Ethereum VS. Ripple: Welches sollte in Ihrem Portfolio sein?

Neugierig auf den Unterschied zwischen Ethereum VS Ripple? Möchten Sie fundierte Kenntnisse über Ethereum und Ripple haben? Sie sind am richtigen Ort gelandet. In diesem Artikel, Ethereum vs. Ripple: Welches sollte in Ihrem Portfolio sein, werden wir zwischen diesen beiden Münzen unterscheiden.

Lernen von Inhalten

Ethereum VS. Ripple – Eine Vergleichsanleitung

Was ist Ethereum??

Was ist Welligkeit??

Ethereum VS. Welligkeit: Wie vergleichen sie sich??

Sollte sich Ethereum oder Ripple in Ihrem Portfolio befinden??

Warum könnten Sie in Ethereum investieren??

Warum könnten Sie in Ripple investieren??

Letztes Wort

Ethereum VS. Welligkeit – Infografik

Ethereum VS. Ripple – Eine Vergleichsanleitung

Wir alle kennen Bitcoin – den „König der Kryptowährung“, der uns 2009 in die Welt der digitalen Assets eingeführt hat. Aber was sind die wichtigsten Kryptowährungen außer Bitcoin??

Wenn Sie dies einem Krypto-Investor fragen, erhalten Sie wahrscheinlich folgende Antwort: Äther und Welligkeit. Es ist kein Geheimnis, dass diese Altmünzen einige der größten Namen im Geschäft sind. Eine schnelle Google-Suche kann jedoch so viele Fragen aufwerfen, wie sie beantwortet.

Was ist Ethereum? Was ist Welligkeit? Was ist der Hauptunterschied zwischen Ethereum und Ripple? Ist Ethereum eine bessere Investition als Ripple? Und vor allem, welches in Ihrem Portfolio sein sollte?


Wenn Sie verwirrt sind, wenn Sie versuchen, “Ethereum vs. Ripple – welches sollte in Ihrem Portfolio sein?” Herauszuarbeiten, lesen Sie weiter. Wir haben einen vollständigen Vergleichsleitfaden zusammengestellt, damit Sie die beste Investition für sich auswählen können.

Was ist Ethereum??

Beginnen wir mit den Grundlagen. Das Wichtigste, was Sie über Ethereum wissen müssen, ist, dass es sich nicht nur um eine Kryptowährung handelt. Ethereum ist auch der Name seiner Blockchain-Technologieplattform, mit der Benutzer sichere, dezentrale Kryptotransaktionen über ausführen können intelligente Verträge. Diese Open-Source-Blockchain wird als dezentrale Anwendung bezeichnet, auch bekannt als dApp.

Ein Smart-Vertrag ist ein automatischer Vertrag, in dem die Bedingungen der Vereinbarung (oder Transaktion) verschlüsselt sind. Es ist 100% sicher und ermöglicht es Personen, Online-Transaktionen durchzuführen, ohne dass Dritte wie eine Bank oder eine andere Finanzinstitution hinzugezogen werden.

Die Heimatwährung von Ethereum heißt Äther (ETH). Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Ethereum-Bergbau ist, hat Ether den Schlüssel zur Antwort. Beim Ethereum-Mining wird einfach neuer Ether abgebaut, der als Belohnung generiert wird, wenn Bergleute Transaktionen über die Blockchain überprüfen.

Ethereum wurde 2014 erstmals durch ein ICO (Initial Coin Offering) eingeführt und hat sich nach Bitcoin schnell zur zweitgrößten Kryptowährung der Welt entwickelt. Die Marktkapitalisierung beträgt derzeit 51.507.291.691 US-Dollar. Wie viele Kryptos ist sie jedoch notorisch volatil und kann im Laufe des Tages mehrere Prozentschwankungen unterliegen.

Was ist Welligkeit??

Wie bei Ethereum ist einer der wichtigsten Punkte, die Sie über Ripple wissen sollten, dass es sich nicht nur um eine Kryptowährung handelt. Ripple wird häufig als Sammelbegriff verwendet, um beide Plattformen zu beschreiben (ein Zahlungsnetzwerk, das tatsächlich aufgerufen wird RippleNet) und seine virtuelle Währung (genannt Ripple XRP). Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie jemals an Krypto-Börsen nach Ripple gesucht haben, möglicherweise darauf gestoßen sind, ohne es zu wissen!

RippleNet wurde entwickelt, um Banken und anderen großen Unternehmen das Senden von globalen Zahlungen in Echtzeit zu vereinfachen. Die Durchführung dieser Transaktionen kann aufgrund von Wechselkursen und Bearbeitungsgebühren unglaublich teuer sein – ganz zu schweigen von der Langsamkeit!

Durch die Verwendung von Ripple XRP als universelle Währung ermöglicht RippleNet diesen Unternehmen grenzüberschreitende Zahlungen, ohne sich um Wechselkursänderungen sorgen zu müssen.

Ripple wurde erstmals im Jahr 2012 veröffentlicht und XRP hat eine aktuelle Marktkapitalisierung von 12.393.914.767 USD.

Ethereum VS. Welligkeit: Wie vergleichen sie sich??

Ethereum gegen Welligkeit

Sie kennen jetzt die Grundlagen von Ethereum und Ripple. Da beide Kryptos sowohl eine Zahlungsplattform als auch eine einheimische Währung sind, können die beiden Gemeinsamkeiten nicht geleugnet werden. Aber wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, sich für Ethereum VS zu entscheiden. Welligkeit, die besser ist? “, Ist es Zeit, sich mit den wichtigsten Unterschieden zwischen den beiden Kryptos zu befassen.

Ethereum vs. Ripple – Hauptunterschiede

Geschwindigkeit

Wir haben bereits erwähnt, dass Ripple entwickelt wurde, um die langsame Transaktionszeit zwischen globalen Unternehmen zu vermeiden. Es ist daher keine Überraschung zu hören, dass Ripple-Zahlungen erstaunlich schnell sind – tatsächlich kann das Netzwerk mehr als verarbeiten 10.000 verschiedene Transaktionen in einer Sekunde. Das ist 1.000 Mal schneller (und auch 1.000 Mal billiger) als eine Bitcoin-Transaktion.

Ethereum ist derzeit viel langsamer als Ripple – fast 670-mal langsamer, um genau zu sein! Ethereum kann nur herum verarbeiten 15 Transaktionen jede Sekunde. Dies klingt möglicherweise nicht nach einer langen Wartezeit auf Ihr Geld, insbesondere wenn Sie es gewohnt sind, tagelang darauf zu warten, dass Fiat-Transaktionen auf Ihrem Bankkonto angezeigt werden. Diese zusätzlichen Sekunden bedeuten jedoch, dass die Wechselkurse von Ethereum viel höher sind als die im Ripple-Netzwerk und weniger energieeffizient sind.

Könnte sich dies jedoch ändern? Der mit Spannung erwartete Start von Ethereum 2.0, Durch die Migration der Ethereum-Technologie auf eine aktualisierte Plattform könnten unsere Annahmen zur Krypto revolutioniert werden.

Die glänzende neue Ethereum-Plattform, bekannt als Eth2, wird weit mehr Transaktionen verarbeiten können als ihr Vorgänger. Dies wiederum macht es viel energieeffizienter. Derzeit benötigt jede Ethereum-Transaktion unglaubliche 22,65 kWh Energie. Zugegeben, dies ist besser als Bitcoin, das fast die gleiche Menge an Energie benötigt wie ein täglicher amerikanischer Haushalt, um jede Transaktion abzuwickeln. Dies schränkt jedoch die Geschwindigkeit und Kapazität von Ethereum erheblich ein.

Mit dem für 2020 geplanten Start der Phase 0 von Eth2 haben viele Anleger die Chance genutzt, sich vor der Veröffentlichung in Ethereum einzukaufen. Dies liegt daran, dass das Upgrade ein starkes Interesse an der Krypto hervorrufen könnte, was sich positiv auf den Preis auswirkt.

Liefern

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen Ethereum und Ripple ist die Menge jeder verfügbaren Krypto. Es gibt eine feste Antwort auf die Frage “Wie viele Ripple-Münzen gibt es?” 100 Milliarden XRP. Laut CoinMarketCap sind derzeit 45.328.155.123 XRP im Umlauf.

Ethereum hingegen hat eine unbegrenzte Versorgung mit Äther. CoinMarketCap listet sein zirkulierendes Angebot als 113.448.141 ETH auf, sodass es deutlich weniger Ether-Token als XRP gibt.

Da Sie XRP nicht so abbauen können, wie Sie Ether abbauen können, wird die verbleibende Ripple-Versorgung vom Unternehmen streng kontrolliert. Um Bedenken der Anleger auszuräumen, werden rund 55 Milliarden XRP auf einem verschlüsselten Konto gespeichert, was es den Benutzern erleichtert, die maximale Menge an im Umlauf befindlichem XRP im Auge zu behalten.

Marktleistung

Ethereum und Ripple sind in Bezug auf ihre Marktkapitalisierung (kurz für Marktkapitalisierung) die zweite bzw. vierte Kryptowährung der Welt. Der Stablecoin Tether hat Ripple erst kürzlich auf den dritten Platz gebracht, nachdem er Anfang dieses Jahres ein schnelles Wachstum verzeichnet hatte.

Der Ripple-Preis und das 24-Stunden-Handelsvolumen sind beide viel niedriger als die von Ethereum. Der Preis von XRP beträgt derzeit nur 0,2734 USD und das Handelsvolumen beträgt 3.329.787.622 USD, während der Preis von Ethereum 454 USD und das Handelsvolumen fast 12.107.610.666 USD beträgt.

Nach diesen Zahlen ist XRP zwar die viertgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, wird jedoch deutlich hinter den Top 3 gehandelt. Dies sollte Sie jedoch nicht unbedingt abschrecken, wenn Sie darüber nachdenken Ripple hinzufügen zu Ihrem Portfolio.

Ripple unterscheidet sich von seinen Top-Konkurrenten (Tether, Ethereum und Bitcoin) dadurch, dass es für einen anderen Zweck entwickelt wurde. Denken Sie daran, dass sich Ripple in erster Linie an große Banken richtet, zu denen Kunden wie die Bank of America und JP Morgan gehören. Dies bedeutet, dass der Umfang viel enger ist als bei Ethereum, mit dem eine Reihe von dezentralen Finanzdienstleistungen (DeFi) durchgeführt werden können.

Konsensmechanismus

Bei ihren Systemen setzen Ethereum und Ripple auf sehr unterschiedliche Algorithmen. Diese Algorithmen sind bekannt als Konsensmechanismen. Dies mag kompliziert klingen, aber ein Konsensmechanismus ist einfach der Name, der zur Beschreibung der Regeln verwendet wird, die es Blockchain-Systemen ermöglichen, bestimmte Prozesse auszuführen.

Der Konsensmechanismus, den Ethereum verwendet, ist als a bekannt Arbeitsnachweis Algorithmus (PoW). Als Teil eines PoW-Systems müssen Cryptocurrency Miner miteinander konkurrieren, um komplexe mathematische Gleichungen mit ihrer Computerhardware zu lösen, um der Blockchain Blöcke hinzuzufügen. Dieser Prozess erfordert eine enorme Menge an Energie, weshalb die Ethereum-Plattform derzeit so ineffizient ist.

Ripple verwendet dagegen einen Konsensmechanismus, der als Föderiertes Byzantinisches Abkommen (FBA). Auch dies mag ziemlich kompliziert klingen. Einfach ausgedrückt, verbindet FBA jeden Knoten (einen Server, der mit dem Ripple-Netzwerk verbunden ist) mit einer kleinen Anzahl anderer Knoten. Jede Gruppe von Knoten überlappt sich mit einer anderen Gruppe, um sicherzustellen, dass jeder Knoten verbunden ist.

Um jede Transaktion zu validieren, muss eine feste Anzahl von Knoten einen Konsens (oder eine Vereinbarung) darüber erzielen, dass ein Block korrekt ist, bevor er zur Blockchain hinzugefügt werden kann. Dies bedeutet, dass die Technologie unglaublich sicher und schnell ist.

Derzeit ist der FBA-Mechanismus von Ripple viel effizienter als der PoW von Ethereum. Aber auch hier könnte die Veröffentlichung von Ethereum 2.0 alles ändern.

Mit dem Eth2-Upgrade wechselt Ethereum von einem Proof-of-Work zu einem Nachweis des Einsatzes Konsensmechanismus. Ein Proof-of-Stake-Mechanismus (PoS) fordert seine Benutzer auf, einen bestimmten Prozentsatz ihrer Kryptowährungsgelder als Sicherheit zu setzen, um jede Transaktion zu validieren. Jemand, der eine bestimmte Menge Äther als Einsatz „einsperrt“, wird als Validator bezeichnet.

Indem wir ein System annehmen, das sich auf etwas stützt Kryptowährungsprüfer Anstelle von Bergleuten wird Ethereum die Lücke zwischen seiner Technologie und der von Ripple schließen.

Sollte sich Ethereum oder Ripple in Ihrem Portfolio befinden??

Es gibt keine “Einheitsgröße” -Antwort auf die Frage “Ethereum VS”. Welligkeit – welche sollte in Ihrem Portfolio enthalten sein? “Die beste Investition für Sie hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, einschließlich Ihres bevorzugten Anlagestils, Ihres aktuellen Portfolios und Ihrer Risikobereitschaft.

Wie bei jeder Investition sind weder Ethereum noch Ripple ein sicherer Geldverdiener, und es ist immer wichtig, Ihre eigene Due Diligence durchzuführen. Schauen wir uns einige Gründe an, warum Sie in Betracht ziehen könnten, übereinander zu investieren.

Warum könnten Sie in Ethereum investieren??

  • Der Start von Ethereum 2.0 soll vor Ende 2020 erfolgen. Nach Abschluss der Phase 0 des Starts wird die Effizienz von Ethereum voraussichtlich in die Höhe schnellen. Je mehr Menschen die Plattform nutzen und mehr Transaktionen stattfinden, desto positiver könnte sich dies auf den Preis von Ether auswirken.
  • Ethereum unterstützt viele der wichtigsten Kryptowährungstoken im DeFi-Sektor. Die Nachfrage nach dezentralen Finanzdienstleistungen (z. B. Versicherungen, Ersparnisse und Kredite) wächst schnell, sodass Investitionen in Ethereum eine Möglichkeit sein könnten, von diesem Branchenwachstum zu profitieren.
  • Ethereum hat eine breite Palette hochkarätiger Investoren. Von Unternehmen wie Microsoft bis hin zu prominenten Angel-Investoren wie Joseph Lubin und Gil Penchina hat Ethereum die Aufmerksamkeit von Menschen auf sich gezogen, die in der Vergangenheit ein Händchen dafür hatten, das „nächste große Ding“ zu entdecken. Es hat sogar den Schauspieler Ashton Kutcher überzeugt!

Warum könnten Sie in Ripple investieren??

  • Da Ripple XRP für einen bestimmten Zweck im Finanzsektor verwendet wird, wird sein Preis im Allgemeinen nicht von denselben Faktoren beeinflusst, die Kryptos wie Bitcoin und Ethereum betreffen. Wenn Sie Ihr Portfolio diversifizieren möchten, können Sie durch die Investition in Ripple XRP in neue Kryptowährungen einkaufen, ohne Ihr Portfolio den Branchentrends auszusetzen.
  • Die digitale Transformation ist eines der Hauptziele des Finanzsektors. (Tatsächlich deuten jüngste Statistiken darauf hin, dass ein Drittel aller Finanzdienstleistungsunternehmen in Großbritannien die „digitale Transformation“ als oberste Geschäftspriorität hat.) Da Probleme mit Wechselkursen und Legacy-Systemen Online-Zahlungen erschweren, beginnen viele Unternehmen, sich auf Technologien wie Ripple zu konzentrieren.
  • Ripple überholt traditionelle Konkurrenten. Die Transaktionsgeschwindigkeit ist schneller als die von VISA. Da sich die Leute zunehmend auf Herausfordererdienste konzentrieren, sollte Ripple in aller Munde sein.

Weiterführende Literatur

Ist Ethereum eine gute Investition und sollte ich in Ethereum investieren??

Ethereum Vs. Bitcoin: Ist Ethereum eine bessere Investition als Bitcoin??

Intelligente Verträge: Was macht Ethereum zum König der intelligenten Verträge?

Ethereum dominiert Krypto mit ERC-20-Token: So geht’s

Ripple-Preisvorhersagen: Wie viel wird Ripple im Jahr 2021 und darüber hinaus wert sein??

Vor- und Nachteile einer Investition in Ripple, wird es ein Millionär sein??

Top 10 Kryptowährungen, die 2021 investiert werden müssen

Top 15 der besten Kryptowährungen, die Sie diesen Monat kaufen können

Letztes Wort

Unabhängig davon, ob Sie ein erfahrener Kryptohändler sind oder Ihre ersten Schritte in diesem Sektor unternehmen, sind Ethereum und Ripple potenziell starke Konkurrenten für Ihr Anlageportfolio. Wir hoffen, dass dieser Vergleichsleitfaden dazu beigetragen hat, diese wichtigen Kryptos für Sie zu entmystifizieren. So können Sie weiterhin selbst recherchieren, mehr über diese Technologien erfahren und die beste Investition finden.

Jetzt kennen Sie die Hauptunterschiede zwischen Ethereum und Ripple. Wenn Sie sich inspiriert fühlen, in etwas zu investieren Äther und / oder Welligkeit, Wenn dieser Artikel einen zusätzlichen Einblick in Ihr vorhandenes Anlagewissen bietet, können Sie sich darüber freuen eToro bietet die Möglichkeit, bis zu 90 in Crypto-Assets und CFDs zu investieren+ Kryptowährungen. Anleger von Ethereum und Ripple können mit den beliebtesten Münzen ein diversifiziertes Portfolio aufbauen.

Ethereum VS. Welligkeit – Infografik

Ethereum vs Ripple Infografik

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Ethereum VS. Ripple: Welches sollte in Ihrem Portfolio sein? Dann geben Sie uns bitte ein “Gefällt mir” und teilen Sie es mit allen, die es hilfreich finden könnten.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map