Handel mit Kryptowährungen in Australien – 10 Tipps zum Handel mit Kryptowährungen in Australien

Top 10 Tipps zum Handel mit Kryptowährungen in Australien

Suchen Sie nach Tipps für den Handel mit Kryptowährungen in Australien? Egal, ob Sie mit dem Handel mit Kryptowährungen in Australien beginnen möchten oder bereits ein professioneller Händler sind, hier bei Trading Education haben wir 10 Tipps für den Handel mit Kryptowährungen in Australien für Sie vorbereitet.

Australien fördert nachdrücklich die Kryptoentwicklung und die Blockchain-Technologie

Was sind die Top 10 Tipps für den Handel mit Kryptowährungen in Australien??

  1. Beginnen Sie damit, zu lernen, wie man Kryptowährungen richtig handelt
  2. Mach einen Plan
  3. Kryptowährungen sind korreliert – Beobachten Sie Bitcoin weiter
  4. Sie könnten eine Diversifizierung in Betracht ziehen
  5. Versuche so wenig emotional wie möglich zu sein
  6. Wählen Sie eine Krypto-Vermittlungsstelle, die für den Betrieb in Australien berechtigt ist
  7. Bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Ereignissen in der Welt der Kryptowährung auf dem Laufenden
  8. Beachten Sie, dass Sie Steuern zahlen müssen, wenn Sie in Kryptowährungen in AU investieren
  9. Lassen Sie sich nicht von Verlusten entmutigen
  10. Pause manchmal

Warum Kryptowährungen mit eToro Australia handeln??

Wichtige Punkte

Erfahren Sie, wie Sie Kryptowährungen in AU handeln

Australien ist eines der Länder, die einen positiven Ansatz in Bezug auf Kryptowährungen verfolgen, da es keine Hinweise auf ein Hindernis für das Kryptowachstum gibt. Außerdem ist Australien eines der Länder, deren Regierung die Entwicklung von Kryptowährung und Blockchain unterstützt hat.

Australien fördert nachdrücklich die Kryptoentwicklung und Blockchain-Technologie

Die Blockchain-Technologie wird weltweit nicht nur im Finanzsektor, sondern auch in anderen Bereichen eingesetzt. Tatsächlich hat die australische Regierung die Blockchain-Technologie stetig unterstützt. In letzter Zeit kündigten sie eine Nationale Blockchain-Roadmap. Diese Roadmap beschreibt und erklärt, wie wichtig die Blockchain-Technologie ist und welche Vorteile Australien durch die Einführung in verschiedenen Bereichen haben wird. Die Umsetzung der neuen Nationalen Blockchain-Roadmap in den nächsten fünf Jahren wird es den Australiern ermöglichen, wirklich wichtige und grundlegende Blockchain-Kapazitäten auszubauen und darüber hinaus neue ausländische Investitionen und Partnerschaften anzuziehen.

Darüber hinaus hat die Nachfrage nach Mitarbeitern mit IT-Kenntnissen in Krypto- und Blockchain-Technologie drastisch zugenommen, da die australische Regierung im Rahmen des Wiederherstellungsplans für die Coronavirus-Wirtschaft 800 Millionen US-Dollar für digitale Technologien bereitgestellt hat.

Nun, es muss gesagt werden, dass Australien bei all diesen Entscheidungen und Ereignissen klare und echte Pläne in Bezug auf Kryptowährungen und Blockchain hat. Diejenigen, die in Australien bereits in Kryptowährungen investiert haben, sind also auf dem neuesten Stand der Zeit.

Wenn Sie hier bei Trading Education lernen möchten, wie Sie in Kryptowährungen in Australien investieren können, haben wir die besten Handelskurse vorbereitet, die das Erlernen des Handels mit Krypto-Assets einfacher und bequemer machen. Nehmen Sie an einem der Kurse teil und lernen Sie, wie man Kryptowährungen in Australien handelt. Es ist nie zu spät, um mit dem Lernen zu beginnen, aber wie sie sagen, bekommt der frühe Vogel den Wurm.

Was sind die Top 10 Tipps für den Handel mit Kryptowährungen in Australien??

Die Menschen haben enormen Reichtum beim Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen gemacht. Jetzt müssen wir zugeben, dass jede Investition ihr eigenes Risiko hat, aber ohne es zumindest zu versuchen, können wir nichts erreichen. Es muss auch beachtet werden, dass einige Leute Glück haben. Glück ist jedoch nicht der Hauptfaktor, der Ihren Erfolg beim Handel mit Kryptowährungen bestimmt. Fähigkeiten sind das, was am meisten zählt.

Hochqualifizierte Trader machen selten Fehler, was bedeutet, dass sie selten Geld verlieren, da sie die besten Tricks und Tipps kennen, um mit Kryptowährungen erfolgreich Geld zu verdienen.

Wir möchten, dass Sie erfolgreich sind und so wenig Fehler wie möglich machen. Nachfolgend haben wir für Sie die zehn wichtigsten Tipps für den Handel mit Kryptowährungen in Australien aufgelistet.

10 Tipps zum Handel mit Kryptowährungen in Australien

1. Beginnen Sie mit dem richtigen Umgang mit Kryptowährungen

„Sag es mir und ich vergesse es. Lehre mich, und ich erinnere mich. Beziehe mich ein und ich lerne “, beschreibt Benjamin Franklin die Bedeutung von Lehrmethoden. Im Handel wäre es für Anfänger schön, einen Mentor zu finden, der ihnen Abkürzungen sagt und den Weg zum Erfolg verkürzt. Im digitalen Zeitalter gibt es viele Möglichkeiten, den Handel mit Kryptowährungen zu lernen.

Es gibt viele Kurse, auf die Sie online zugreifen können. Es ist jedoch wichtig, einen Kurs zu wählen, der Sie wirklich auf die Herausforderungen vorbereitet, denen Sie auf Ihrem Handelspfad begegnen können. Hier bei Trading Education bereiten wir unsere Schüler auf den Erfolg im Handel vor, indem wir ihnen die Werkzeuge anbieten und die besten Wege und Techniken des Handels in unseren gut vorbereiteten Handelskursen erklären.

2. Machen Sie einen Plan

“Ein Dummkopf mit einem Plan ist besser dran als ein Genie ohne Plan” ist eines der bekanntesten Zitate des amerikanischen Geschäftsmagnaten und Unternehmers Thomas Boone Pickens. Beim Handel mit Kryptowährungen müssen Sie einen Plan haben. Kryptowährungsmärkte sind 24 Stunden am Tag geöffnet, aber das bedeutet nicht, dass Sie den ganzen Tag vor dem Bildschirm sitzen sollten, um gute Trades zu erzielen. Es ist notwendig, Ihre geistige Gesundheit zu erhalten. Wir müssen ehrlich sein; Den ganzen Tag sitzt nichts Herrliches vor dem Bildschirm. Es wird langweilig und einsam. Deshalb müssen Sie Ihre Handelszeiten festlegen und einen Plan erstellen. Sie können nicht dort sitzen und die Diagramme betrachten, in denen der Preis einer bestimmten Kryptowährung steigen soll. Machen Sie Ihren Plan, erstellen Sie Ihre Ein- und Ausstiegspunkte und lassen Sie sich nicht zu sehr von den Kartenbewegungen beeinflussen.

3. Kryptowährungen sind korreliert – Beobachten Sie Bitcoin weiter

An der Börse bedeutet Korrelation beispielsweise, wenn der Wert der beiden Vermögenswerte in eine ähnliche Richtung geht. Auf dem Kryptowährungsmarkt kann dies für alle Assets passieren. Bitcoin, bekannt als “Der König der Kryptowährungen”, ist die erste Kryptowährung, die 2009 veröffentlicht wurde, und markiert damit den Beginn der Krypto-Epoche. Als Kryptowährungshändler sollten Sie immer auf den Preis von Bitcoin achten, da andere Münzen mit Bitcoin korrelieren. Wenn der Preis für Bitcoin steigt oder fällt, steigt häufig auch der Preis für andere Münzen.

Bitcoin und Ethereum sind stark korreliert. Im November 2019 präsentierte Skew eine Diagramm wo gezeigt wurde, dass die Korrelation zwischen Bitcoin und Ethereum fast zwei Jahre lang etwa 90% betrug. Darüber hinaus bleibt Bitcoin die am meisten bevorzugte Kryptowährung für Australier.

Weiterführende Literatur:

Top 10 Kryptowährungen, die 2021 investiert werden müssen

Kryptowährungen zum Kaufen, Beobachten und Vermeiden

Wie man Kryptowährung mit 100 $ handelt

Top 10 der wichtigsten Kryptowährungen außer Bitcoin

4. Sie könnten eine Diversifizierung in Betracht ziehen

“Wagen Sie nicht alles in einem Schiff”, sagt ein lateinisches Sprichwort und bedeutet “Vertraue nicht alle deine Waren einem Schiff”. Obwohl die führenden Kryptowährungen korreliert sind, gibt es viele andere, die eine geringe Korrelation aufweisen. Beim Investieren besteht immer ein Risiko. Der Grund, warum Sie durch die Investition in verschiedene Münzen diversifizieren möchten, besteht darin, Ihr Anlagerisiko besser zu steuern.

Der Preis für niedrig korrelierte Münzen tendiert dazu, sich in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen. Wenn also eine Münze im Preis fällt, steigt die andere. Als Investor sollten Sie darauf warten, dass der Preis in erster Linie steigt, und in zweiter Linie natürlich einen Gewinn erzielen. Wenn Sie lieber in solche Münzen investieren, sind Bata, CanYaCoin und Power Ledger Kryptowährungen mit Sitz in Australien.

5. Versuchen Sie, so weniger emotional wie möglich zu sein

Emotionen sind der gemeinsame Feind von Händlern und insbesondere von Anfängern. Natürlich will jeder Gewinn machen, aber Emotionen haben den Händlern während ihrer Handelsreise erhebliche Verluste verursacht. Einige Personen sind empfindlicher und können stärker von Wut oder Angst betroffen sein. Wenn Sie wütend werden, können Sie Ihre Entscheidung schnell treffen, was zu einem Verkauf oder Kauf zur falschen Zeit führen kann. Es gibt ein anderes Phänomen im Bereich des Kryptohandels, das als FOMO bekannt ist – die Angst, etwas zu verpassen. Normalerweise erscheint FOMO in großen Märkten, wenn ein Händler aufgeregt ist und kauft, und verkauft dann aufgrund von Angst oder Furcht im falschen Moment später. Wenn Sie konsequent so handeln, können Sie ungeduldig werden und der Zyklus wiederholt sich immer wieder. Um FOMO zu vermeiden, müssen Sie geduldig sein. Erfahrene Trader halten an ihrem Plan fest, wie oben erwähnt, und fallen während ihrer Handelsabenteuer keiner Emotion zum Opfer.

6. Wählen Sie eine Krypto-Vermittlungsstelle, die für den Betrieb in Australien berechtigt ist

Es gibt viele Kryptowährungsbörsen, aber nicht alle sind berechtigt, in Australien zu arbeiten. Um funktionieren zu können, muss sich der Krypto-Austausch in Australien beim Australian Transaction Reports and Analysis Centre (AUSTRAC) registrieren.. eToro ist der beste Makler, der für den Betrieb in Australien zugelassen ist. Auf eToro können Sie in mehr als 90 Kryptowährungen und CFDs investieren. eToro wurde 2007 gegründet und ist mit mehr als 13 Millionen Nutzern weltweit führend im sozialen Handelsnetzwerk. eToro erstellt eToroX Austausch im Jahr 2018, ausschließlich für Kryptowährungshändler und Enthusiasten. eToro ist stolz auf sein hohes Sicherheitsniveau, die niedrigen Gebühren und die Liquidität, die sie bieten. Daher ist eToro die beste Option für Sie, um in Kryptowährungen in Australien zu investieren.

Siehe auch: eToro Review – Die soziale Handelsplattform für Händler und Investoren

7. Bleiben Sie mit den neuesten Nachrichten und Ereignissen in der Welt der Kryptowährung auf dem Laufenden

Es ist völlig verständlich, dass Sie als Trader auf die Krypto-Charts starren und auf die Candlestick-Bewegungen achten müssen, aber das reicht nicht aus, um die höchsten Erfolgsniveaus zu erreichen. Es wäre hilfreich, wenn Sie immer auf dem Laufenden bleiben, indem Sie Kryptowährungsinhalte lesen und kryptobezogene Videos und Live-Streams auf YouTube ansehen. Es gibt Websites, die ausschließlich dem Kryptowährungsmarkt in Australien gewidmet sind, wie cryptonews.com.au, aber Sie können viele Informationen auch erhalten, indem Sie cointelegraph.com, coindesk.com, ccn.com, Forbes, Investopedia usw. lesen. Hier bei Trading Bildung Wir versuchen auch, die aufrichtigsten und detailliertesten Ratschläge für Investitionen in Kryptowährungen zu geben. In unserem Abschnitt über Kryptowährungsartikel finden Sie zahlreiche Artikel und Analysen von erfahrenen Autoren und erfahrenen Händlern, die ihr Bestes geben, um Sie auf Ihrem Weg zum erfolgreichen Handel mit Krypto zu unterstützen.

8. Beachten Sie, dass Sie Steuern zahlen müssen, wenn Sie in Kryptowährungen in AU investieren

Verschiedene Länder regulieren Kryptowährungen unterschiedlich. In Australien werden Kryptowährungen besteuert. Bis 2017 wurden Bitcoin-Transaktionen in Australien doppelt besteuert. Im selben Jahr beseitigte die australische Regierung diese Barriere, als sie beschloss, Kryptowährungen als Eigentum zu behandeln und der Kapitalgewinnsteuer (CGT) zu unterliegen. Mit der gleichen Entscheidung wurden Kryptowährungen vollständig legalisiert, und so kann nach dieser Entscheidung jeder ohne Bedenken in Krypto-Assets in Australien investieren. Mit Ausnahme der Kapitalertragssteuer fallen andere Kryptowährungsmaßnahmen wie Bergbau oder Absteckung unter die reguläre Einkommensteuer.

9. Lassen Sie sich nicht von Verlusten entmutigen

Letztendlich sind wir Menschen und machen Fehler. Wir müssen akzeptieren, dass wir nicht immer gewinnen werden. Eine falsche Entscheidung kann zu einem Verlust führen. Aber so lernst du als Trader. Sie müssen aus Ihren Fehlern lernen und sich nicht entmutigen lassen und Ärger oder Hoffnungslosigkeit anregen. Einfach ausgedrückt, genießen Sie Ihre Handelsreise und nehmen Sie Verluste als Lektionen und Teil Ihres Erfolgs.

10. Pause manchmal

Manchmal werden wir für eine bestimmte Zeit von harter Arbeit überlastet. Besonders wenn wir über den Handel sprechen, der anstrengend ist, erfordert es viel Bildschirmzeit, Aufmerksamkeit und Informationsbeschaffung. Denken Sie also daran, manchmal von Ihrem Laptop, Ihren Diagrammen, Ihrem Telefon, Twitter usw. wegzugehen. Es könnte sich so anfühlen, als wären Sie in die Handelswelt hineingezogen, und wenn Sie eine kleine Pause einlegen, sieht es so aus, als würden Sie eine neue Welt draußen erleben.

Warum Kryptowährungen mit eToro Australia handeln??

eToro ist der beste Makler in Australien. eToro ist Inhaber einer australischen Finanzdienstleistungslizenz (AFSL), die von der australischen Wertpapier- und Investitionskommission (ASIC) ausgestellt und gemäß dem Corporations Act (Commonwealth) reguliert wurde. In eToro können Sie Kryptowährungen, Rohstoffe, Währungen, Indizes und ETFs handeln.

Vor kurzem hat eToro damit begonnen, Einsatzprämien für die Kryptowährungen Cardano und TRON bereitzustellen. Mit diesem neuen Absteckdienst auf eToro können Sie Belohnungen verdienen, wenn Sie die unterstützte Kryptowährung besitzen. Darüber hinaus ist eToro einer der Makler mit den niedrigsten Gebühren auf dem Markt. Es ist weit verbreitet und bekannt für seine hohe Sicherheit und seinen Benutzerschutz.

eToro – Die beste Crypto Exchange-Plattform in Australien

Etoro Broker

eToro hat sich in der Branche über viele Jahre als vertrauenswürdig erwiesen – wir empfehlen Ihnen, sie auszuprobieren.

Wichtige Punkte

  • Australien unterstützt aktiv die Kryptoentwicklung und die Blockchain-Technologie.
  • Die australische Regierung stellte im Rahmen des Wiederherstellungsplans für die Coronavirus-Wirtschaft 800 Millionen US-Dollar für digitale Technologien bereit.
  • Beim Handel mit Kryptowährungen ist es wichtig, einen Plan zu haben und sich daran zu halten.
  • Bitcoin ist stark mit Ethereum korreliert.
  • Diversifizieren – Das Investieren in Münzen mit geringer Korrelation ist eine Methode, um Ihre Risikoinvestition besser zu verwalten.
  • Lassen Sie sich beim Handeln nicht von Emotionen beeinflussen, da Sie die falschen Entscheidungen treffen können.
  • Bleiben Sie mit den neuesten Krypto-Nachrichten auf dem Laufenden und beachten Sie, dass Kryptowährungen in Australien besteuert werden.
  • Lerne aus deinen Fehlern.

Erfahren Sie, wie Sie mit Kryptowährungen in AU handeln

Wir müssen noch einmal betonen, dass die richtigen Fähigkeiten und Techniken Ihnen die größten Gewinne beim Handel mit Kryptowährungen in Australien bringen. Jeder kann seinen Handelspfad beginnen, aber diejenigen, die über die richtigen Informationen und Tools verfügen, sind immer einen Schritt voraus.

Unsere Kurse bei Trading Education vermitteln Ihnen die neuesten Krypto-Handelstechniken und helfen Ihnen dabei, Ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern. Trading Education bietet nicht nur Handelskurse an, sondern ist eine ganze Handelsakademie mit einer großen Gemeinschaft von Studenten, die gerne das Handeln lernen möchten. Werden Sie Teil dieser Community und beginnen Sie Ihre Handelsabenteuer!

Nun, dies waren die zehn Tipps für den Handel mit Kryptowährungen in Australien, die wir für Sie ausgewählt haben. Wir hoffen auf jeden Fall, dass Sie sie nützlich finden. Wenn ja, geben Sie uns ein “Gefällt mir” und teilen Sie diesen Artikel, da jemand anderes sie möglicherweise auch als nützlich erachtet.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
map