem bestimmten Zeitpunkt 21 Blockproduzenten umfasst und die Urheber anhand der Interessengruppen gewählt werden, zeigt dies Merkmale eines demokratischen Regierungssystems, was die Bedenken verstärkt. Darüber hinaus ist die Tatsache, dass Personen ohne Betrieb eines Vollknotens nicht in der Lage sind, das Netzwerksystem zu inspizieren oder zu prüfen, was diese Bedenken hinsichtlich der Dezentralisierung verstärkt.

Trotz dieser Bedenken bleibt EOS einer der stärksten Akteure auf dem Markt, da dApps und Blockchain-Smart-Verträge ein vielversprechendes Netzwerk mit vielen profitablen Plänen für die Zukunft fördern.

Lesen Sie mehr: Was wird den EOS-Preis im Jahr 2021 antreiben??

Warum in EOS investieren??

Es besteht kein Zweifel, dass es schwierig ist, aus allen Kryptowährungen auf dem Markt auszuwählen. Jede Blockchain birgt viel Potenzial und es ist schwierig zu beurteilen, welche die Investition wert sind und welchen Sie den Rücken kehren sollten.

Warum sollten Sie in EOS investieren??

1. Skalierbarkeit

EOS ist benutzerfreundlicher und skalierbarer und enthält ein Web-Toolkit für die Entwicklung von Schnittstellen und selbstbeschreibende Schnittstellen. Dies geht mit der Entwicklung von dApps im industriellen Maßstab einher, im Gegensatz zu jeder anderen aktuellen Kryptowährung.

2. Kostenlose Transaktionen

Bei vielen Blockchains müssen Sie eine Gebühr entrichten, um Transaktionen abwickeln zu können. EOS verwendet jedoch das Blockproduzentenmodell, das auf von dApp-Entwicklern bereitgestellten und in Rechnung gestellten Diensten basiert, um zu entscheiden, wie Zahlungen in Rechnung gestellt werden können.

3. Konsensalgorithmus

Im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen, die hauptsächlich das Proof-of-Stake-Protokoll verwenden, verwendet EOS das DPOS-Protokoll (Delegated Proof of Stake). Die Ersteller werden fortlaufend vom Zeugen-Knoten-Netzwerk gewählt, das aus dApp-Personen besteht, die ihre Token für Rechenleistung einsetzen. Zeugen-Knoten haben einfach ein Interesse daran, die besten potenziellen Blockentwickler zu finden, indem sie die Grundlagen der Dezentralisierung der Krypto zuschreiben.

4. dApps

Da dieses Thema angesprochen wurde, ist es einer der vorteilhaftesten Aspekte von EOS. Die Kryptowährung bietet die Möglichkeit, dApps zu entwickeln, sodass jeder eine erstellen und auf der Blockchain-Plattform ausführen kann. Das Gute an EOS ist, dass keine intelligenten Verträge für die Stromversorgung von dApps erforderlich sind. Stattdessen werden sie von dApp-Transaktionen angetrieben, was sich als dynamischer und effektiver erweist.

EOS (EOS) Preisvorhersage 2020 bis 2027. Quelle: DigitalCoin

Die EOS-Preisprognose von CoinSwitch prognostiziert ein langfristig stetiges Wachstum der Münze. Vor diesem Hintergrund wird vorausgesagt, dass der Preis für EOS im Jahr 2025 bei 106,77 USD liegen wird, was eine optimistische und zuversichtliche Prognose darstellt.

Lesen Sie mehr: Wie viel wird EOS im Jahr 2021 und darüber hinaus wert sein??

Wie man in EOS investiert?

Der Prozess ist in der Regel für jede Kryptowährung ähnlich. Der erste Schritt besteht immer darin, eine Austauschplattform zu finden, auf der Sie Ihre Token für EOS kaufen können. Dazu muss ein Konto erstellt werden, dessen Identifizierung zur Überprüfung angefordert wird. Dann müssen Sie Ihre Münzen in einer Brieftasche aufbewahren. In dieser Brieftasche werden alle Ihre EOS-Token gespeichert, und jede Brieftasche verfügt über einen privaten Schlüssel, auf den nur Sie Zugriff haben.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie keine Fiat-Währung gegen EOS eintauschen können. In diesem Fall müssen Sie eine andere Kryptowährung wie Ethereum oder Bitcoin mit Ihrer Fiat-Währung kaufen und diese dann zum Kauf Ihrer EOS verwenden.

in eos investieren

Tipps vor einer Investition in EOS

1. Verwenden Sie eine Krypto-Brieftasche

Ihre EOS muss in einer digitalen Geldbörse aufbewahrt werden, um deren Sicherheit zu gewährleisten. Einer der besten Orte zum Speichern Ihrer EOS ist eine Offline-Brieftasche für Kühlspeicherhardware oder eine Brieftasche für mobile Smartphones, die über verschiedene Apps erhältlich ist.

EOS-Geldbörsen verfügen über einen aktiven Schlüssel und einen Eigentümerschlüssel. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Eigentümerschlüssel nur für Sie behalten, damit Sie nicht Ihr Vermögen verlieren oder es stehlen lassen. Denken Sie daran, wenn Sie zufällig einen Schlüssel vergessen, können Sie den Zugriff nicht wiedererlangen. Notieren Sie sich daher Ihre Schlüssel.

2. Investieren Sie zuerst mit einem kleinen Betrag

Es ist absolut wichtig, sich daran zu erinnern, wie volatil Kryptowährungen sein können, bevor Sie in eine dieser Währungen investieren. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, alle Ihre Notfallmittel zu investieren, wenn EOS auf dem Allzeithoch ist und es innerhalb einer Stunde fallen lässt.

Dieser Fehler wird oft aufgrund des Hype gemacht, wenn die Preise steigen. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Investieren immer mit einem Risiko verbunden ist, und wir möchten alle unnötigen Risiken vermeiden, die wir können. Seien Sie also sicher, dass Sie, wenn Sie bereit sind zu investieren, mit Vorsicht vorgehen und vermeiden, die Ersparnisse Ihres Lebens für die Hitze des Augenblicks zu spielen.

3. Behalten Sie eine langfristige Perspektive

Die risikoaversere Option, insbesondere für diejenigen, die frisch in den Kryptomarkt eintreten, besteht darin, Ihre Investitionen auf subtile Weise langfristig im Blick zu behalten. Nachdem Sie eine sichere Erfahrung gesammelt haben, könnten Sie am Day-Trading interessiert sein. Am Anfang möchten Sie jedoch das Wasser testen.

Speichern Sie Ihre anfänglichen Investitionen und bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand, folgen Sie dem Markt und bewerten Sie den besten Zeitpunkt für den Handel. Es ist einfach, hohe Preise sofort vorherzusagen, insbesondere wenn die Preisvorhersagen links und rechts veröffentlicht werden. Vertrauen Sie jedoch Ihrer Intuition und seien Sie geduldig mit Ihren Handelsbedürfnissen. Und mit dem Optimismus für EOS können Sie sich später dafür bedanken.

4. Bleiben Sie auf dem Laufenden

Forschung – das ist alles, was es wirklich ist. Sie werden feststellen, dass es Muster und Trends gibt, wenn Sie tief genug graben können. Es ist unnötig zu erwähnen, dass Sie über die Entwicklung Ihrer Investitionen auf dem Laufenden bleiben möchten.

Wenn Sie bedenken, wie volatil Kryptowährungen sein können, stellen Sie sicher, dass Sie die Leistung und die Preise im Laufe der Zeit im Auge behalten, um festzustellen, wann der beste Zeitpunkt ist, um sich die Hände schmutzig zu machen. Gleichzeitig ist es immer eine gute Idee, Ihr Portfolio zu diversifizieren. Je besser Sie informiert bleiben, desto vorteilhafter ist es für Ihre Investitionen, wenn Sie beurteilen, wie sich auch andere Kryptos entwickeln.

5. Für Ihre EOS gelten möglicherweise Steuergesetze

Der IRS veröffentlichte 2014 eine Mitteilung, in der er argumentierte, dass Kryptowährungen in Bezug auf Steuern tatsächlich eher als Eigentum als als monetärer Vermögenswert gekennzeichnet sind. Wenn Sie vorhaben, mit Ihrer EOS etwas zu verkaufen oder zu kaufen, für mehr als das, wofür Sie es ursprünglich gekauft haben, sind Sie für die Kapitalertragssteuer verantwortlich. Die Gesetze können je nach Standort variieren. Es wird jedoch dringend empfohlen, Ihre EOS-Transaktionen aufzuzeichnen, damit Sie darauf vorbereitet sind, wenn etwas mit dem Gesetz zu tun hat. Das Letzte, was Sie brauchen, ist ein feines Klopfen an Ihrer Tür.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie in EOS konzentriert bleiben möchten, insbesondere wenn Sie Entwickler sind. Die Oberhand in dApps gibt Entwicklern die Möglichkeit, Erfahrungen mit der Zukunft zu sammeln. Wenn man bedenkt, wie viel Geld gerade hineingegossen wird, wäre es ein Fehler, ihm jetzt den Rücken zu kehren.

Dies gilt für den Kauf von Kryptowährungen. Ignorieren Sie jedoch nicht die mit EOS verbundenen Risikostufen. Sie setzen hart verdientes Vermögen in etwas ein, in der Hoffnung, dass Sie in Zukunft mehr daraus machen werden. Bleiben Sie daher auf dem Laufenden und werfen Sie nicht Ihr gesamtes Geld auf einmal ein.

eToro – Beste Plattform zum Kauf von EOS

Etoro Broker

eToro hat sich in der Kryptoindustrie über viele Jahre als vertrauenswürdig erwiesen – wir empfehlen Ihnen, sie auszuprobieren.

Virtuelle Währungen sind sehr volatil. Ihr Kapital ist gefährdet.

Wichtige Punkte

  • EOS ist eine Art Blockchain-Technologie, die stolz auf ihr dezentrales Betriebssystem ist.
  • Bisher hat EOS eine Marktkapitalisierung von 4,3 Milliarden US-Dollar.
  • EOS ermöglicht die Weiterentwicklung, Entwicklung und Produktion von kommerziellen dApps auf seiner Plattform.
  • Das Framework hinter EOS zielt darauf ab, als funktionierendes System mit einzigartigen modernen Funktionen wie Cloud-Speicher, Benutzererkennung und Server-Hosting zu arbeiten.
  • Eine Organisation namens block.one hatte EOS ursprünglich im Jahr 2017 gegründet.
  • Es wird vorausgesagt, dass der Preis für EOS im Jahr 2025 bei 106,77 USD liegen wird.
  • Sie können keine Fiat-Währung gegen EOS eintauschen. Sie müssen eine andere Kryptowährung wie Ethereum oder Bitcoin mit Ihrer Fiat-Währung kaufen und diese dann zum Kauf Ihrer EOS verwenden.

Wenn Sie über eine Investition in EOS nachdenken, denken Sie daran, dass ein unglaublich hohes Risiko besteht.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map